Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Netzwerk-Festplatten

Einzeltest: HFX AssetNAS DSD


Speicher- Hattrick

11427

Asset ist das englische Wort für eine Wertanlage. Für viele Audiophile ist eines der wertvollsten Güter die minutiös angelegte Musiksammlung. Deren Wert erkennt man spätestens, wenn diese einmal verloren gegangen ist. Mit HFX‘ AssetNAS DSD sind die Daten sicher.

Wie die Produktbezeichnung bereits verrät, handelt es sich beim AssetNAS DSD in erster Linie um einen Netzwerkspeicher. Für den modernen Musikkonsum per Streaming ist solch ein Gerät mittlerweile Pflicht, denn wer sich nicht auf Dienste aus dem Internet beschränken möchte, muss seine hochwertigen digitalisierten Alben ja irgendwo lagern. Trotzdem ist das AssetNAS noch zu einigem mehr fähig, denn in dem schwarzen Kasten befindet sich ein kompletter Musikserver. Auf einem Windows-System mit vier GB Arbeitsspeicher basierend, ist dieser für Audioansprüche optimiert, was sich schon an der Software zeigt, die hier läuft. Standardmäßig ist der Open-Source-Player foobar2000 implementiert, der bei Windowsnutzern besonders beliebt ist, weil er perfekt auf die persönlichen Ansprüche zugeschnitten werden kann. Optional kann das AssetNAS mit einer Lizenz für JRiver ausgestattet werden. Hierbei handelt es sich um eines der besten Audiowiedergabe-Programme auf dem Markt, das Fans von Computer-Audio schon seit Jahren schätzen. Auch der Downloadstore des Anbieters High- ResAudio.com kann direkt über den Server genutzt werden, um den internen Speicher mit hoch aufgelöster Musik vollzuladen. Unerlässlich für einen Server ist natürlich der Netzwerkanschluss, doch zusätzlich bietet das Gerät noch verschieden andere Anschlüsse.

Gleich vier USB-A-Buchsen finden an der schmalen Rückseite Platz, wovon jeweils zwei den USB-2.0-Standard erfüllen, während die beiden anderen für Highspeed USB nach dem 3.0-Standard ausgerüstet sind. Hier können natürlich zusätzliche externe Festplatten oder USB-Sticks angeschlossen werden, deren gespeicherte Musik dann ebenfalls auf anderen Geräten über das Netzwerk verfügbar ist. Bei Festplatten mit genügend Speicherplatz kann das AssetNAS so eingestellt werden, dass jeden Tag ein Backup der intern gespeicherten Musik gemacht wird. So wäre im schlimmsten Fall die wertvolle Musiksammlung schon einmal gerettet. Sollte der Musikcomputer direkt, als Quellgerät an die Anlage angeschlossen werden, gibt es dafür zwei Optionen. Analog kann das AssetNAS Signale über einen 3,5-mm-Klinkenanschluss oder den 6,3-mm-Köpfhörerausgang an der Front ausgeben. So richtig standesgemäß wirkt das jedoch nicht. Besser ist da schon der koaxiale S/PDIF-Ausgang, der zur Übertragung von Daten an einen passenden D/A-Wandler genutzt werden kann. Aufmerksame Leser werden aber nun bereits ein Problem festgestellt haben, denn im Namen AssetNAS DSD steckt ja bereits ein Audioformat, dessen Übertragung über diesen Ausgang nicht möglich ist.

Preis: um 1000 Euro

HFX AssetNAS DSD


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik
Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 04.11.2015, 14:58 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Hellmann, Pangels & Co. GmbH
www.hellmann-pangels.de/
Beratungshotline:
Tel.: 09141 22 79


Hifi Studio Wittmann
www.wittmann-hifi.de/
Beratungshotline:
Di-Fr: 14:30-18:30 Uhr
Sa: 10-13 Uhr
Tel.: 0711 69 67 74


Radio Fernseh Patrick Jung
iq-radio-fernseh-jung.de/
Beratungshotline:
Tel.: 06782 25 71


SEK-Carhifi
www.sek-carhifi.de/
Beratungshotline:
Mo,Di,Mi: 9-18 Uhr
Do: 9-20 Uhr
Fr: 9-18 Uhr
Sa: 10-15 Uhr
Tel.: 02232 578 72 50


Sombetzki
www.sombetzki-elektrostaten.de/
Beratungshotline:
Tel.: 06408 549 0 240

zur kompletten Liste