Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Saxxtec Clubsound 5.2-Set


Glanzleistung

Lautsprecher Surround Saxxtec Clubsound 5.2-Set im Test, Bild 1
15381

Schon seit einigen Jahren bietet die in Norddeutschland ansässige Marke Saxxtec hervorragend klingende Lautsprecher zu erstaunlich günstigen Preisen an. Mit der neuen Clubsound-Serie erweitert Saxxtec sein Produktprogramm um ganz besonders hochwertige Schmuckstücke.

Unser Testset aus der neuen Clubsound-Serie besteht aus zwei imposanten Standlautsprechern CLX 9, einem Center namens CLX 5 Face, zwei Regallautsprechern CLX 3 für die Surroundkanäle und dem Aktivsubwoofer DS12, den wir gleich in doppelter Ausführung für ein schlagkräftiges 5.2-Set geordert haben. Bei allen Modellen des Sets beeindrucken die makellose Verarbeitungsqualität und die hervorragend ausgeführte Hochglanzlackierung der Gehäuse. Wahlweise sind die Clubsound-Modelle in schwarzer oder weißer Ausführung im firmeneigenen Onlineshop erhältlich. Kleine Details wie die abgesetzte Bodenplatte der Lautsprecher und das massive Anschlussterminal aus Metall samt kräftigen Bi-Wiring-Klemmen machen den positiven Gesamteindruck perfekt.
Lautsprecher Surround Saxxtec Clubsound 5.2-Set im Test, Bild 2Lautsprecher Surround Saxxtec Clubsound 5.2-Set im Test, Bild 3Lautsprecher Surround Saxxtec Clubsound 5.2-Set im Test, Bild 4Lautsprecher Surround Saxxtec Clubsound 5.2-Set im Test, Bild 5Lautsprecher Surround Saxxtec Clubsound 5.2-Set im Test, Bild 6Lautsprecher Surround Saxxtec Clubsound 5.2-Set im Test, Bild 7
Sogar zwei hochwertige Kabelbrücken für den Anschluss per Single-Wire-Kabel liegen jedem Lautsprecher bei. Als absolut sinnvolles Feature werten wir auch den bei allen Clubsound-Modellen vorhandenen Kippschalter auf der Anschlussplatte, mit dem der Hochtonanteil um 3 dB angehoben bzw. um 2 dB abgesenkt werden kann. So lassen sich die Clubsound-Lautsprecher individuell an die Hörraumakustik oder an den persönlichen Geschmack anpassen.


69
Anzeige
Your Style, Your Speaker, Your Music…Solano! 
qc_Solano_LS60_Alchemy_Miracord_Logo_gold_dust_tv_1654176749.jpg
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png

>> Mehr erfahren

Clubsound

Die Clubsound-Modelle glänzen sowohl dank ihrer makellosen Optik als auch durch technische und akustisch relevante Details. So wurden alle Gehäuse mit einer schweren Verbundschaummatte im Inneren ausgekleidet, um unerwünschte Gehäuseresonanzen zu unterdrücken. Auch die von Saxxtec in der Clubsound-Serie eingesetzten Chassis sind aller Ehren wert: Massive Alu-Druckgusskörbe und leistungsstarke Magnetantriebe sowie Tief- und Mitteltonmembranen aus einem hochfesten Fiberglas-Gewebe stellen optimale Bedingungen für hochwertige Klangwiedergabe sicher. Für perfekte tonale Abstimmung in einem Surroundset arbeiten in allen Modellen identische Treiber mit einem Membrandurchmesser von 130 Millimetern. In der rund 110 cm hohen Standbox CLX 9 werkeln gleich zwei dieser Treiber als Tieftöner und einer als Mitteltöner, in der kleinen Regalbox CLX 3 kommt ein einzelner Treiber als Tiefmitteltöner zum Einsatz. Bei der Doppelbestückung des Centers fungiert nur einer der Treiber als Tiefmitteltöner, es handelt sich also um eine 2,5-Wege Bestückung, die eine bessere Abstrahlung unter Winkeln erreichen wird.

AMT-Hochtöner

Ein echtes Herzstück der Clubsound-Lautsprecher ist der von Saxxtec eingesetzte AMT-Hochtöner. Bereits in den günstigeren Serien baut Saxxtec auf die hervorragenden Eigenschaften der „Air Motion Transformer“ (AMT), in der höherwertigen Clubsound-Serie kommt jedoch ein weiter verbessertes Modell namens „Xpand-AMT“ zum Einsatz, das die Hochtonwiedergabe nochmals deutlich verfeinern soll. Bei den Air-Motion-Transformen handelt es sich um eine mehrfach gefaltete Folie, auf der Leiterbahnen aufgebracht sind. In einem starken Magnetfeld wird die stromdurchflossene Folie wie eine Ziehharmonika gestreckt und gestaucht und kann so die in den Falten eingeschlossene Luft bewegen, Vorteile dieser aufwendigen Konstruktion sind ein hoher Wirkungsgrad, geringe Bündelung, ein weitreichender Frequenzumfang und eine saubere Impulswiedergabe. In allen Modellen der Clubsound-Serie kommt jeweils ein Exemplar dieses AMT-Bändchen- Hochtöners zum Einsatz. Subwoofer DS12 Auch wenn die Standlautsprecher CLX 9 ein durchaus ansehnliches Bassfundament bieten, haben wir unser Surround-Set für echten Heimkinospaß mit zwei Exemplaren des recht kompakten Aktivwoofers DS 12 ergänzt. Dank einer 250 Watt starken Endstufe und einem Tieftöner mit einer stabilen 260-Millimeter-Membran erweitern diese Subwoofer das Klangspektrum unseres Testsets nochmals gewaltig nach unten. Als optionales Zubehör bietet Saxxtec mit dem „DS cordless“ ein praktisches Funkset zur kabellosen Übertragung der Tonsignale zum Subwoofer an – ideal, wenn man die Anzahl der Kabel im Hörraum verringern möchte.

Labor und Praxis

Der positive Gesamteindruck der Clubsound-Lautsprecher verstärkt sich nochmals im Akustik-Messlabor. Hier zeigen die Standlautsprecher CLX 9 ein beachtlich ausgewogenes Klangpotenzial und ein hervor ragendes Abstrahlverhalten. Auch Verzerrungen und Resonanzen liegen auf extrem niedrigem Niveau, das Impulsverhalten ist vorbildlich. Gleiches gilt auch für Center, Sub und Rear, wobei besonders der Center CLX 5 Face von der erstaunlich guten Wiedergabe unter Hörwinkeln profitiert – störende Einbrüche in den Mittenfrequenzen unter 30°-Winkel sind kaum auszumachen. So präsentiert sich das Clubsound-Set dann auch im Hörraum: Klar, dynamisch, luftig und präzise läuft die neue Saxxtec-Serie zur Hochform auf. Actionszenen aus „Oblivion“ reproduziert das Clubsound-Set mit enormem Spaßfaktor, ohne dabei spezielle Frequenzen zu unterschlagen oder zu übertreiben. Glasklare Dialoge und seidige Brillanzen zeichnen das elegante Set ebenso aus wie seine

Fazit

packende und staubtrockene Basswiedergabe. Die räumliche Abbildung sämtlicher Soundeffekte gelingt dem Saxxtec-Neuzugang hervorragend, klar ortbare Geräusche und Dialoge ergeben dennoch ein schlüssiges, zusammenhängendes Soundfeld, bei dem man keinen Lautsprecher mehr einzeln orten kann. Besonders der Einsatz von zwei Subwoofern hatte seinen ganz besonderen Reiz, denn durch die Platzierung der beiden Tieftonquellen an zwei unterschiedlichen Orten halten sich störende Raummoden dezent zurück, und aufgrund der doppelten Membranfläche erzeugt dieses Setup einen beachtlichen, physisch spürbaren Druck in den allertiefsten Frequenzlagen.

Preis: um 5280 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Lautsprecher Surround

Saxxtec Clubsound 5.2-Set

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

04/2018 - Michael Voigt

Bewertung 
Klang 70% :
Dynamik/Lebendigkeit 15%

Tiefbasseigenschaften 15%

Tonale Ausgewogenheit 10%

Detailauflösung 10%

Zusammenspiel 10%

Hörzone Center 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrungen 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Einzelpreis Hauptlautsprecher um 2.400 
Einzelpreis Center 800 Euro 
Einzelpreis Rearspeaker um 1.200 
Einzelpreis Subwoofer (in Euro) 440 
Garantie 5 Jahre Lautsprecher / 2 Jahre Elektronik + Sub 
Vertrieb Saxxtec, Neustadt 
Telefon 05032 9567120 
Internet www.saxx-audio.de 
Ausstattung
Ausführungen Hochglanzschwarz, Hochglanzweiß 
Abmessungen (B / H / T in mm):
Frontlautsprecher 125/180/170 
Center 540/220/310 
Rearspeaker 210/395/320 
Subwoofer 361/375/360 
Subwoofer DS 12 
Gewicht 15.6 
Leistung laut Hersteller (in Watt) 250 Watt 
Membrandurchmesser (in mm) 1 x 260 mm 
Bauart geschlossen 
Prinzip Frontfire 
Pegel Regler 
Trennfrequenz Regler 40 – 200 Hz 
Phasenregulierung Schalter 0° / 180° 
Hochpegel Eingang / Ausgang Nein / Nein 
Niederpegel Eingang / Ausgang 3 / Nein 
Frontlautsprecher CLX 9 
Gewicht (in kg) 1.7 
Anschluss Single-Wiring 
Tiefton (in mm) 2 x 165 / 130 mm 
Mittelton (in mm) 1 x 165 / 130 mm 
Hochton (in mm) 1 x AMT, 3,3 x 2,6 mm 
Bauart Bassreflex 
Rearlautsprecher CLX 3 
Gewicht (in kg) 16.6 
Anschluss Bi-Wiring 
Tiefmitteltöner (in mm) 1 x 165 / 130 mm 
Hochton (in mm) 1 x AMT, 3,3 x 2,6 mm 
Bauart Bassreflex 
Centerlautsprecher CLX 5 Face 
Gewicht (in kg) 15 
Anschluss Bi-Wiring 
Tieftöner (in mm) 1 x 165 / 130 mm 
Mitteltöner 1 x 165 / 130 mm 
Hochtonton (in mm) 1 x AMT, 3,3 x 2,6 mm 
Bauart geschlossen 
Preis/Leistung sehr gut 
+ luftiger, neutraler Klang 
+ hochwertige Lackierung 
+ gutes Abstrahlverhalten 
Klasse Spitzenklasse 
Testurteil 1,0 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 17.04.2018, 09:56 Uhr
344_21533_2
Topthema: Vier Hochtöner von Mundorf
Vier_Hochtoener_von_Mundorf_1654163855.jpg
Mundorfs neue U-Serie mit massiven Frontplatten

Im zweiten Teil des Einzelchassistests zeigen wir noch einmal die Mundorf Hifi U-Serie, die jetzt auf Kundenwunsch durch passende Frontplatten ergänzt wurden.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik