Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
47_0_3
Black_Friday_Presale_1510654317.jpg
Black Friday Presale XXL-Rabatte bei Teufel

Schnäppchenjäger aufgepasst! Bei uns gibt es schon vor dem Black Friday exklusive XXL-Rabatte auf Audio-Produkte. Aber: Nur so lange der Vorrat reicht. Schnell sein wird belohnt!

>> Hier Angebote sichern
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Nubert nuLine 334


Großmeister

14717

Bei keiner anderen Baureihe aus dem Hause Nubert haben Kunden so viel Auswahl wie bei der seit Jahren überaus erfolgreichen nuLine-Familie. Aus den 14 zur Wahl stehenden Modellen haben wir für unseren Test zum Flaggschiff gegriffen und die nuLine 334 in die Redaktionsräume bestellt. Wir sind sehr gespannt, wie sich die ausgewachsenen Standlautsprecher in der Praxis schlagen.

Seit nun schon einigen Jahren zeichnen sich die Lautsprecher der nuLine-Serie durch ihr zurückhaltend- elegantes Design, ihre sehr gute Verarbeitung und die immer wieder verblüffend guten Klangeigenschaften aus. Aufgrund ihrer klanglichen Leistungen und der gehobenen technischen Ausstattung bieten sich die Lautsprecher für den klassischen Stereogenuss oder als mehrkanaliges Heimkinosystem an. Nach dem hervorragenden Abschneiden der schlanken nuLine 244 in Ausgabe 4/2017 sind wir auf den Auftritt der deutlich größeren nuLine 334 gespannt. Ihre durchaus beeindruckende Größe kaschiert sie durch eine äußerst schlanke Schallwand, die gerade einmal 21 Zentimeter breit ausfällt. Dadurch sieht der rund 120 Zentimeter hohe und 40 Zentimeter tiefe Lautsprecher ausgesprochen wohlproportioniert aus. Die nuLine 334 sind sehr gut verarbeitete Klangmöbel, die in drei verschiedenen Gehäusevarianten (Mehrschichtlack Weiß oder Schwarz und Echtholzfurnier Nussbaum) für 1.255 Euro das Stück zu erwerben sind. 

Ausstattung


Günther Nubert bedient sich für diese Baureihe aus besten Bauteilen und fertigt nach wie vor in Deutschland. Drei parallel arbeitende Tieftöner im 180-mm-Format sorgen dank enormen Langhubfähigkeiten und der Unterstützung zweier Bassreflexkanäle im großvolumigen Gehäuse für eine außerordentliche Dynamik. Bis zu 30 Hertz hinab können die 334er spielen, je nach Einstellung der Klangregler – dazu lesen Sie an anderer Stelle mehr. Die Dreiwegekonstruktion verfügt über einen 120-mm- Mitteltöner mit Flachmembran. Aus mehreren Schichten ist dieses Sandwich-Chassis aufgebaut und zur Minimierung von störenden Eigenresonanzen in der Mittellage mit einer Bienenwabenstruktur versehen. Um dem Hochtöner die bestmögliche Arbeitsum gebung anbieten zu können, sitzt das Flachmembranchassis bündig auf der Schallwand. Im Hochton kommt der bewährte 26-mm-Hochtöner mit asymmetrischem Flansch zum Einsatz, wodurch Kantenreflexionen an der Schallwand minimiert werden. 

Preis: um 2510 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Nubert nuLine 334

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 19.10.2017, 09:22 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER