Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Nubert nuVero 60 5.1-Set


Klangliche Speerspitze 6.0

Lautsprecher Surround Nubert nuVero 60 5.1-Set im Test, Bild 1
11555

Auf Basis der neuen Regalbox nuVero 60 nahmen wir uns vor, die seit circa sieben Jahren erfolgreiche nuVero-Serie noch einmal auf Ihre klangliche Qualität zu testen. Hierzu haben wir die aktuelle Serie sowie einige neue Modelle geordert und genau überprüft.  

Das Bessere ist der Feind des Guten, heißt es – auch bei Lautsprechern. Tatsächlich aber war bereits die bewährte nuVero-Serie aus dem Hause Nubert eine äußerst ausgefeilte Lautsprecherlinie, die man eigentlich nicht hätte besser machen können. Dennoch hat das Akustik-Team von Firmenchef Günther Nubert, bestehend aus Thomas Bien und Christoph Meiler, die Ärmel hochgekrempelt und der gesamten Serie eine Frischzellenkur verpasst. Neue Hochtöner, verbesserte Mitteltöner und neu abgestimmte Frequenzweichen sollen der nuVero- Linie noch etwas mehr Detailauflösung und höhere Bandbreite verleihen.

Lautsprecher Surround Nubert nuVero 60 5.1-Set im Test, Bild 2Lautsprecher Surround Nubert nuVero 60 5.1-Set im Test, Bild 3Lautsprecher Surround Nubert nuVero 60 5.1-Set im Test, Bild 4Lautsprecher Surround Nubert nuVero 60 5.1-Set im Test, Bild 5Lautsprecher Surround Nubert nuVero 60 5.1-Set im Test, Bild 6Lautsprecher Surround Nubert nuVero 60 5.1-Set im Test, Bild 7Lautsprecher Surround Nubert nuVero 60 5.1-Set im Test, Bild 8
Außerdem ganz neu im Programm: die nuVero 60, eine Regalbox mit Drei-Wege-Bestückung, und die nuVero 70, ein potenter Center-Lautsprecher.

69
Anzeige
Your Style, Your Speaker, Your Music…Solano! 
qc_Solano_LS60_Alchemy_Miracord_Logo_gold_dust_tv_1654176749.jpg
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png

>> Mehr erfahren

Die neue nuVero


Abgesehen von den drei neuen Farbvarianten Diamantschwarz, Kristallweiß und Goldbraun hat sich an dem erstklassigen Gehäuseaufbau aller nuVero-Modelle nichts geändert. Weiterhin werden die solide verstrebten und resonanzarmen Gehäuse mit einer mattschwarzen Nextel- Beschichtung versehen und besitzen eine hochglanzlackierte Frontplatte, die elegant abgerundet einige Zentimeter über die Gehäusekanten hinausragt. Nach wie vor werden alle Modelle mit einem schwarz lackierten Schutzgitter aus feingelochtem Metall ausgeliefert, welches akustisch absolut neutral ist und sogar noch den Blick auf die Chassisbestückung erlaubt. Apropos Chassis: Für eine saubere und unverzerrte Basswiedergabe setzt das Entwicklerteam aus Schwäbisch Gmünd auf Langhub-Tieftöner mit extrem steifen Glasfaser-Sandwichmembranen und besonders kräftigen Magnetantrieben. Für den oberen Frequenzbereich kommt eine komplett neu entwickelte 26-Millimeter-Gewebekalotte zum Einsatz, die in Zusammenarbeit mit einem renommierten dänischen Chassis-Hersteller entstanden ist. Wie bei Nubert gewohnt, sitzt auch diese Kalotte unsymmetrisch auf der Frontplatte, um störende Schallbrechungen an Gehäusekanten etwas abzumildern. Das neue Hochtönermodell liefert jedoch im Vergleich zum Vorgänger einen noch weiteren Frequenzumfang und ein ebenfalls verbessertes Rundstrahlverhalten. Bei allen Drei-Wege-Modellen – in unserem Fall sind dies nuVero 60 und nuVero 70 – kommt natürlich noch ein dezidierter Mitteltöner zum Einsatz. Diese Treibereinheit ist schon optisch auffällig und technologisch ein echtes Highlight. Rund 52 mm beträgt der Durchmesser der komplett flachen Membran. Diese Membrankonstruktion ermöglicht ein besonders phasenneutrales Abstrahlverhalten in dem für Stimmen wichtigen Frequenzbereich und ein sehr gutes Rundstrahlverhalten. Bei tiefen Frequenzen bewegt sich diese Flachmembran perfekt kolbenförmig, bricht dann aber zu höheren Frequenzen gezielt auf auf und arbeitet im Prinzip wie ein Biegewellenwandler. Mechanisch ist dieser Flachmembran-Mitteltöner dank 32-mm-Schwingspule und belüftetem Aluminium-Druckgusskorb sogar durchaus in der Lage, als Breitbänder zu spielen, selbst den Hochton könnte dieses außergewöhnliche Chassis im Prinzip gleich „mit erledigen“. Doch die neu entwickelte Kalotte der nuVero schafft diesen „Hochton-Job“ doch noch etwas besser und überlässt dem Flachmembran-Chassis ausschließlich sein Spezialgebiet der neutralen, impulstreuen Mitteltonwiedergabe. Im Center-Lautsprecher nuVero 70 kommen gleich zwei Exemplare dieses interessanten Treiber zum Einsatz und können dort ihr vorzügliches Abstrahlverhalten besonders gut zur Geltung bringen.

nuVero 60


Als Front-Lautsprecher in unserem 5.1-Setup übernehmen die neuen nuVero 60 eine Schlüsselposition ein. Genau genommen sind sie mit einer Bauhöhe von rund 50 Zentimetern ein Mittelding zwischen Regalbox und Standlautsprecher, vereinen also noch recht kompakte Abmessungen mit einer satten Tieftonperformance und einer ausgewachsenen 3-Wege-Bestückung. Mit den deutlich wohnraumfreundlicheren Gehäusen einer Kompaktbox liefern sie schon die tief reichende Bassperformance und Dynamik ihrer großen Schwestern aus dem Lager der Standlautsprecher. In Sachen Feinauflösung, Räumlichkeit und Neutralität spielt die nuVero 60 dank identischer Mittel- und Hochtonbestückung sogar auf Augenhöhe mit einer großen Schwester nuVero 140. Wie alle Modelle unseres nuVero-5.1-Sets hat auch die nuVero 60 vielfältige Einstellmöglichkeiten für eine individuelle Klanganpassung mit an Bord. Auf dem rückseitigen Anschlussfeld finden sich nämlich nicht nur zwei Paar solide Bi-Wiring-Schraubklemmen, sondern auch noch mehrstufige Kippschalter für die Absenkung von Hoch- und Mittelton bzw. Tieftonanteile. Je nach Aufstellung (wandnah oder freistehend) und je nach Beschaffenheit des Hörraums oder klanglichen Vorlieben lassen sich die nuVeros dezent feintunen. 

Center und Dipol


Mit gleich zwei Exemplaren des Flachmembranmitteltöners und zwei 110-mm Tieftonmembranen aus Glasfaser-Verbundmaterial ist der rund 72 Zentimeter breite Center nuVero 70 bestens gerüstet für fulminanten und druckvollen Heimkinosound. Auch mit den nuVero-30-Kompaktlautsprechern haben wir perfekte Kandidaten für die Rearkanäle im 5.1-Setup gefunden, denn diese verfügen über einen zusätzlichen Hochtöner auf der Gehäuserückseite, der die gewollt diffuse Schallabstrahlung der Rearkanäle sogar noch konstruktiv als Dipol-Lautsprecher unterstützt. 

Subwoofer nuVero AW-12


Der handliche Aktiv-Woofer AW-12 im „Hochkant- Format“ hat es in sich: Zwei Langhub-Treiber mit 130-mm-Membranen sorgen im Bassreflexgehäuse für den passenden Druck bei tiefen Frequenzen. Dank Fernbedienung und gut lesbarem Display auf der Front lässt sich der nuVero AW-12 bequem vom Hörplatz justieren, auch lassen sich vier verschiedene Soundpresets (für Film, Musik usw.) abspeichern und auf Tastendruck abrufen. 

Labor und Praxis


Im Akustiklabor zeigen sich sämtliche Kandidaten unseres nuVero-Sets von ihrer Schokoladenseite: Perfekt ausgewogene Frequenzgänge, sensationell geringe Verzerrungen und ein phänomenal gutes Rundstrahlverhalten können wir der nuVero 60, dem Center nuVero 70 und den Dipolen nuVero 30 bedenkenlos bescheinigen. Auch die Tieftonperfomance der nuVero 60 ist beachtlich: Ab ca. 35 Hertz spielt sie mit vollem Pegel und wird in dieser Disziplin nur noch von der größeren Dynamik des Subwoofers AW-12 übertroffen. Für den Hörtest haben wir den genialen Animationsfilm Baymax und den Science-Fiction Blockbuster „Interstellar“ verwendet, als AV-Receiver kam ein Yamaha RX-A3040 zum Einsatz. Von der ersten Sekunde an zeigte das nuVero-Set wahre Größe und begeisterte mit glasklarer Sprachverständlichkeit, auch fügten sich die Dialoge harmonisch ins gesamte Klanggeschehen ein, ohne dass sie zu prägnant und aufgesetzt klangen. Auch spielt das gesamte Set wie aus einem Guss und baut eine nahtlose 360-Grad-Klangkulisse auf, die jeden einzelnen Lautsprecher als solchen nicht mehr orten lässt – ganz so, wie es eigentlich sein soll. Die hervorragenden Rundstrahleigenschaften der nuVero-Komponenten kommen offensichtlich besonders im Heimkino voll zur Geltung und verleihen dem Filmsound eine wirklich packende Breite und Tiefe. Tonal spielt das nuVero-Set auf höchstem Niveau, und selbst bei hohen Lautstärken verblüfft das noch recht kompakte Set mit sehr tiefer und präziser Basswiedergabe sowie einer beachtlichen Dynamik.

Fazit

Die nuVero-Lautsprecher sind immer noch die klangliche Speerspitze aus dem umfangreichen Lautsprecherprogramm von Nubert. Unser getestetes 5.1 Set aus nuVero 60, dem Center nuVero 70, zwei Dipol-Lautsprechern nuVero 30 und einem Subwoofer Aw 12 überzeugt auf voller Spur! Nicht nur der Preis ist ein Knüller, auch die gewohnt qualitative Verarbeitung und diverse Features wie Mehrfach-Klangregler überzeugen uns erneut. Top!

Preis: um 4850 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Lautsprecher Surround

Nubert nuVero 60 5.1-Set

Referenzklasse

4.5 von 5 Sternen

02/2016 - Michael Voigt

Bewertung 
Klang 70% :
Dynamik/Lebendigkeit 15%

Tiefbasseigenschaften 15%

Tonale Ausgewogenheit 10%

Detailauflösung 10%

Zusammenspiel 10%

Hörzone Center 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrungen 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Einzelpreis Hauptlautsprecher 1570 / Paar 
Einzelpreis Center 1135 
Einzelpreis Rearspeaker 1150 / Paar 
Einzelpreis Subwoofer (in Euro) 995 
Garantie 5 Jahre (LS) / 2 Jahre (Sub) 
Vertrieb Nubert, Schwäbisch Gmünd 
Telefon +49 (0) 7171 8712-0 
Internet www.nubert.de 
Ausstattung
Ausführungen Diamantschwarz, Kristallweiß, Goldbraun, Korpus mattschwarz 
Abmessungen (B / H / T in mm):
Frontlautsprecher 234/495/375 
Center 720/203/300 
Rearspeaker 203/315/300 
Subwoofer 234/617/445 
Subwoofer nuVero AW-12 
Gewicht 20 
Leistung laut Hersteller (in Watt) 200 
Nenndurchmesser / Membrandurchm. (in mm) 2 x 130-mm Glasfaser-Sandwichmembran 
Bauart Bassreflex 
Prinzip Frontfire 
Pegel Regler und FB 
Trennfrequenz 40 - 199 Hz (Fernbedienung) 
Phasenregulierung 0° - 180°° (Fernbedienung) 
Hochpegel Eingang / Ausgang 1/1 
Niederpegel Eingang / Ausgang Cinch (1 /1) 
Frontlautsprecher nuVero 60 
Gewicht (in kg) 16 
Anschluss Bi-Wiring 
Tiefton Nenndurchm. / Membrandurchm. (in mm) 1 x 130-mm Glasfaser-Sandwichmembran 
Mittelton Nenndurchm. / Membrandurchm. (in mm) 1 x 52 mm 
Hochton (in mm) 1 x 26-mm-Seidenkalotte 
Bauart Bassreflex 
Rearlautsprecher nuVero 30 
Gewicht (in kg)
Anschluss Bi-Wiring 
Tiefton Nenndurchm. / Membrandurchm. (in mm) 1 x 110-mm-Glasfaser-Sandwichmembran 
Mittelton Nenndurchm. / Membrandurchm. (in mm)
Hochton (in mm) 2 x 26-mm-Seidenkalotte 
Bauart Dipol / Bassreflex 
Centerlautsprecher nuVero 70 
Gewicht (in kg) 19 
Anschluss Bi-Wiring 
Tiefton Nenndurchm. / Membrandurchm. (in mm) 2 x 110-mm-Glasfaser-Sandwichmembran / 2 x 52-mm 
Mittelton Nenndurchm. / Membrandurchm. (in mm)
Hochton (in mm) 1 x 26-mm-Seidenkalotte 
Bauart Bassreflex 
empfohlene Raumgröße k.A. 
Preis/Leistung hervorragend 
+ erstklassige Verarbeitungsqualität 
+ hervorragender Klang 
+ 3-fach-Klangregler 
Klasse Referenzklasse 
Testurteil überragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 12.02.2016, 10:00 Uhr
340_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1651658882.jpg
Anzeige
Genießen Sie höchsten Komfort mit Kinosofas von Sofanella

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella sind modern, bezahlbar und schaffen ein gemütliches sowie ein bequemes Heimkinoerlebnis.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann