Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Heco Celan Revolution – 5.1.Set


Überarbeitung einer Legende: Die brandneuen Heco Celan Revolution im Test

17641

Heco Celan: Dieser Name ist schon seit vielen Jahren Musik für die Ohren. Jetzt bringt der Hersteller seine immens erfolgreiche Lautsprecherserie in einer völlig überarbeiteten Fassung auf den Markt. Als „Celan Revolution“ möchte Heco diese Lautsprecher nunmehr auch in der vierten Generation zum Erfolg führen. Wir haben uns ein 5.1-System auf den Leib schneidern lassen.

Es sind schon recht große Fußstapfen, in die Heco mit den neuen Lautsprecher Celan Revolution tritt. Die „alte“ Serie Celan-GT hat in der HiFi-Welt richtig Eindruck hinterlassen und ob die neue Evolutionsstufe die Lücke ausfüllen kann, muss sich noch herausstellen. Nun, die Voraussetzungen dafür sind gut, denn die seit 1949 tätige Lautsprecherfirma ist sehr rege und tut so einiges am Firmensitz in Pulheim bei Köln, um den Klang nach vorne zu bringen. Hier wird viel Entwicklungsaufwand betrieben, beispielsweise mit dem lasergestützten Klippelsystem, um dann Produkte wie die „AlNiCo-Mitteltöner“ oder den kürzlich vorgestellten „Fluktus-Hochtöner“ herzustellen und weiter zu verbessern. Zwei Standlautsprecher, einen Center, einen Kompaktlautsprecher und den passenden Subwoofer gibt es aktuell im Celan-Revolution-Programm. Unser 5.1-Testsystem, bestehend aus den Standlautsprechern Heco Celan Revolution 7, dem Celan Revolution Center 4, zwei Regallautsprechern Celan Revolution 3 und dem kräftigen Aktivsubwoofer Celan Revolution Sub 32A, wird zum Gesamtpreis von etwas unter 6.700 Euro angeboten. Das ist „eine Menge Holz“, doch dafür erhalten Kunden vorzüglich ausgestattete, hervorragend verarbeitete und sehr attraktive Lautsprecher, die mit ihrem auffallenden Gehäusedesign starke Charakterzüge tragen.     

Celan Revolution 7


Rank und schlank kommen die kleineren der beiden angebotenen Standboxen daher. Mit den massiven Aluminium-Standtraversen sind sie 320 Millimeter breit, 1182 Millimeter hoch und 390 Millimeter tief. Die Gehäuse sind in Espresso Echtholzfurnier oder den beiden Lackvarianten Piano Schwarz und Seidenmatt Weiß erhältlich. Zum Stückpreis von 1.600 Euro gibt es exzellent verarbeitete Lautsprecher, die mit ihrem Design vom üblichen „Boxenallerlei“ wohltuend abweichen. Die mehrfach verstrebten MDF-Gehäuse haben gerundete Seiten und einen angewinkelt aufgesetzten Gehäusedeckel. Nach hinten laufen sie trapezförmig zu und tragen dort zwei große, beidseitig strömungsoptimierte, Bassreflexrohre mit Aluminiumflanschen und ein solides 5-fach- Anschlussterminal zur Schau. Dieses gestattet Bi- Wiring und Bi-Amping sowie eine Hochtonpegelanpassung um zwei Dezibel. Auf der Front ganz oben sitzt ein Mitteltonspezialist mit Hecos eigener Kraftpapiermembran, einer neu entwickelten Staubschutzkalotte obenauf und beschichteter Gewebesicke. Der 17er-Treiber (Membrandurchmesser: 130 mm) wird von einem starken Magnetsystem mit 25-mm-Schwingspule angetrieben und ist auf eine besonders neutrale Wiedergabe optimiert worden. Darunter sitzt der weiterentwickelte Fluktus-Hochtöner der zweiten Generation.

Preis: um 6700 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Heco Celan Revolution – 5.1.Set

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 18.04.2019, 10:01 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


analogetontraeger
analogetontraeger.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 9-18 Uhr
Tel.: 069 780 81 216


Euronics XXL Dieker GmbH
www.euronics.de/xxl-ahaus-dieker/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-18:30 Uhr
Sa: 9:30-14 Uhr
Tel.: 02561 449 955


GO-SAT
www.go-sat.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-17 Uhr
Tel.: 036601 83 056


KLANGPUNKT Hifi für Auge und Ohr
www.klangpunkt.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-13, 15-19 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 0241 35 206


Radio Kempe
www.radio-kempe.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-12,14-18 Uhr
Tel.: 037326 12 08

zur kompletten Liste