Kategorie: Lautsprecher Stereo

Einzeltest: Saxxtec CX 70


Charmanter Neuling

Lautsprecher Stereo Saxxtec CX 70 im Test, Bild 1
12148

Kaum zu glauben, aber auf dem heiß umkämpften Lautsprechermarkt tauchen tatsächlich neue Marken auf – sogar aus deutschen Landen. Saxxtec heißt der Newcomer und CX 70 das Standlautsprechermodell, welches wir zum Test geordert haben.

Bei dem Namen kommt man fast selbst drauf:  Saxxtec ist tatsächlich in Niedersachsen beheimatet. Die in Neustadt beheimatete Marke hat  sich große Ziele auf die Fahne geschrieben: toller Sound und modernes Design zu fairem Preis.  Wahrhaft große Ziele, die man allerdings nur mit  kostengünstiger Fertigung erreichen kann. So  wundert es nicht, dass zwar die Produktentwicklung in Niedersachsen stattfindet, die komplette  Fertigung allerdings nach Fernost verlagert wurde. Das machen fast alle anderen Hersteller auch  so und das funktioniert bei sorgfältiger Qualitätskontrolle auch prima.

Lautsprecher Stereo Saxxtec CX 70 im Test, Bild 2Lautsprecher Stereo Saxxtec CX 70 im Test, Bild 3Lautsprecher Stereo Saxxtec CX 70 im Test, Bild 4
Die Fertigung in Asien spart  Produktionskosten, weitere Pluspunkte beim  Preis-Leistungs-Verhältnis sammelt der Hersteller  durch seinen Direktvertrieb, denn alle Produkte  sind (bislang) nur online über die Hersteller-Seite  www.saxx-audio.de erhältlich.  

CX 70

 
Aus dem etliche Modelle umfassenden  Produktprogramm von Saxxtec haben wir mit  der CX 70 einen Standlautsprecher der Preisklasse unter 1.000 Euro pro Paar zum Test geordert. Tatsächlich kostet ein Exemplar der CX 70  offiziell gerade mal 450 Euro. Nicht schlecht, vor allem, wenn man sich  die Machart der CX 70 genauer anschaut. Denn  das strahlend weiße Hochglanzgehäuse der rund  93 cm hohen Standbox ist  bestens verarbeitet. Keine  Schrauben, keine Übergänge sind sichtbar, selbst  das mitgelieferte Bespanngitter wird anstelle von  .Nüppies. mit unsichtbaren Magneten gehalten.  Der Lautsprecher ist mit zwei 110-mm-Tieftönern und einem Hochtöner bestens bestückt für  dynamischen Sound, eine Bassreflexöffnung auf  der Boxenrückseite unterstützt die Bass-Chassis  bei der Wiedergabe tieffrequenter Signale. Alle  Chassis wurden von hinten in der Schallwand  montiert, keine Schrauben sind sichtbar . besser noch: alle Kanten an den Schallwandöffnungen wurden sanft abgerundet. Somit ergibt sich  ein beeindruckendes Gesamtbild, auch Formen  und Proportionen der CX 70 dürften dem aktuellen Zeitgeschmack entsprechen. Ein technisches Highlight findet sich in Form des AMT- Bändchen-Hochtöners wieder, eine äußerst  anspruchsvolle Technologie für sehr seidige und  dynamische Hochtonwiedergabe. Erstaunlich,  dass diese meistens kostspieligen Bändchen-Hochtöner  bereits in Lautsprecher dieser  Preisklasse Einzug  finden.  Fernost macht´s möglich.  

Praxis  


Unsere Labormessungen ergaben einen erstaunlich ausgewogenen Frequenzgang für  die musikalisch wichtigen Mitten und Höhen,  im Tiefton fällt die CX 70 allerdings sanft im  Pegel ab und liefert einen sehr dezenten, aber  bis ca. 40 Hertz reichenden Bass. Dieser messtechnische Eindruck lässt sich im Hörraum gut  nachvollziehen, denn die CX 70 liefert sehr  neutrale, ausgewogene Mitten, die Gesangsstimmen sehr packend zur Geltung bringen.  Besonders der feine und detaillierte Hochton  der Saxxtec kann begeistern, ohne  Anstrengung verleiht er Instrumenten ein extra Hauch  Brillanz, ohne aufdringlich zu wirken. Im Tieftonkeller geht´s bei der CX 70 eher sanft zur  Sache, trocken und präzise zwar, den richtigen  Druck in der Magengegend schafft die schlanke  Standbox nicht. Dafür ist sie aber unkritisch bei  der Aufstellung im Raum und kann auch mal  etwas näher an Wänden platziert werden, wobei  dann der Bass sogar ein wenig kräftig wird.

Fazit

Die CX 70 von Saxxtec ist ein rundum  gelungener Newcomer auf dem Lautsprechermarkt. Sein makellos gefertigtes Hochglanzgehäuse in strahlendem  Weiß kann ebenso  begeistern wie die beachtlich neutrale und langzeittaugliche Klangqualität mit einem extra-seidigen Hochtonanteil. Dazu verblüfft die Preisklasse der CX 70: aktuell werden 900 Euro für  ein Pärchen CX 70 fällig, ein echter Preistipp!

Kategorie: Lautsprecher Stereo

Produkt: Saxxtec CX 70

Preis: um 900 Euro


5/2016
4.0 von 5 Sternen

Oberklasse
Saxxtec CX 70

Bewertung 
Klang 70%

Labor 15%

Praxis 15%

Ausstattung & technische Daten 
Paarpreis um 900 Euro 
Vertrieb Saxxtec, Neustadt 
Telefon 05032 95 67 120 
Internet www.saxx-audio.de 
Garantie (in Jahre) k.A. 
Ausstattung
Ausführungen Hochglanzweiß, Hochglanzschwarz 
Abmessungen (B x H x T in mm) 180/930/230 
Gewicht (in Kg) 15,3 
Bauart Bassreflex 
Tiefmitteltöner 2 x 110-mm-Konus 
Hochtöner 1 x AMT-Bändchen-Hochtöner 
Anschluss Bi-Wiring 
Kurz und knapp:
+ elegantes, modernes Design 
+ feinzeichnender Bändchen-Hochtöner 
+/- + magnetische Frontbespannung 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 11.05.2016, 15:00 Uhr
380_21312_2
Topthema: sonoro audio Platinum SE
sonoro_audio_Platinum_SE_1668695389.jpg
Der „passt immer“- Plattenspieler

Ein Charakteristikum des HiFi-Metiers ist, dass Geräte immer spezieller und reduzierter werden, je höher die angestrebten qualitativen Regionen sind. Fällt da der ganz normale Anwender nicht aus der Zielgruppe?

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 15.77 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 17.12 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 7.96 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH