Kategorie: Naviceiver

Einzeltest: Pioneer AVIC-Z910DAB


Pioneers neues Topmodell AVIC-Z910DAB

Naviceiver Pioneer AVIC-Z910DAB im Test, Bild 1
16584

Pioneer bringt den ersten Nachrüst-Naviceiver, der Apple CarPlay drahtlos per Wi-Fi beherrscht.

In der oberen Liga gehört es mittlerweile zum guten Ton, dass Smartphone und Monitorradio zusammenarbeiten. In dieser Preisklasse ist es Standard, dass sowohl iPhones als auch Android-Geräte mittels Apple CarPlay bzw. Android Auto über das Autoradio gesteuert werden und deren Apps wie z.B. Navigation, Musikplayer, Spotify und sogar Whatsapp sicher genutzt werden können. Bislang war es hierzu zwingend nötig, Autoradio und Telefon über ein USB-Kabel zu verbinden. Pioneers AVIC-Z910DAB geht jetzt einen Schritt weiter: iPhone und Autoradio kommunizieren drahtlos per Wi-Fi, eine Kabelverbindung ist nicht mehr nötig. Alle CarPlay-Funktionen inklusive Sprachsteuerung können so über das Autoradio genutzt werden, ohne dass das Telefon aus der Tasche genommen werden müsste.

Naviceiver Pioneer AVIC-Z910DAB im Test, Bild 2Naviceiver Pioneer AVIC-Z910DAB im Test, Bild 3Naviceiver Pioneer AVIC-Z910DAB im Test, Bild 4Naviceiver Pioneer AVIC-Z910DAB im Test, Bild 5
Komfortabler geht es nicht.      


Konnektivität


Doch auch Nutzer von Android-Telefonen haben vielfältige Möglichkeiten, ihr Smartphone mit dem Pioneer zu verbinden. Android Auto über USB wird bei kompatiblen Telefonen genauso unterstützt wie die Spiegelung des Handys über HDMI. Und natürlich beherrscht das AVIC-Z910DAB Pioneers AppRadio Mode +, über den bei kompatiblen Telefonen eine Vielzahl an Apps über das Radio genutzt werden können. Ebenso an Bord ist Bluetooth, so dass drahtloses Freisprechen und Musikstreaming universell von quasi jedem modernen Telefon aus möglich sind.      


Navigation


Als Topmodell bringt das AVIC-Z910DAB auch ein eigenes integriertes Navigationssystem mit. Vorinstalliert ist das europäische Here-Kartenmaterial von 45 Ländern sowie eine Datenbank mit rund 10 Millionen Sonderzielen. Verkehrsinformationen werden per TMC empfangen und bei der Routenführung berücksichtigt. Radioprogramme empfängt das Pioneer sowohl über UKW als auch rauschfrei mittels Digitalradio DAB+. Die Umschaltung zwischen beiden Empfangsarten erfolgt automatisch und unterbrechungsfrei, sofern der gehörte Sender sowohl über UKW als auch DAB+ übertragen wird.     


Motorische Front


Das sieben Zoll große, kapazitive Touchdisplay bietet eine sehr gute Bildqualität mit hohem Kontrast und knackigen Farben. Auf Knopfdruck fährt es motorisch herunter und gibt den Zugriff auf DVD-Laufwerk und SD-Schacht frei. Zudem verbirgt sich hier der Anschluss für das optionale Mikrofon zur automatischen Einmessung des Equalizers. Für optimale Ablesbarkeit kann das Display in sechs Positionen angewinkelt werden.     


Anschlüsse In


dieser Klasse erwartet man das volle Programm an Anschlussmöglichkeiten und das Pioneer bietet es. Die Rückseite birgt zwei USB-Buchsen, HDMI, zahlreiche AV-Ein- und -Ausgänge sowie gleich zwei Kamera-Eingänge. Ebenfalls gegeben ist eine üppige Audioausstattung mit Equalizer, Frequenzweichen, Laufzeitkorrektur und vielen weiteren Funktionen. Für beste Klangqualität spielt es Audiodateien im verlustfreien Flac-Format ab. Um das AVIC auch optisch dem eigenen Geschmack anpassen zu können, lassen sich Hintergrund, Beleuchtungsfarbe und Startbildschirm individualisieren. Neben vorgegebenen Motiven können auch eigene Bilder geladen werden.     


Testergebnisse


Das Pioneer AVIC-Z910DAB erfüllt alle Erwartungen an ein Topmodell. Die Ausstattung ist schlichtweg komplett, der Klang erfüllt höchste Ansprüche und das Display liefert ein ausgezeichnetes Bild. Dank der prompten Reaktion des Touchscreens, der Multitouch- Steuerung und der übersichtlichen Menüs gelingt die Bedienung auf Anhieb leicht. Und auch die Messwerte im Labor geben keinerlei Anlass zur Kritik.     

Fazit

Mit wireless Apple CarPlay per Wi-Fi ist das Pioneer am Nachrüstmarkt derzeit einzigartig und konkurrenzlos. Darüber hinaus bietet es vorbildliche Smartphone-Anbindung auch für Android-Geräte und einen schlicht vollständigen Funktionsumfang sowie hochkarätige Performance in allen Belangen. Die EISA wählte das Pioneer AVIC-Z910DAB jüngst zur Headunit des Jahres 2018-2019. Zu Recht!

Preis: um 1350 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Naviceiver

Pioneer AVIC-Z910DAB

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

11/2018 - Guido Randerath

Bewertung 
Klang 15%

Bassfundament 3%

Neutralität 3%

Transparenz 3%

Räumlichkeit 3%

Dynamik 3%

Bild 15%

Schärfe 2.50%

Helligkeit 2.50%

Kontrast 2.50%

Farbwiedergabe 2.50%

Blickwinkel 2.50%

Reflexion 2.50%

Navigation 15%

Zielführung 5%

Routenberechnung 5%

Ausstattung 5%

Labor 15.02%

USB / Laufwerk 7.50%

Verzerrung 3.75%

Rauschabstand 3.75%

Tuner 7.52%

Frequenzgang 1.88%

Übersprechen 1.88%

Verzerrung 1.88%

Rauschabstand 1.88%

Praxis 40%

Bedienung 10%

Verarbeitung 5%

Empfangstest 5%

Ausstattung 20%

Klang 15%

Bild 15%

Navigation 15%

Labor 15.02%

Praxis 40%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Pioneer, Willich 
Hotline 06039 8009988 
Internet www.Pioneer-car.eu 
Technische Daten
Verstärkerleistung/W 15 
Ausgangsspannung/V 3,4 
Ausgangsimpedanz/Ohm 270 
USB
THD+N (%) 0,009 
SNR (A) 95 
Tuner
THD+N (%) 0.047 
SNR (A) 63 
Übersprechen (dB)
Monitorgröße
Touchscreen Ja 
EQ/Soundprozessor Ja / Ja 
Frequenzweichen HP/TP 
Pre-outs
AV-in ja 
Video-out ja 
Anschluss Kamera
MP3/WMA/AAC Ja / Ja / Ja 
USB / iPod 2/ja 
Bluetooth HFP/A2DP Ja / Ja 
Kartenmaterial Europa 
TMC/TMC Pro Ja / Nein 
Fernbedienung Nein 
Sonstiges DAB+ 
Klasse Absolute Spitzenklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Kommentar Mit CarPlay per Wi-Fi ist das AVIC-Z910DAB derzeit konkurrenzlos. 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 05.11.2018, 10:00 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages