Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Teufel System 6 THX Select


Top-Empfehlung für Filmfans

Lautsprecher Surround Teufel System 6 THX Select im Test, Bild 1
14522

Teufel hat im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern erneut auf das Qualitätssiegel von THX bei seinen Heimkino-Lautsprechern gesetzt. So ist es kein Wunder, dass auch das nagelneue System 6 nun eine solche THX-Select-Lizenz vorweisen kann. Es wird also Zeit, das starke Kompakt-Set gründlich zu testen.

Zur Erinnerung: Bis Mitte der 80er-Jahre gab es für den Filmton in den Kinos keine einheitliche Technik, keine Mindestanforderungen für die eingesetzten Lautsprecher und Verstärker. Daher war es damals eher ein Glücksfall, wenn in den Kinos der Filmton genau so klang, wie es der Regisseur vorgesehen hatte. Das Team um George Lucas entwickelte mit THX eine allgemeingültige Norm für die Mindestanforderungen für Kino-Soundsysteme und ermöglichte damit eine einheitliche, in allen Produktions- und Wiedergabeketten gleichbleibende Wiedergabequalität.

Lautsprecher Surround Teufel System 6 THX Select im Test, Bild 2Lautsprecher Surround Teufel System 6 THX Select im Test, Bild 3Lautsprecher Surround Teufel System 6 THX Select im Test, Bild 4Lautsprecher Surround Teufel System 6 THX Select im Test, Bild 5Lautsprecher Surround Teufel System 6 THX Select im Test, Bild 6Lautsprecher Surround Teufel System 6 THX Select im Test, Bild 7Lautsprecher Surround Teufel System 6 THX Select im Test, Bild 8Lautsprecher Surround Teufel System 6 THX Select im Test, Bild 9Lautsprecher Surround Teufel System 6 THX Select im Test, Bild 10Lautsprecher Surround Teufel System 6 THX Select im Test, Bild 11
Auch für den Heimkino-Fan machen Produkte mit einer THX-Lizenz Sinn, denn so werden die hohen Anforderungen an Schalldruck, Frequenzumfang und Abstrahlverhalten durch das strenge Lizenzierungsverfahren von THX sichergestellt. Besonders das Thema Abstrahlverhalten ist für Heimkino-Besitzer wichtig, denn THX-Soundsysteme strahlen ihre Schallenergie hauptsächlich in horizontaler Richtung ab und verringern so störende Boden- und Deckenreflexion. Je nach Leistungsklasse, also maximalen Schalldruck und zu beschallender Raumgröße, stehen unterschiedliche THX-Lizenzen zur Verfügung. Für ein Heimkino bis zu 50m2 reicht eine Select-Lizenz locker aus – der Einsatz von Dipol-Lautsprechern ist bei THX Select zwar keine Pflicht, wird aber ausdrücklich empfohlen, um einen umhüllenden Surroundsound zu erzeugen. 

69
Anzeige
Your Style, Your Speaker, Your Music…Solano! 
qc_Solano_LS60_Alchemy_Miracord_Logo_gold_dust_tv_1654176749.jpg
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png

>> Mehr erfahren

System 6 THX Select


Seit Jahren hat Teufel mit dem System 5 THX einen echten Verkaufsschlager im Programm, der mit sehr kompakten Abmessungen und einem beachtlich günstigen Preis ein echte Empfehlung für ambitionierte Heimkino-Fans war. Nun präsentiert Teufel mit dem System 6 THX einen würdigen Nachfolger seines Heimkino-Klassikers. Jede Menge Weiterentwicklungen in der Treiber-Technologie führten zu einer derart deutlichen Verbesserung der Performance, dass man sich bei Teufel bei der Namensgebung anstelle „System 5 Mk2“ gleich für einen neuen Namen entschied: System 6 THX Select. Übrigens: Dieses Set ist so neu, dass Sie es womöglich beim Lesen dieser Zeilen noch nicht auf der Teufel-Website finden bzw. bestellen können, denn der offizielle Verkaufsstart ist für Mitte Juli 2017 geplant. Dreh- und Angelpunkt beim System 6 THX sind die drei identischen Frontsysteme für den linken und rechten sowie den Center-Kanal. Gerade mal 31 Zentimeter breit und 200 Millimeter hoch sind diese kompakten Schallwandler, die sich dank eingebauter Montage-Ösen auch prima für eine Wandmontage im Heimkino eignen. Die Bestückung der geschlossenen Gehäuse besteht aus zwei Tiefmitteltönern mit 110-mm-Flachmembranen, die eine besonders homogene und zeitlich gleichmäßige Abstrahlung von tiefen und mittleren Frequenzen sorgen. Nahe dem oberen Rand der Gehäusefront wurde eine 26-mm-Hochtonkalotte mittig zwischen beiden Tiefmitteltönern platziert. Diese Anordnung mit etwas „höhergelegtem“ Hochtöner sorgt ebenfalls für eine gleichmäßige Schallabstrahlung unter Winkel, was besonders für den Centerkanal von großer Bedeutung ist. Herkömmlich konstruierte Centerlautsprecher neigen leider häufig zu Einbrüchen im Mittelton unter größeren Hörwinkeln – nicht so der Teufel S 600 FCR Lautsprecher – prima! 


Dipole


Wie von THX für ein Selectlizenziertes Lautsprecher-Set empfohlen, gehören zum Teufel System 6 THX zwei echte Dipol-Lautsprecher, die dank ihrer Doppelbestückung und den Gehäuseseiten mit jeweils einem 90-mm-Mitteltöner und einer 26-mm-Hochtonkalotte für den gewünschten diffusen Surroundsound sorgen. Bei korrekter Montage der Dipole links und rechts vom Hörplatz in einer Höhe von 1,30 – 1,80 Meter Höhe stellt sich so ein umhüllendes Soundfeld ein, ganz so wie es bei den meisten Hollywood-Produktionen gedacht ist. Für ein wenig Tieftondynamik bauten die Teufel-Entwickler jeweils noch ein 110-mm-Tiefton-Chassis auf der Rückseite der Dipole ein. Integrierte Wandhalter erlauben die problemlose und einfache Wandmontage der Dipole mit einem passenden Wandabstand von einigen Zentimetern. 


Bassdruck


Neben diversen Anforderungen an Frequenzgang, Verzerrungsarmut und Abstrahlverhalten müssen THX-lizenzierte Lautsprecher- Sets auch einen enormen Pegel im Tiefton liefern können. Anstelle eines riesigen Subwoofers rüstet Teufel das kompakte System 6 THX mit zwei kleineren Woofern aus, die zusammen im Doppelpack den nötigen Maximalschalldruck liefern können. In jedem der nur 37 x 47 x 52 Zentimeter messenden Aktiv- Subwoofer S 6000 SW THX arbeitet ein leistungsfähiger Tieftöner mit 260-mm-Langhub-Membran. Die Öffnung des Bassreflexgehäuses wurde aus strömungstechnischen Gründen nicht als übliche Bassreflexröhre ausgelegt, sondern wurde als großer „Schlitz“ an der Unterkante der Gehäusefront ausgelegt. So lassen sich auch enorme Pegel ohne Strömungsgeräusche erzeugen. Als kleines optisches Gimmick wurde die rote Betriebsanzeige des Woofers im Reflexkanal platziert, der dann mit einem „Glow“ auch optisch dezent für Stimmung sorgt. Die Features des Aktivmoduls sind für einen Einsatz an einem AV-Receiver ausgelegt: Ein Cinch-Eingang, ein Pegelregler, ein Phasenregler sowie ein optional nachrüstbares Wireless-Modul reichen für den Einsatz im Heimkino völlig aus. Wer mag, kann mit einem „Bass-Boost“-Regler den ab Werk linear ausgelegten Frequenzgang des Woofers je nach Geschmack verändern und zwischen 20 und 100 Hertz eine leichte Betonung dazu regeln (Messung siehe Technik-Report). 


Labor und Praxis


Unsere Labormessung des System 6 THX Select führt zu großem Erstaunen – im positiven Sinn. Denn die kompakten Frontsysteme S 600 FCR liefern einen beachtlich ausgewogenen Frequenzgang ab 80 Hertz, ein hervorragendes Abstrahlverhalten, niedrige Verzerrungen und enorme Pegelreserven. Nicht minder beeindruckend präsentierten sich die beiden Aktivsubwoofer S 6000 SW THX, die mit einer unteren Grenzfrequenz und schnurgeradem Frequenzgang bis zur eingestellten Trennfrequenz des AV-Receivers (ca. 80 Hertz) perfekt arbeiten. Selbst bei extremen Pegeln bis weit über 100 dB treten keine hörbaren Strömungsgeräusche oder gar Verzerrungen auf. In unserem Testkino haben wir die Frontlautsprecher und Subwoofer des System 6 THX recht wandnah aufgestellt, die Dipole fanden in THX-normgerechter Position an der Wand auf Achse der Hörposition Platz. Übrigens: Zum Lieferumfang des Teufel Sets gehören gleich zwei Arten von Frontbespannungen: Die Version mit blickdichtem, aber schalldurchlässigem schwarzen Stoff ist für die optische dezente Platzierung gedacht, die Variante mit gelochten Metallgittern lässt Einblick auf die Chassis zu und schützt die Treiber trotzdem effektiv vor Beschädigungen. Für den Hörtest legten wir die gut bekannte „Avatar“-Blu-ray ein, als AV-Receiver diente ein kräftiger AVR-6300 von Denon. Direkt beim Setup und Einpegeln der Kanäle fielen die tonal identische Abstimmung und Pegelkonstanz aller drei Frontsysteme sowie der Dipole auf. Diese ausgewogene und konsistente Abstimmung des System 6 THX machte sich auch beim Filmsound positiv bemerkbar, denn Filmszenen füllen akustisch die gesamte Breite unseres 5 Meter breiten Kinoraums, ohne dass man einzelne Lautsprecher hätte orten können. Auch tonal macht das System 6 THX eine hervorragende Figur, knackig und frisch reproduziert es Dialoge und Soundeffekte, ohne dabei aufdringlich oder gar anstrengend zu wirken. Ein beherzter Dreh am Lautstärkeregler des AV-Receivers ließ die dynamischen Fähigkeiten des Sets zur Geltung kommen, die Szene des Angriffs auf den Baum der „Na´vi“ untermalte das Teufel-Set mit aller Macht und gehörigem Nachdruck. Ohne den geringsten Ansatz zum Dröhnen lieferten die beiden Subwoofer einen verblüffend präzisen, trockenen und körperlich spürbaren Tiefbass – so macht Heimkino richtig Spaß!

Fazit

Das erstklassig verarbeitete Set ist bereits für knapp 2.000 Euro erhältlich und hält was es verspricht: Eine glasklare Perfomance und mächtige Dynamik machen jedes Heimkino-Wohnzimmer zu einem Sound-Erlebnisraum. Dafür sorgen zwei starke Aktiv-Subwoofer, zwei Dipol-Lautsprecher für den Surroundsound sowie eine ausgewogene Tonalität der drei identischen Frontsysteme mit einem auf Kinosound ausgerichteten Abstrahlverhalten. Teufel setzt mit seinem neuen System 6 THX Select Set ein echtes Ausrufezeichen!

Preis: um 2000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Lautsprecher Surround

Teufel System 6 THX Select

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

11/2017 - Michael Voigt

Bewertung 
Klang 70% :
Dynamik/Lebendigkeit 15%

Tiefbasseigenschaften 15%

Tonale Ausgewogenheit 10%

Detailauflösung 10%

Zusammenspiel 10%

Hörzone Center 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrungen 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Lautsprecher Teufel, Berlin 
Telefon 030 21784230 
Internet www.teufel.de 
Messwerte
Ausführungen Schleiflack Schwarz 
Abmessungen (B / H / T in mm):
Frontlautsprecher 310/200/160 
Center 3100/200/160 
Rearspeaker 325/350/180 
Subwoofer 370/475/520 
Ausstattung
Subwoofer S 6000 SW THX Select 
Gewicht 23.2 
Bauart Bassreflex, Frontfire 
Leistung laut Hersteller (in Watt) keine Angabe 
Tieftöner (Nenndurchm. / Membrandurchm.) 1 x 300 / 260 mm 
Trennfrequenz / Phase Nein /0° – 180° 
Niederpegelein-/ausgang 1 x Mono-Cinch / – 
Hochpegelein-/ausgang – / – 
Automatisch Ein/Aus Ja 
Frontlautsprecher S 600 FCR THX Select 
Gewicht (in kg) 4.1 
Anschluss Single-Wiring 
Tieftöner (Nenndurchm. / Membrandurchm.) (in mm) 2 x 130 / 110-mm-Flachmembran 
Mitteltöner (Nenndurchm. / Membrandurchm.) 2 x 110 / 90-mm-Flachmembran 
Hochtonton (in mm) 1 x 26-mm-Kalotte 
Bauart geschlossen 
Rear-/Surroundlautsprecher S 600 D THX Select 
Gewicht (in kg) 7.2 
Anschluss Single-Wiring 
Tiefmitteltöner (Nenndurchm. / Membrandurchm.) (in mm) 1 x 130 / 110 mm 
Hochtonton (in mm) 2 x 26-mm-Kalotte 
Bauart Dipol, geschlossen 
Centerlautsprecher S 600 FCR THX Select 
Gewicht (in kg) 4.1 
Anschluss Single-Wiring 
Tiefmitteltöner (in mm) 2 x 130 / 110-mm-Flachmembran 
Hochtonton (in mm) 1 x 26-mm-Kalotte 
Bauart geschlossen 
Preis/Leistung hervorragend 
+ enormer Dynamikumfang 
+ kompakte Abmessungen 
+ tief reichende Basswiedergabe 
Klasse Spitzenklasse 
Testurteil: überragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 23.11.2017, 09:57 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann