Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Saxxtec CX 70


Charmanter Neuling

12148

Kaum zu glauben, aber auf dem heiß umkämpften Lautsprechermarkt tauchen tatsächlich neue Marken auf – sogar aus deutschen Landen. Saxxtec heißt der Newcomer und CX 70 das Standlautsprechermodell, welches wir zum Test geordert haben.

Bei dem Namen kommt man fast selbst drauf:  Saxxtec ist tatsächlich in Niedersachsen beheimatet. Die in Neustadt beheimatete Marke hat  sich große Ziele auf die Fahne geschrieben: toller Sound und modernes Design zu fairem Preis.  Wahrhaft große Ziele, die man allerdings nur mit  kostengünstiger Fertigung erreichen kann. So  wundert es nicht, dass zwar die Produktentwicklung in Niedersachsen stattfindet, die komplette  Fertigung allerdings nach Fernost verlagert wurde. Das machen fast alle anderen Hersteller auch  so und das funktioniert bei sorgfältiger Qualitätskontrolle auch prima. Die Fertigung in Asien spart  Produktionskosten, weitere Pluspunkte beim  Preis-Leistungs-Verhältnis sammelt der Hersteller  durch seinen Direktvertrieb, denn alle Produkte  sind (bislang) nur online über die Hersteller-Seite  www.saxx-audio.de erhältlich.  

CX 70

 
Aus dem etliche Modelle umfassenden  Produktprogramm von Saxxtec haben wir mit  der CX 70 einen Standlautsprecher der Preisklasse unter 1.000 Euro pro Paar zum Test geordert. Tatsächlich kostet ein Exemplar der CX 70  offiziell gerade mal 450 Euro. Nicht schlecht, vor allem, wenn man sich  die Machart der CX 70 genauer anschaut. Denn  das strahlend weiße Hochglanzgehäuse der rund  93 cm hohen Standbox ist  bestens verarbeitet. Keine  Schrauben, keine Übergänge sind sichtbar, selbst  das mitgelieferte Bespanngitter wird anstelle von  .Nüppies. mit unsichtbaren Magneten gehalten.  Der Lautsprecher ist mit zwei 110-mm-Tieftönern und einem Hochtöner bestens bestückt für  dynamischen Sound, eine Bassreflexöffnung auf  der Boxenrückseite unterstützt die Bass-Chassis  bei der Wiedergabe tieffrequenter Signale. Alle  Chassis wurden von hinten in der Schallwand  montiert, keine Schrauben sind sichtbar . besser noch: alle Kanten an den Schallwandöffnungen wurden sanft abgerundet. Somit ergibt sich  ein beeindruckendes Gesamtbild, auch Formen  und Proportionen der CX 70 dürften dem aktuellen Zeitgeschmack entsprechen. Ein technisches Highlight findet sich in Form des AMT- Bändchen-Hochtöners wieder, eine äußerst  anspruchsvolle Technologie für sehr seidige und  dynamische Hochtonwiedergabe. Erstaunlich,  dass diese meistens kostspieligen Bändchen-Hochtöner  bereits in Lautsprecher dieser  Preisklasse Einzug  finden.  Fernost macht´s möglich.  

Preis: um 900 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Saxxtec CX 70

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 11.05.2016, 15:00 Uhr
228_13745_1
Topthema: TCL präsentiert wegweisende TV-Technik
TCL_praesentiert_wegweisende_TV-Technik_1610380881.jpg
Anzeige
OD Zero™, Flexible OLED-Displays

Las Vegas, 11. Januar 2021 - TCL, die Nummer 2 auf dem globalen Fernsehmarkt, enthüllt anlässlich der virtuell stattfindenden CES gleich drei Display-Technik-Knüller.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH