Kategorie: Naviceiver

Serientest: Zenec ZE-NC2041D, Zenec ZE-NC5011D


Das Original in Neuauflage

Naviceiver Zenec ZE-NC2041D, Zenec ZE-NC5011D im Test , Bild 1
5020

Zum Jahreswechsel bringt Zenec eine ganze Reihe neuer passgenauer Naviceiver für unterschiedlichste Fahrzeuge. Den Anfang machen jetzt die Modelle für Autos auf Golf-4- und Astra-H-Plattform.

Der Multimedia-Spezialist Zenec ist mit seiner E>GO-Serie der Pionier auf dem Gebiet fahrzeugspezifischer Headunits. Die Schweizer machten diese Gerätekategorie erst populär, besitzen hier jahrelange Erfahrung und lassen diese nun in die neueste Gerätegeneration einfließen.

Maßgeschneidert


Zum Test treten die beiden brandneuen Modelle ZE-NC2041D und 5011D. Das D in der Typen bezeichnung weist dabei darauf hin, dass die beiden Naviceiver über das neue digitale Touchpanel verfügen, welches wir schon aus dem Doppel-DIN-Gerät ZE-NC620D kennen (siehe CAR&HIFI 4/2011). Der ZE-NC2041D ist ganz auf alle Fahrzeuge auf Golf-4-Basis zugeschnitten, bietet sich damit also zum Beispiel auch für VW -Passat oder Seat Leon der entsprechenden Baujahre an.

Naviceiver Zenec ZE-NC2041D, Zenec ZE-NC5011D im Test , Bild 2Naviceiver Zenec ZE-NC2041D, Zenec ZE-NC5011D im Test , Bild 3Naviceiver Zenec ZE-NC2041D, Zenec ZE-NC5011D im Test , Bild 4Naviceiver Zenec ZE-NC2041D, Zenec ZE-NC5011D im Test , Bild 5Naviceiver Zenec ZE-NC2041D, Zenec ZE-NC5011D im Test , Bild 6Naviceiver Zenec ZE-NC2041D, Zenec ZE-NC5011D im Test , Bild 7Naviceiver Zenec ZE-NC2041D, Zenec ZE-NC5011D im Test , Bild 8Naviceiver Zenec ZE-NC2041D, Zenec ZE-NC5011D im Test , Bild 9Naviceiver Zenec ZE-NC2041D, Zenec ZE-NC5011D im Test , Bild 10Naviceiver Zenec ZE-NC2041D, Zenec ZE-NC5011D im Test , Bild 11Naviceiver Zenec ZE-NC2041D, Zenec ZE-NC5011D im Test , Bild 12
Die Beleuchtungsfarbe ist im passenden Rot gehalten, mittels optionalem Interface kann der ZE-NC2041D auch über die originale Lenkradfernbedienung gesteuert werden. Der Zenec ZE-NC5011D passt optisch, mechanisch und elektrisch perfekt in Opel-Pkw auf Astra-H-Basis wie zum Beispiel Corsa D. Die Front besitzt nicht nur die passenden Abmessungen, sondern auch das charakteristische Opel-Design mit der Kante in der Mitte. Selbstverständlich ist auch die Beleuchtungsfarbe im originalen Gelb-Orange gehalten. Highlight der Fahrzeug-Integration ist der elektrische Anschluss. Ohne weitere Adapter kann das 5011 an den originalen Kabelbaum angestöpselt werden. Durch das mitgelieferte CAN-Interface funktioniert die Kommunikation mit der Werkselektronik perfekt. Das System weiß, wenn der Rückwärtsgang eingelegt ist. Originale Lenkradfernbedienung und Zusatzdisplay werden unterstützt, und sogar der Bordcomputer kann übers Zenec gesteuert werden.

Digitalpanel


So unterschiedlich die beiden Geräte durch die fahrzeugspezifischen Frontplatten und Anschlüsse auch sind, technisch können sie ihre nahe Verwandtschaft nicht leugnen. Wie bereits erwähnt, verfügen beide über das neue, hochauflösende, digitale Touchpanel. Dank der hohen Auflösung mit digitaler Ansteuerung bietet der Bildschirm mit LED-Hintergrundbeleuchtung gestochen scharfe Bilder in brillanten Farben.

Bedienung


Nicht nur die Hardware, auch die Benutzeroberfläche der Zenecs wurde gründlich überarbeitet. Einige Menüs lassen sich nun per Slide Touch einfach mit dem Finger „durchwischen“. Die gesamte Bedienung der vielfältigen Funktionen ist selbsterklärend und klappt auf Anhieb, auch ohne die Anleitung zu studieren. Zudem sind die Menüs nicht nur übersichtlich, sondern auch optisch attraktiv gehalten. Praktisch ist die Export- und Import-Funktion der Benutzereinstellungen über den USB-Port – die vorgenommenen Einstellungen können im Nu gesichert und später neu geladen werden.

Navigation


Die neuen Zenecs setzen bei der Navigation auf die Software iGo primo mit allen Features: aktuelle Europa-Karten, Real Junction View Funktion, Lane-Assistant, Auto-Zoom an Kreuzungen, 3D-Darstellung von Landschaften und Gebäuden, Beschilderungsanzeige, Verkehrsinfos per TMC und viele mehr. Absolut beeindruckend ist die sehr detaillierte 3D-Darstellung markanter Gebäude. Im Navigationsbetrieb lässt sich unten im Bildschirm eine Infoleiste der jeweils aktuellen Audioquelle einblenden. Gleichsam lässt sich in den Medienbildschirmen oben eine Navi-Leiste mit den wichtigsten Zielführungsinfos einblenden. Insgesamt kann man die Navigationssoftware als rundum gelungen bezeichnen. Sie funktioniert nicht nur schnell und zuverlässig, zudem sind die Bedienmenüs ebenso übersichtlich wie optisch nett gestaltet.

Multimedia


Dem steht die multimediale Ausstattung in nichts nach. Der neue Tuner mit optimierter RDS-Software erledigt seinen Job hervorragend. An weiteren Medien stehen CD, DVD, USB, iPod/iPhone, Bluetooth inklusive A2DP und AVRCP und sogar SD/SDHC zur Verfügung. Neben MP3- und WMA-Audiodateien können auch Videos in den Formaten Xvid, H.264, VCD, SVCD, AVI, JPEG wiedergegeben werden. Die Navigation auch durch umfangreiche Musikarchive gelingt über den großen Touchscreen schnell und einfach, es kann auch direkt eine alphanumerische Suche durchgeführt werden. Abgespeicherte Albumcover werden zeitgemäß dargestellt. Zenecs DVB-T-Diversity- Tuner ZE-DVBT40 kann direkt angeschlossen und sowohl über das 2041 als auch das 5011 gesteuert werden.

Audio-Ausstattung


Die M-Zone-Funktion ermöglicht es, die Passagiere über zusätzliche Monitore mit Filmmaterial von DVD oder DVB-T zu versorgen, während der Fahrer die Navigation nutzt und einer Audioquelle lauscht. Zur Klangoptimierung steht neben den Standards Balance, Fader und Loudness ein halbparametrischer Dreiband-Equalizer sowie ein bei 55, 80 oder 120 Hertz schaltbarer Tiefpass für den Subwoofer zur Verfügung.

Fazit

Zenec ZE-NC2041D und ZE-NC5011D sind die universellen Alleskönner für Golf 4 und Opel Astra H sowie all deren Verwandte. Die Performance beider Geräte ist nahezu identisch und auf höchstem Niveau. Die Hardware funktionierte in unseren Tests tadellos, bei Software und Bedienung wurde großer Wert aufs Detail gelegt, hier spiegelt sich die lange Erfahrung der Zenec-Macher wider. Unterschiede gibt es prinzipbedingt in der fahrzeugspezifischen Anbindung. So erklärt sich auch der etwas höhere Preis des Opel-Modells durch die hier vorhandene CAN-Bus-Anbindung. Beide Systeme bieten alle heute im Auto üblichen Navigations-, Kommunikations- und Entertainment-Funktionen, und das wesentlich preisgünstiger als die meist deutlich schlechter ausgestatteteten Werkssysteme.

Preis: um 800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Naviceiver

Zenec ZE-NC2041D

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

11/2011 - Guido Randerath

Preis: um 950 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Naviceiver

Zenec ZE-NC5011D

Spitzenklasse

5.0 von 5 Sternen

11/2011 - Guido Randerath

 
Bewertung: Zenec ZE-NC2041D
Klang 15% :
Bassfundament 3%

Neutralität 3%

Transparenz 3%

Räumlichkeit 3%

Dynamik 3%

Bild 15% :
Schärfe 2.50%

Helligkeit 2.50%

Kontrast 2.50%

Farbwiedergabe 2.50%

Blickwinkel 2.50%

Reflexion 2.50%

Navigation 15% :
Zielführung 5%

Routenberechnung 5%

Ausstattung 5%

Labor 15.02% :
USB / Laufwerk 7.50%

Verzerrung 3.75%

Rauschabstand 3.75%

Tuner 7.52%

Frequenzgang 1.88%

Übersprechen 1.88%

Verzerrung 1.88%

Rauschabstand 1.88%

Praxis 40% :
Bedienung 10%

Verarbeitung 5%

Empfangstest 5%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten: Zenec ZE-NC2041D
Vertrieb ACR CH-Zurzach 
Hotline info@acr.eu 
Internet www.acr.eu 
Technische Daten
Verstärkerleistung in Watt 15 
Ausgangsspannung in Volt 5.2 
Ausgangsimpedanz in Ohm 870 
CD / USB
THD+N (%) 0.014 
SNR (A) 90 
Tuner
THD+N (%) 0.143 
SNR (A) 59 
Übersprechen (dB) 35 
Monitorgröße Zoll 6.2 
Touchscreen Ja 
EQ/Soundprozessor Ja 
Frequenzweichen TP 
Pre-outs
AV-in Ja 
Video-out Ja 
Anschluss Kamera Ja 
MP3/WMA/AAC Ja / Ja / Nein 
USB / iPod Ja / Ja 
Bluetooth HFP/A2DP Ja / Ja 
Kartenmaterial Europa 
TMC/TMC Pro Ja / Nein 
Fernbedienung Ja 
Sonstiges SD / SDHC, TMC Pro optional 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Bewertung: Zenec ZE-NC5011D
Klang 15% :
Bassfundament 3%

Neutralität 3%

Transparenz 3%

Räumlichkeit 3%

Dynamik 3%

Bild 15% :
Schärfe 2.50%

Helligkeit 2.50%

Kontrast 2.50%

Farbwiedergabe 2.50%

Blickwinkel 2.50%

Reflexion 2.50%

Navigation 15% :
Zielführung 5%

Routenberechnung 5%

Ausstattung 5%

Labor 15.02% :
USB / Laufwerk 7.50%

Verzerrung 3.75%

Rauschabstand 3.75%

Tuner 7.52%

Frequenzgang 1.88%

Übersprechen 1.88%

Verzerrung 1.88%

Rauschabstand 1.88%

Praxis 40% :
Bedienung 10%

Verarbeitung 5%

Empfangstest 5%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten: Zenec ZE-NC5011D
Vertrieb ACR CH-Zurzach 
Hotline info@acr.eu 
Internet www.acr.eu 
Technische Daten
Verstärkerleistung in Watt 16 
Ausgangsspannung in Volt
Ausgangsimpedanz in Ohm 960 
CD / USB
THD+N (%) 0.047 
SNR (A) 90 
Tuner
THD+N (%) 0.047 
SNR (A) 58 
Übersprechen (dB) 37 
Monitorgröße Zoll 6.2 
Touchscreen Ja 
EQ/Soundprozessor Ja 
Frequenzweichen TP 
Pre-outs
AV-in Ja 
Video-out Ja 
Anschluss Kamera Ja 
MP3/WMA/AAC Ja / Ja / Nein 
USB / iPod Ja / Ja 
Bluetooth HFP/A2DP Ja / Ja 
Kartenmaterial Europa 
TMC/TMC Pro Ja / Nein 
Fernbedienung Ja 
Sonstiges SD / SDHC, TMC Pro optional 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 22.11.2011, 11:08 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages