Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Musikserver

Einzeltest: Lumin T2 - Seite 2 / 3


Mit Blick nach oben

Der edle Eindruck soll möglichst wenig gestört werden, weshalb auch Kabelverbindungen beim T2 ein wenig versteckt werden sollen. Ein Überhang des Gehäusedeckels versperrt den direkten Blick auf das Anschlusspanel an der Rückseite, was zwar einerseits einen sehr aufgeräumten Eindruck macht, beim Verbinden oder Tauschen von Kabeln aber durchaus hinderlich ist. Das kennt man aber bereits von anderen Geräten des Herstellers. Gelingt einem dann schließlich doch der Blick auf die gebotenen Verbindungen, wird man mit der Konsequenz konfrontiert, die Lumin stets bei seinen Produkten an den Tag legt. Statt alle möglichen Verbindungsarten zu bieten, konzentriert man sich beim T2 lieber auf wichtige Funktionen. Ethernet ist ein Muss für einen Netzwerkplayer, klar. Der USB-A-Port dient hier außerdem zum direkten Anschluss von Massenspeichern, gleichzeitig kann er aber auch für die Verbindung mit einen DAC genutzt werden. Alternativ gibt es noch einen S/PDIF-Ausgang mit BNC-Stecker, der aber eher nach Pflicht als nach Kür aussieht. Anders sieht das dann bei den analogen Ausgängen aus. XLR- und Cinch-Anschlüsse dienen zur Verbindung mit Endstufen oder Aktivboxen.

Die DAC-Sektion verschreibt sich dann ebenfalls dem „Referenzstandard“. Gleich zwei hochwertige ES9028-Pro-Chips werden beim T2 für die Wandlung genutzt. Die Singnalverarbeitung stammt hier aus dem X1, dort kommen dann zwei 9038 Pro unter. Spielt der T2 Musik, gibt er aber keinen Hinweis auf das vermeintliche Downgrade, denn was der Netzwerkplayer hier auffährt, ist absolutes Topniveau. Enorm präzise gibt der T2 gerade Schlagzeugen die nötige Präsenz. Bässe reichen bis ganz nach unten, wirken dabei aber stets kontrolliert und sauber. Otis Taylors „Banjo Bam Bam“ lässt den Tiefton im Hintergrund gra

duell stärker werden, als wolle er sich zur Not mit Gewalt die nötige Beachtung verschaffen, bevor er letztlich wieder im tiefschwarzen Hintergrund verschwindet. Das Ganze wirkt aber keineswegs zu banal, sondern prinzipiell sehr ausgewogen, wenn auch mit einer ordentlichen Portion Kraft. Aber auch Feingeistiges gelingt dem T2 spielend. Jede Menge Details gibt es schon bei CD-Qualität, mit der zu erwartenden Steigerung bei HiRes- Material. Die Bühnendarstellung hätte eventuell noch einen Ticken breiter ausfallen können, doch das leicht dichtere Spiel bewahrt den T2 davor, zu analytisch zu wirken. Emotionsgeladen und dynamisch trifft der Netzwerkplayer genau den richtigen Nerv.

Preis: um 4500 Euro

Lumin T2


-

Frage des Tages:
Nutzen Sie TV Streaming Dienste wie Netflix?
Ja
Nein
Ja
46%
Nein
54%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Kopfhörer liegen im Trend!

Die Corona-Krise hält die Gesellschaft alle trotz leichter Lockerungen weiterhin gewaltig auf Trab. Eine Produktkategorie aus der Unterhaltungselektronk erfreut sich trotz – oder sogar gerade wegen – der besonderen Umstände wachsender Beliebtheit: Praktische Funkkopfhörer liegen laut einer aktuellen Studie der gfu gerade voll im Trend!
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Topthema: Eine glatte Eins
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 24.06.2019, 15:03 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Avantgarde Acoustic
www.avantgarde-acoustic.de/de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-15 Uhr
Tel.: 06254 306 100


expert Keßler Bad Waldsee
www.expert.de/badwaldsee
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-17 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 07524 97 400


Expert Teichert Osterode GmbH
www.expert-teichert.de
Beratungshotline:
Tel.: 05522 502 20


Hoer-An Hifi und Heimkino
www.hoer-an.com/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 06021 470 629


Kii Audio GmbH
www.kiiaudio.com/
Beratungshotline:
Tel.: 02202 235 62 89

zur kompletten Liste