Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
239_20160_2
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Topthema: Block SR-200 MKII Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
243_20305_2
Sound_unterm_Sitz_1615815214.jpg
Topthema: Sound unterm Sitz Audio System US 08 Active 24V

Audio System erweitert seine Palette an Untersitzwoofern. Neben dem bekannten Aktivwoofer US 08 Active gibt es jetzt auch eine passive und eine 24-Volt-Variante.

>> Mehr erfahren
Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Elac Debut Reference 5.1-Set


Aufsteiger

20113

Mit der Debut Lautsprecher-Serie hat der Kieler Lautsprecher-Spezialist Elac bereits vor einigen Jahren bewiesen, dass guter Klang auch zu günstigem Preis machbar ist. Nun legt Elac nach und präsentiert mit der Debut Reference ein optisches und technisches Upgrade der beliebten Lautsprecher-Serie.

Rund 4 Jahre ist es her, das mit Andrew Jones ein weltweit renommierter und erfahrener Lautsprecher- Entwickler in die Dienste des Kieler Akustik- Spezialisten Elac trat. Eines seiner ersten „großen“ Projekte war die Verwirklichung der Debut-Serie – einer erstaunlich gut klingenden Lautsprecher-Linie zu verlockend günstigen Preisen. Nachdem bereits mit der Debut 2.0 ein klangliches Upgrade nachgeliefert wurde, präsentiert Elac nun mit der brandaktuellen Debut Reference-Serie eine weitere Verbesserung in Sachen Klangqualität und Design. Nach wie vor zeichnet Andrew Jones für die technische und akustische Performance verantwortlich und auch weiterhin bewegt sich die Preisklasse der neuen Debut Reference auf erfreulich bezahlbarem Niveau.  

25
Anzeige
FRÜHLINGS-AKTION: Revox SOUND QUALITY zu Hause, draußen, unterwegs
qc_DE_Vorlage_facebook_Link_820x460_Fruehlingsaktion_1616059259.jpg
qc_Fruehlingsaktion_Button_Aktion_2_1616059259.png
qc_Fruehlingsaktion_Button_Aktion_2_1616059259.png

>> Mehr erfahren


Debut Reference


Keine Frage: Neben möglichst guter Klangqualität suchen Kunden heutzutage nach Lautsprechern, die auch optisch perfekt überzeugen können und einen modernen, frischen Aspekt ins Wohnraum-Ambiente einbringen. Dabei sind elegante Formen und Proportionen gefragt, auch die Kombination von hellen Hölzern und weißen Schleiflack-Oberflächen trifft den aktuellen Zeitgeschmack. Die neue Debut Reference Serie greift diese Trends auf und präsentiert sich mit schlanken Gehäusen, matt lackierten Fronten in Weiß sowie einem Gehäuse mit hellem Walnuss-Dekor, wahlweise sind die Debut Reference auch mit schwarzen Fronten und Eichenholz-Dekor erhältlich. Wer genauer hinschaut, wird erkennen dass die Oberfläche kein Echtholz, sondern eine kratzfeste Folie mit realistischer Holznachbildung ist, aber dies ist lediglich der Preisklasse geschuldet und stört weder den optischen Gesamteindruck noch die Klangqualität. Viel wichtiger als Echtholz-Oberflächen erschien es Elac, den neuen Debut Reference Modellen erstklassige, überarbeitete Treiber mit auf den Weg zu geben und die klangliche Performance auf Maximum zu trimmen. Wir haben für unseren Test ein 5.1-Surround- Set aus der neuen Serie zusammengestellt, die aus Standlautsprechern DBF52, Regallautsprechern DBR62 sowie einem Centerspeaker DCR52 besteht. Da die Debut Reference Serie keinen expliziten Subwoofer beinhaltet, gesellt sich mit dem SUB 2030 ein bewährter Aktiv-Subwoofer zu unserem Setup. Dieser kompakte Tiefton-Spezialist passt preislich optimal zur Serie, es sind natürlich auch andere, größere Subwoofer denkbar und je nach Raumgröße problemlos mit dem Debut Reference Set zu kombinieren.  

Preis: um 2730 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Elac Debut Reference 5.1-Set

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 21.11.2020, 09:55 Uhr
252_20475_2
Topthema: Streamingverstärker mit Retro-Charme
Streamingverstaerker_mit_Retro-Charme_1618228948.jpg
Advance Paris PlayStream A5

Aktuelle Streaminggeräte sind wegen ihrer Fähigkeiten beliebt, doch beim Design kommt man eher selten ins Schwärmen. Advance Paris will mit dem PlayStream A5 Moderne und Vergangenheit verschmelzen lassen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell