Kategorie: Musiksystem

Einzeltest: Roberts S300


Musikmeister

Musiksystem Roberts S300 im Test, Bild 1
14776

Mit Multiroom-Systemen lässt sich Musik ganz komfortabel und völlig unabhängig im ganzen Haus hören. Wir haben mit dem Roberts S300 ein interessantes „Flaggschiff“ gefunden. Lesen Sie hier, was das Gerät alles kann.

Das Roberts S300 bringt knappe 11 kg auf die Waage und ist schon optisch ein echter Hingucker. Auf der Oberseite ist eine 5 mm dicke Aluminiumplatte verbaut, welche das Tastenfeld zur Steuerung beinhaltet. Das restliche Gehäuse ist von einem Gitternetz umzogen, welches ebenfalls sehr hochwertig verarbeitet ist. Mit der zum Lieferumfang gehörenden WLAN-Antenne lässt es sich bequem ins Heimnetzwerk einbinden und nimmt so Verbindung mit dem Internet auf. Wer das Radio lieber direkt mit dem Router verbinden möchte, kann dies per Ethernetkabel tun.

Ausstattung

Der Funktionsumfang des Roberts S300 ist immens. So bietet das Wi-Fi-Lautsprechersystem einen eingebauten CD-Player, einen UKW- und einen DAB+-Tuner sowie eine Multiroom-Funktion. Auch über Bluetooth, dem hinter dem Frontdisplay verbauten NFC-Chip sowie Direktanschluss von Zuspielern via Miniklinke lässt sich über das Gerät Musik abspielen.

Musiksystem Roberts S300 im Test, Bild 2Musiksystem Roberts S300 im Test, Bild 3Musiksystem Roberts S300 im Test, Bild 4Musiksystem Roberts S300 im Test, Bild 5Musiksystem Roberts S300 im Test, Bild 6
Ist das Roberts S300 im Heimnetzwerk eingebunden, spielt es natürlich auch hier freigegebene Musikdateien sowie Internetradiostationen und Podcasts ab. Weiterhin verfügt das Roberts S300 über eine USB-Schnittstelle sowie über einen SD-Kartenslot. Über diese beiden Quellen können zusätzlich zur Abspielfunktion auch Inhalte von CD, UKW und DAB+ aufgezeichnet werden. Alle Titel werden hierbei im MP3-Format mit 128 kbit/s archiviert.Die Bedienung des Roberts S300 ist dank logischer Tastenanordnung am Gerät und der mitgelieferten Fernbedienung denkbar einfach. Alternativ lässt sich das Roberts auch über die kostenfreie Undok-App mittels Smartphone und Tablet steuern. Diese integriert das Roberts S300 auch im Handumdrehen mit vorhandenen Multiroom-Systemen oder ermöglicht den Zugang zu Musikstreamingdiensten oder der auf dem Smartphone vorhandenen Musik. Neben dem Internetradiozugang, der über 20.000 Radiostationen aus aller Welt sowie den Zugriff auf Podcasts bietet, verfügt das Roberts S300 über einen Spotify-Direktzugang.

Sound vom Feinsten

Klangtechnisch hat es das Roberts S300 richtig auf dem Kasten. Die beiden auf der Frontseite verbauten Breitbandlautsprecher werden klanglich von zwei Subwoofern an der Seite mit zusätzlichen passiven Bass-Membranen unterstützt. Bass, Mitten und Höhen sowie der Subwoofer können via Menü individuell angepasst werden. Zusätzlich hierzu stehen auch die bereits vorgefertigten Klangmodi Normal, Musik, Soundtrack, Konzert, Nachrichten zur Auswahl. Das Radio ist natürlich auch mit einem Einschlaftimer sowie einer Weckfunktion ausgestattet, welche sich individuell nach den vorhandenen Quellen einstellen lässt.

Fazit

Das Roberts S300 hat alles an Bord, was eine moderne Musikanlage heute haben muss. Es bietet den Zugang zu UKW, DAB+ und Internetradio, kann Ihre eigene Musik von CD, USB-Stick, SD-Karte oder dem Heimnetzwerk abspielen und lässt sich als Multiroom-Lautsprecher einsetzen. Hierbei trumpft das Roberts S300 mit brillantem Sound, umfangreichen Einstellmöglichkeiten und lässt sich auch ganz bequem mittels Smartphone und Tablet steuern.

Preis: um 900 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Musiksystem

Roberts S300

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

11/2017 - Dirk Weyel

Bewertung 
Klang 40%

Praxis 30%

Ausstattung 30%

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 900 Euro 
Vertrieb: Roberts Radio, Bad Honnef 
Telefon: 02224 949950 
Internet: www.robertsradio.de 
Messwerte
Abmessungen (B x H x T in mm) 430/200/260 
Stromverbrauch (Betrieb / Standby in Watt) 11/1.8 
Ausstattung:
* WLAN, UKW, DAB, Internet, CD-Laufwerk, USB, SD-Kartenslot, LAN, Bluetooth (NFC), Miniklinkenein-und ausgang, Kopfhörerausgang, optischer Digitalausgang, 30 Senderspeicher (10 UKW, 10 DAB+, 10 Internet), UpNp/DLNA-Musikstreaming, Multiroom-fähig, Aufnahmemöglichkeit von CD und Radio auf USB und SD, Spotify Connect, Steuerung über App, Wecker, Einschlaftimer, Displayhelligkeit regelbar 
Kurz und knapp:
+ Aufnahme auf USB und SD-Karte 
+ Multiroom und Streaming 
Klasse: Spitzenklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

>>als Download hier
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 24.11.2017, 09:57 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages