Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Heco Celan Revolution – 5.1.Set


Überarbeitung einer Legende: Die brandneuen Heco Celan Revolution im Test

Lautsprecher Surround Heco Celan Revolution – 5.1.Set im Test, Bild 1
17641

Heco Celan: Dieser Name ist schon seit vielen Jahren Musik für die Ohren. Jetzt bringt der Hersteller seine immens erfolgreiche Lautsprecherserie in einer völlig überarbeiteten Fassung auf den Markt. Als „Celan Revolution“ möchte Heco diese Lautsprecher nunmehr auch in der vierten Generation zum Erfolg führen. Wir haben uns ein 5.1-System auf den Leib schneidern lassen.

Es sind schon recht große Fußstapfen, in die Heco mit den neuen Lautsprecher Celan Revolution tritt. Die „alte“ Serie Celan-GT hat in der HiFi-Welt richtig Eindruck hinterlassen und ob die neue Evolutionsstufe die Lücke ausfüllen kann, muss sich noch herausstellen. Nun, die Voraussetzungen dafür sind gut, denn die seit 1949 tätige Lautsprecherfirma ist sehr rege und tut so einiges am Firmensitz in Pulheim bei Köln, um den Klang nach vorne zu bringen. Hier wird viel Entwicklungsaufwand betrieben, beispielsweise mit dem lasergestützten Klippelsystem, um dann Produkte wie die „AlNiCo-Mitteltöner“ oder den kürzlich vorgestellten „Fluktus-Hochtöner“ herzustellen und weiter zu verbessern.

Lautsprecher Surround Heco Celan Revolution – 5.1.Set im Test, Bild 2Lautsprecher Surround Heco Celan Revolution – 5.1.Set im Test, Bild 3Lautsprecher Surround Heco Celan Revolution – 5.1.Set im Test, Bild 4Lautsprecher Surround Heco Celan Revolution – 5.1.Set im Test, Bild 5Lautsprecher Surround Heco Celan Revolution – 5.1.Set im Test, Bild 6Lautsprecher Surround Heco Celan Revolution – 5.1.Set im Test, Bild 7Lautsprecher Surround Heco Celan Revolution – 5.1.Set im Test, Bild 8Lautsprecher Surround Heco Celan Revolution – 5.1.Set im Test, Bild 9
Zwei Standlautsprecher, einen Center, einen Kompaktlautsprecher und den passenden Subwoofer gibt es aktuell im Celan-Revolution-Programm. Unser 5.1-Testsystem, bestehend aus den Standlautsprechern Heco Celan Revolution 7, dem Celan Revolution Center 4, zwei Regallautsprechern Celan Revolution 3 und dem kräftigen Aktivsubwoofer Celan Revolution Sub 32A, wird zum Gesamtpreis von etwas unter 6.700 Euro angeboten. Das ist „eine Menge Holz“, doch dafür erhalten Kunden vorzüglich ausgestattete, hervorragend verarbeitete und sehr attraktive Lautsprecher, die mit ihrem auffallenden Gehäusedesign starke Charakterzüge tragen.     

52
Anzeige
Ausgewählte AV-Komponenten vom Online Fachhändler zu Top Konditionen mit Beratung 
qc_AV-01_1635154545.jpg
qc_AV-02_2_1635154545.jpg
qc_AV-02_2_1635154545.jpg

>> Mehr erfahren bei

Celan Revolution 7


Rank und schlank kommen die kleineren der beiden angebotenen Standboxen daher. Mit den massiven Aluminium-Standtraversen sind sie 320 Millimeter breit, 1182 Millimeter hoch und 390 Millimeter tief. Die Gehäuse sind in Espresso Echtholzfurnier oder den beiden Lackvarianten Piano Schwarz und Seidenmatt Weiß erhältlich. Zum Stückpreis von 1.600 Euro gibt es exzellent verarbeitete Lautsprecher, die mit ihrem Design vom üblichen „Boxenallerlei“ wohltuend abweichen. Die mehrfach verstrebten MDF-Gehäuse haben gerundete Seiten und einen angewinkelt aufgesetzten Gehäusedeckel. Nach hinten laufen sie trapezförmig zu und tragen dort zwei große, beidseitig strömungsoptimierte, Bassreflexrohre mit Aluminiumflanschen und ein solides 5-fach- Anschlussterminal zur Schau. Dieses gestattet Bi- Wiring und Bi-Amping sowie eine Hochtonpegelanpassung um zwei Dezibel. Auf der Front ganz oben sitzt ein Mitteltonspezialist mit Hecos eigener Kraftpapiermembran, einer neu entwickelten Staubschutzkalotte obenauf und beschichteter Gewebesicke. Der 17er-Treiber (Membrandurchmesser: 130 mm) wird von einem starken Magnetsystem mit 25-mm-Schwingspule angetrieben und ist auf eine besonders neutrale Wiedergabe optimiert worden. Darunter sitzt der weiterentwickelte Fluktus-Hochtöner der zweiten Generation. Der kräftige Hochtöner besitzt eine große 30-Millimeter-PFC-Membran (Polyfi ber Compound) mit Ferrit-Doppelmagnetsystem und die überarbeitete Aluminium-Frontplatte im schicken Wellendesign. Zwei 17er-Kraftpapier-Tieftöner (Membrandurchmesser: 130 mm) sorgen als Duett für Dynamik untenrum. Langhubsicken, stabile Staubschutzkalotten und hochbelastbare 32-mm-Schwingspulen sind Garanten für Druck und Tiefgang, die beiden Bassreflexkanäle auf der Rückseite tun ihr Übriges dazu. Abnehmbare Abdeckungen aus Akustikstoffen werden von unsichtbaren Magnetbefestigungen auf den 215 mm breiten Schallwänden an Ort und Stelle gehalten. Auf der Rückseite sind die Lautsprecher 150 mm schlank.     


Celan Revolution Center 4


Der Zweiwege-Bassreflexcenter ist knapp 60 Zentimeter breit und mit zwei 170-mm-Chassis sowie der 30-mm-Fluktuskalotte bestückt. Dadurch baut er recht hoch (212 mm) und weist mit 360 Millimetern Tiefe genug Volumen auf, um druckvolle Bässe mithilfe des großen Bassreflexrohrs auf der Rückseite abzustrahlen. Wie beim Standlautsprecher gibt es auch hier eine beidseitige Abrundung des Kanals und das 5-fach-Anschlussterminal. Die Trennfrequenz des 4-Ohm-Centers liegt bei etwa 2.800 Hertz. 15 Kilogramm wiegt der rund 800 Euro teure Centerlautsprecher.     


Celan Revolution 3


Als Effektlausprecher für hinten kommen die Celan Revolution 3 zum Einsatz. In Breite und Tiefe entsprechen sie den Standlautsprechern, allerdings wachsen sie nur 420 Millimeter in die Höhe. Obenauf, auf dem angewinkelten Deckel, ist das Heco-Logo auf einer ins Holz eingelassenen Metallplatte zu sehen – das ist bei allen Revolution-Modellen so und, wie wir finden, sehr schick. Der Tiefmitteltöner gehört wiederum der 17er-Klasse an mit einem Membrandurchmesser von 130 Millimetern. Auch bei diesem Paar Lautsprecher wird der 30-mm-Hochtöner bei 2.800 Hertz angekoppelt, was eine homogene Gesamtperformance verspricht. Das Paar Regallautsprecher ist in drei Gehäusevarianten für rund 1.300 Euro zu haben.     

63
Anzeige
nuBoxx B-Serie: Revolutionäre Technik in bekanntem Design 
qc_NaturalClick-01_1637747778.png
qc_NaturalClick-02_2_1637747778.png
qc_NaturalClick-02_2_1637747778.png

>> Mehr erfahren

Celan Revolution Sub 32A


Mächtig beeindruckend kommt der Subwoofer des 5.1-Systems von Heco daher. In seinem 610 Zentimeter hohen, 40 Zentimeter breiten und 53,5 Zentimeter tiefen Gehäuse schindet er ordentlich Eindruck. Der rund 1.400 Euro teure Subwoofer ist bestens verarbeitet und mit einem dank zahlreicher Verstrebungen stabilen und resonanzarmen Gehäuse ausgerüstet. Das Design fügt sich nahtlos in die Revolution- Serie ein und gefällt durch seinen flotten Schwung. Die Class-DEndstufe auf der Rückseite hat mit einer Dauerleistung von 280 Watt (Spitze 500 Watt) ordentlich Reserven. Oberhalb davon sorgen drei großzügig dimensionierte Bassrefl exrohre für Pegel und Tiefgang. Ein Paar Line-Eingänge, ein LFE-Eingang, Pegel- und Trennfrequenzregler sowie eine Ein-/Ausschaltautomatik runden das Ausstattungspaket ab. Eine Fernbedienung gibt es leider keine. Vier großformatige Füße aus Aluminium sorgen mit resonanzhemmenden Gummi-Einlagen für Standfestigkeit. Die Stoffabdeckung hält magnetisch auf der Schallwand des Frontfi re-Subwoofers, der mit einem langhubigen 12-Zoll- Treiber (Membrandurchmesser: 260 mm) ausgerüstet ist.     

Labor


Die Standlautsprecher zeigen einen etwas unruhigen Amplitudengang, spielen insgesamt aber ausgewogen und souverän auf. Ab 35 Hertz sind sie voll in ihrem Element und begeistern mit einem vorbildlichen Abstrahlverhalten. Ab 80 Hertz spielt der Center sehr linear auf, wobei unter 15 und 30 Grad erhebliche Frequenzeinbrüche zu vermelden sind. Gute Leistungen zeigt der Celan-Subwoofer, der das Mehrkanalset mit sattem Punch im Bass unterstützt. Erst bei sehr hohen Pegeln geht dem 30-cm-Sub die Luft aus.     

Musik an, Film ab!


Los geht der Hörtest im Stereomodus am Lexicon RV-9 aus dieser Ausgabe. Die Standlautsprecher spielen ungemein rund, in sich geschlossen und sehr kraftvoll auf. Untenrum erzeugen sie einen immensen Schub, das schaffen manche Subwoofer kaum besser. Die räumliche Abbildung gelingt vorzüglich, der Raum ist schön in Breite und Tiefe gestaffelt, mit einer guten Ablösung von den Lautsprechern. Sie klingen ausgewogen, mit bester Detaillierung und exzellenter Feinauflösung. Bei Bedarf legen sie los wie die Feuerwehr und machen bis zu höchsten Lautstärken durch ihre präzise, druckvolle Spielweise enormen Spaß. Als 5.1-System agieren sie hervorragend zusammen und lassen Konzert-Blu-rays zum mitreißenden Erlebnis werden. Die sechs Lautsprecher können rocken wie der Teufel oder sehr feinsinnig spielen – ganz nach Lust und Laune der Besitzer. Mit den üblichen Testsequenzen aus unserem Referenz- Filmmaterial fühlen wir dem System auf den Zahn. Brachiale Bässe schiebt es in unser Heimkino, mit Nachdruck und Attacke. Dabei bleibt es höchst präzise und knackig. Die Lautsprecher sind jederzeit Herren der Lage und können in allen Belangen punkten. Dank ihrer neutralen Abstimmung kommen sie mit jedwedem Material zurecht und gefallen dabei durch ihre lebendige und atmosphärische Spielweise. Der Subwoofer begeistert durch seine federnde, druckvolle Wiedergabe, die auch bei höchsten Pegeln noch völlig stressfrei bleibt. Er liefert mehr Tiefgang und Schwärze, als es unser Messdiagramm erwarten lässt – klasse!    

Fazit

Wir haben mit dem wunderbar designten und vorzüglich verarbeiteten Lautsprechersystem in unserem Test großen Spaß. Die Heco Celan Revolution sind bestens klingende Lautsprecher, die Musik und Film zum echten Genuss werden lassen. Sie sind absolut langzeittauglich abgestimmt, sodass lange Filmabende und Musiksessions im eigenen Heimkino vorprogrammiert sind. Klasse gemacht, Heco!

Preis: um 6700 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Lautsprecher Surround

Heco Celan Revolution – 5.1.Set

Referenzklasse

5.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 70% :
Dynamik / Lebendigkeit 15%

Tiefbasseigenschaften 15%

Tonale Ausgewogenheit 10%

Detailauflösung 10%

Zusammenspiel 10%

Hörzone Center 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrungen 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Komplettpreis um 6.700 Euro 
Einzelpreise Front/Rear (Paar) 1600/650 Euro 
Einzelpreise Center/Subwoofer 800/1400 
Garantie 5 Jahre Lautsprecher / 2 Jahre Subwoofer 
Vertrieb: Heco, Pulheim 
Telefon: 02234 8070 
Internet: www.heco-audio.de 
Ausstattung:
Ausführungen Piano Schwarz, Weiß seidenmatt, Espresso Furnier 
Frontlautsprecher: Celan Revolution 7 
Abmessungen (B x H x T in mm), 320/1182/390 
Gewicht (in kg) 27.1 
Anschluss Bi-Wiring 
Tieftöner (Nenndurchm. / Membrandurchm.) 2 x 170 / 130 
Hochtöner (Membrandurchmesser) 1 x 30 
Bauart Bassreflex 
Rearlautsprecher: Celan Revolution 3 
Abmessungen (B x H x T in mm) 240/420/360 
Gewicht (in kg) 27.5 
Anschluss Bi-Wiring 
Tiefmitteltöner (Nenndurchm. / Membrandurchm.) 1 x 170 / 130 
Hochtöner (Membrandurchmesser) 1 x 30 
Bauart Bassreflex 
Centerlautsprecher: Celan Revolution Center 4 
Abmessungen (B x H x T in mm) 598/212/360 
Gewicht (in kg) 29.5 
Anschluss Bi-Wiring 
Tiefmitteltöner (Nenndurchm. / Membrandurchm.) 2 x 170 / 130 
Hochtöner (Membrandurchmesser) 1 x 30 
Bauart Bassreflex 
Subwoofer: SUB 32A 
Abmessungen (B x H x T in mm) 400/6120/535 
Gewicht (in kg) 15 
Leistung laut Hersteller 280 
Membrandurchmesser Nein 
Bauart Bassreflex 
Prinzip Frontfire 
Pegel Regler 
Trennfrequenz 50-150 Hz 
Phasen Schalter 0-180° 
Hochpegel Eingang/Ausgang – / – 
Niederpegel Eingang/Ausgang 3 / – (Cinch) 
Preis/Leistung sehr gut 
+ vorzügliche Verarbeitung 
+ sehr gute Ausstattung 
+ souveräner Klang 
Klasse: Referenzklasse 
Testurteil: überragend 
Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 18.04.2019, 10:01 Uhr
325_21201_2
Topthema: AMTlich
AMTlich_1641553877.jpg
Mundorf K+T

Boxen mit AMT sind schon seit Jahrzehnten der Traum eines jeden Lautsprecherentwicklers – oftmals ein unerfüllter Wunsch, widersetzen sich die Treiber doch gerne einer klanglich homogenen Kombination mit anderen Treibern. Aber man kann fündig werden.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 1/2022

Jüngst veröffentlichte die gfu den HEMIX Home Electronics Martkt Index für die ersten drei Quartale 2021. Demnach hat der Markt für Home Electronics sich weiter positiv entwickelt und zum Vorjahr 6,9 Prozent zugelegt. Hauptumsatzbringer waren dabei neben der weißen Ware die privat genutzten IT-Produkte mit +8,1 % und die Telekommunikation mit +7,1 %. Bei den TV-Geräten sank die Stückzahl zwar um 14,9 %, doch durch den stark gestiegenen Durchnittspreis (+16,8 %) blieb der Umsatz im TV-Segment nahezu konstant auf hohem Niveau (-0,6 %).
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 1/2022

Sie werden es beim Download nicht gemerkt haben, doch diese CAR&HIFI ist die dickste seit langem. Neben jeder Menge Tests enthält diese Ausgabe wieder die im letzten Jahr eingeführte Preisverleihung an die besten Geräte des Jahres. Unter der Rubrik Product of the Year finden sie auf 25 Extraseiten die bestklingenden, leistungsfähigsten und highendigsten Geräte aus unserem Testfuhrpark oder auch Produkte, die uns durch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, Einsteigerfreundlichkeit oder Cleverness aufgefallen sind.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 2/2022

Die neue Ausgabe der "LP" ist einmal mehr etwas sehr Besonderes, wir haben sie thematisch nämlich komplett mit den Themen "Tonabnehmer und Übertrager" gefüllt - zweifellos Schlüsselelemente bei der Schallplattenwiedergabe.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 1/2022

Das Jahr geht zuende und keiner von uns kann sagen, dass es so gelaufen ist, wie wir uns das vorgestellt oder gewünscht haben.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (, PDF, 10.89 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (, PDF, 15.57 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (, PDF, 13.2 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof