Kategorie: Netzwerkplayer

Vergleichstest: Ellion HMR-600H


Ellion HMR-600H

DLNA- / Netzwerk- Clients / Server / Player Ellion HMR-600H im Test, Bild 1
881

Den Ellion gibt es als HMR-500 ohne eingebauten DVB-T-Empfänger und als HMR-600 mit Digitaltuner. Beim Kauf lässt sich die Festplattengröße bestimmen und man kann wählen, ob man einen Scartaus- und eingang haben will. Letzterer ermöglicht das bequeme Einspielen von externen Quellen wie einem Sat- Receiver. Frontseitig trumpft der Ellion mit einem gut leserlichen Display und den wichtigsten Bedientasten auf.

Formate

Ellion zeigt sich sehr formatfreudig und unterstützt so gut wie alles, was wir auf unserem Testrechner gespeichert haben. Optimal hat er sich zudem als SAMBA- und FTP-Server geschlagen. Dies ist besonders für das schnelle Streamen auf einem PC interessant. Unser Testmuster mit eingebautem DVB-T-Empfang hat beim Suchlauf zwar alle Kanäle gefunden, neigte im Betrieb aber zu gelegentlichen Aussetzern. Auch ein automatisches Vorsortieren macht der Ellion nicht.

DLNA- / Netzwerk- Clients / Server / Player Ellion HMR-600H im Test, Bild 2DLNA- / Netzwerk- Clients / Server / Player Ellion HMR-600H im Test, Bild 3
Über den übersichtlichen elektronischen Programmführer lassen sich die TV-Sendungen sehr einfach in den Aufnahmetimer navigieren. Für die Sofortaufnahme steht OTR bereit. Besonders praktisch ist auch die Resume-Funktion, die beim Stoppen einer Aufnahme die Wiedergabe an der letzten Stelle fortsetzt. Leider lässt sich der Timeshift-Puffer nicht nachträglich archivieren. Auf der eingebauten Harddisk gespeicherte Dateien lassen sich auch auf angedockte USB-Festplatten kopieren. Ebenso kommen natürlich auch Daten von eingesteckten USB-Sticks oder Digitalkameras auf den Ellion. Diashows lassen sich mit Hintergrundmusik perfekt ergänzen.

Bild und Ton

Der Ellion kann je nach Quellmaterial und angeschlossenem TV-Gerät 1080p verarbeiten und ausgeben. Via Menü lassen sich Helligkeit und Kontrast anpassen. Leider fehlt sowohl im Video- als auch im Audiobereich eine Auto-Funktion. Hat man Dolby-Digital-Material, muss man den Empfänger auf RAW-Ausgabe stellen. Möchte man Stereo hören, gibt es auf der HiFi-Anlage nur dann Ton, wenn LPCM (Stereo) angewählt ist.

Fazit

Wer einen schicken Multimediaplayer mit integriertem DVB-T-Tuner sucht, sollte sich den Ellion genau anschauen.

Kategorie: Netzwerkplayer

Produkt: Ellion HMR-600H

Preis: um 330 Euro

11/2009
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton

ePaper Jahres-Archive, z.B. Klang & Ton
>> mehr erfahren
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 11.11.2009, 09:43 Uhr
379_21926_2
Topthema: Die ewige Legende
Die_ewige_Legende_1667396535.jpg
Harwood Acoustics LS3/5A

Es gibt Lautsprecher und dann gibt es noch die LS3/5A. Sie spaltet sowohl ihre Hörer, als auch die, die sie gar nicht kennen. Warum das so ist? Nun, dafür muss man sich vor allem anschauen und natürlich hören, was sie kann und nicht, was sie nicht kann.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 13.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 21.23 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages