Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Quad Z-3


Haste gedacht

14228

Quad? Das sind doch die mit den berühmten Elektrostaten? Das ist zwar einerseits richtig, aber auch nicht die ganze Wahrheit

Der erste Lautsprecher, den der britische Konstrukteur Peter Walker kommerziell erhältlich machte, war – Überraschung – nicht der berühmte Elektrostat ESL 57, sondern ein Lautsprecher namens „Corner Ribbon“. Sie vermuten zu Recht, dass es sich dabei um ein Eckhorn mit Konustreiber handelte, den Hochtonpart übernahm ein Bändchenhochtöner. Nun ist viel Zeit vergangen, Peter Walker und Quad gelangten mit elektrostatischen Lautsprechern und Elektronik zu Weltruhm. Mittlerweile ist das Unternehmen in internationaler Hand und fertigt in China. Trotzdem hat sich unlängst jemand der Wurzeln erinnert und eine Lautsprecherlinie namens „Z Series“ ins Leben gerufen, deren verbindendes Element ein Bändchenhochtöner ist. Die Reihe besteht aus vier Modellen, die Z-3 ist der kleinere der beiden Standlautsprecher. Die Formgebung orientiert sich an aktuellen Standards: Schlanke Silhouette, geschwungener Rücken, gewölbter Deckel – gerade Linien sind zurzeit nicht so angesagt. Die Gehäuse gibt‘s in drei Hochglanzvarianten: Schwarz, Weiß und Palisander. In der Z-3 teilen sich vier Treiber in einer Dreiwegeanordnung die Arbeit: Den Tieftonpart übernehmen zwei 17-Zentimeter-Bässe mit gewobener Kevlarmembran. Der Mitteltöner basiert auf der gleichen Technologie und ist nur unwesentlich kleiner.

Darüber kommt der Bändchenhochtöner zum Zuge: Dabei handelt es sich um ein „echtes“ Bändchen mit im Magnetfeld aufgehängten Metallstreifen, der vom Signal durchflossen und dadurch zum Schwingen angeregt wird. Eine eingebauter Transformator sorgt für die Anpassung der kurzschlussähnlichen Impedanz des Bändchens ans reale Leben. Die Bassabteilung arbeitet als Bassreflexsystem; vor dem Austritt des Reflexrohres an der Rückseite ist eine zweite Kammer angeordnet, deren Öffnung nach draußen mit einem Stück Schaumstoff zur Geräuschvermeidung bedämpft ist. Der Signalanschluss erfolgt über ein Bi-Wiring-Terminal der aufwendigeren Sorte, die vier Klemmen wurden übereinandaer auf dem schmalen Rücken der Box angeordnet. Frontbespannungen gibt‘s auch, sie werden magnetisch an ihrem Platz gehalten. Die Verarbeitung des Ganzen ist ohne Fehl und Tadel, die Box ist vertrauenerweckend schwer, also ab in den Hörraum mit dem guten Stück. Nun habe ich für dieses Heft ausschließlich mit Lautsprechern zu tun gehabt, die ein Mehrfaches der Quad kosten. Stellt sich die Frage: Wie ist das jetzt bei „nur“ 4.000 Euro Paarpreis? Klingt auch nicht anders als die sündhaft teuren Dinger, hat nur weniger „Bling“? Absolut nicht. Die Quad sortiert sich dort ein, wo sie preisklassengemäß hingehört.

Preis: um 4000 Euro

Quad Z-3


-

 
Frage des Tages:
Nutzen Sie TV Streaming Dienste wie Netflix?
Ja
Nein
Ja
45%
Nein
55%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition" mit 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 14.08.2017, 09:55 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


analogetontraeger
analogetontraeger.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 9-18 Uhr
Tel.: 069 780 81 216


OstalbAudio GmbH - Speakercase -
www.speakercase.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 09-17 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 07175 99 791 0


TootalMarkt Delmenhorst
qr-tootal.expert-manager.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 04221 97308 203


TSK Techno Service Krieg
iq-tsk.de
Beratungshotline:
Tel.: 06051 72 198


WOLF VON LANGA
wolfvonlanga.com
Beratungshotline:
Tel.: 091 92 99 69 26

zur kompletten Liste