Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Bohne Audio Spirit - Seite 3 / 3


Downsizing

Das Chassis macht seinen Job mehr als ordentlich: Stimmen und auch heikle Instrumente wie Klavier oder Geige sind absolut verfärbungsfrei und authentisch – erst bei deutlich zu lauten Pegeln vermeint man, einen Hauch Schärfe zu vernehmen. Das ist dann allerdings so laut, dass wohl alles andere auch aggressiv klingen würde. Der bruchlos einsetzende Bändchenhochtöner ist natürlich wieder eine Klasse für sich. So fein, so ansatzlos und zart kann kein anderes Hochtonsystem spielen – und wenn es dann mal ums giftige Zupacken geht, zeigt der spezielle Bohne-Hochtöner seinen Kollegen, was so ein bisschen mehr Fläche bei der Schallabstrahlung ausmachen kann. Das hier ist nämlich ein Bändchen, das nicht nur den zarten Pastellhauch beherrscht, sondern auch den beherzten Schlag aufs Blech – und das ist ja genau die ursprüngliche Intention gewesen. Abseits der Dynamikdiskussion erweist sich die Bohne Spirit als ungemein ehrliche und natürlich klingende Box, der man fast schon so etwas wie Monitorcharakter zugestehen kann – mit dem Bonus, dass die Räumlichkeit, die der Hochton-Dipol generiert, um Welten angenehmer und homogener klingt, als das jeder konventionelle Hochtöner könnte. Und so ist das Ziel, die Qualitäten des großen Aktivsystems im Rahmen des Möglichen auf eine viel kleinere Box zu einem noch viel kleineren Preis zu übertragen, voll erreicht. 

Fazit

Die Bohne Audio Spirit besitzt Qualitäten in jedem relevanten Bereich – allen voran natürlich der einmalige Bändchenhochtöner. Dass es den jetzt in einem ernst zu nehmenden Lautsprecher zu diesem Preis gibt, ist mehr als erfreulich.

Preis: um 2800 Euro

Bohne Audio Spirit


-

Ausstattung & technische Daten 
Paarpreis 2800 
Vertrieb Bohne Audio Systeme 
Telefon 02263 9026757 
Internet www.bohne-audio.de 
B x H x T (in mm) 240/650/370 
Gewicht (in Kg) 15 
Garantie (in Jahre)
Unterm Strich... Nein 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Der Sound der Profis

Packenden Filmsound kann man mit geeigneten Lautsprechern, AV-Receiver oder auch Soundbars in erstklassiger Qualität zu Hause im Heimkino geniessen. Noch beeindruckender ist allerdings der Sound im Mastering-Studio der Film-Produzenten. Wie Filmsound im Original klingt, hat mir Oscar-Preisträger Glenn Freemantle persönlich demonstriert.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell
Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 04.05.2014, 09:04 Uhr