Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Lautsprecher Surround

Einzeltest: Mission QX-5-Set - Seite 4 / 4


Mission QX-5-Set: Wohnraumtauglich dank eingebautem Subwoofer

Im Hörraum zeigt sich das Set um die Standboxen QX-5 absolut allürenfrei und lässt sich ohne lange Hin- und Her-Rückerei sofort zu gutem Klang bewegen. Nach dem obligatorischen Einspielen haben wir die Mission QX-5, QX-C und QX-S mit Filmmaterial wie „Mad Max“, „Blade Runner 2049“ und „Edge of Tomorrow“ gefüttert und dabei eine wunderbare Lebendigkeit und eine überzeugende räumliche Abbildung genossen. Als Kombi spielen QX-5 und Center auf einer Linie, sprich es gibt tonal keinen Einbruch bei Sound-Bewegungen über die komplette Leinwand. Auch schafft es der Center QX-C dank seiner dynamischen und tonalen Fähigkeiten, auch bei komplexen Szenen alle Dialoge glasklar zu reproduzieren. Die für Surroundsound zuständigen Dipole QX-S machen ihrem Namen alle Ehre und hüllen den Zuhörer akustisch sanft von hinten ein, ohne als Lautsprecher selbst aufzufallen. Bei korrekter Platzierung auf Hörachse erzeugen die QX-S den für Heimkinos gewünschten, diffusen Sound, der den Zuschauer subtil ins Filmgeschehen einbindet. Bleibt noch die Frage nach der Bassperformance dieses 5.0-Setups. Dank der recht großen Membranen der in den beiden QX-5 eingebauten Tieftöner kann das Mission-Set durchaus kräftig zulangen und lässt weder bei Dynamik und Präzision noch beim Tiefgang Fragen offen.

In normalen, nur wenig bedämpften Hörräumen und besonders bei wandnaher Aufstellung ist die Performance der QX-5 mehr als ausreichend. Selbst in unserem akustisch stark bedämpften Heimkino (mit jeder Menge Bassabsorbern) klingen die QX-5 satt und kräftig. Wer allerdings die ultimative Bassorgie mit Druck in der Magengegend sucht, sollte einen adäquaten Aktivsubwoofer ergänzen (Mission kündigt seinen passenden QX-Woofer für Juni- Juli 2018 an). Wer seine Nachbarn nicht ärgern möchte und mit üblichen Lautstärken auskommt, sollte jedoch auch mit den eingebauten Tieftönern der QX-5 bedenkenlos zurechtkommen. Genau genommen hat die Bassperformance der QX-5 sogar die Nase weit vorne, wenn es um dröhnfreie, trockene und präzise Tieftonwiedergabe in normalen Wohnzimmern geht.  

Fazit

Perfekt gemacht und die geheime Mission bravourös erfüllt. Die QX-5 sind optisch sehr gut gelungene Lautsprecher, die mit überzeugender Verarbeitung, hervorragenden klanglichen Leistungen und einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis zu beeindrucken wissen. Perfekt in Kombination mit den QX-5 spielen Center QX-C und Surround- Dipole QX-S zu einem schlüssigen Heimkinoset auf, bei dem ein zusätzlicher Subwoofer nur in Einzelfällen nötig wird. Denn dank großer Tieftöner in den Seitenwänden der schlanken Standlautsprecher QX-5 ist satter Tiefton auch bei elegantem, wohnraumtauglichem Format möglich. Ein exzellentes Lautsprecherset von der Lautsprecher-Legende Mission mit absolut genialem Preis-Leistungs-Verhältnis!

Preis: um 2050 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Mission QX-5-Set

Spitzenklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 70% :
Dynamik/Lebendigkeit 15%

Tiefbasseigenschaften 15%

Tonale Ausgewogenheit 10%

Detailauflösung 10%

Zusammenspiel 10%

Hörzone Center 10%

Labor 15% :
Frequenzgang 5%

Verzerrungen 5%

Pegelfestigkeit 5%

Praxis 15% :
Verarbeitung 5%

Ausstattung 5%

Bedienungsanleitung 5%

Ausstattung & technische Daten 
Setpreis um 2.050 Euro 
Einzelpreis Front / Center 1.200 Euro/350 Euro 
Einzelpreis Rear 500 Euro 
Garantie 5 Jahre Lautsprecher / 2 Jahre Subwoofer 
Vertrieb IAD, Korschenbroich 
Telefon 02161 617830 
Internet www.audiolust.de 
Ausstattung
Ausführung Esche-Schwarz, Palisander, Walnuss (Aufpreis: Hochglanzschwarz, Hochglanzweiß) 
Frontlautsprecher: QX-5 
Abmessung (B x H x T) 220/1120/405 
Anschluss Bi-Wiring 
Tiefton (in mm) 1 x 300 / 250 mm 
Tief-/Mittelton (in mm) 2 x 150 / 130 mm 
Hochton (in mm) 1 x 38-mm-Ringradiator 
Bauart Bassreflex 
Rearlautsprecher: QX-S 
Abmessungen (B x H x T) 350/270/185 
Anschluss Single-Wiring 
Tief-/Mittelton (in mm) 2 x 130 / 110 mm 
Hochton (in mm) 2 x 38-mm-Ringradiator 
Bauart Dipol / geschlossen 
Centerlautsprecher: QX-C 
Abmessungen (in mm) (B x H x T) 550/175/175 
Anschluss Single-Wiring 
Tief-/Mittelton (in mm) 2 x 130 / 110 mm 
Hochton (in mm) 1 x 38-mm-Ringradiator 
Bauart Bassreflex 
kurz und knapp:
+ elegantes Design, wohnraumtauglich 
+ auch ohne Subwoofer bassstark 
-
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Testurteil überragend 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Neuer hifitest.de Chefredakteur

Liebe Leser,
an dieser Stelle möchte ich mich Ihnen kurz vorstellen. Denn ab sofort bin ich der neue Chefredakteur von hifitest.de und werde aktiv daran arbeiten, diese Website noch spannender und informativer zu gestalten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
Ausgezeichneter_4K_Beamer_1571760547.jpg
BenQ W2700

Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.

>> Einen detaillierten Test gibt’s hier.
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 17.03 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 27.07.2018, 10:00 Uhr