Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Plattenspieler

Einzeltest: Audio Deva Atmo Sfera


Weniger ist mehr

14628

Die Resonanz ist der Feind. Sie wird bedämpft, abgeleitet, in ihrer Entstehung bekämpft, in ihrer Resonanzfrequenz verschoben. Man könnte sie aber auch einfach weglassen: Wo kein Material, da keine Resonanz

Premiere hatte der bemerkenswerte kleine italienische Dreher auf der High End 2017, aber schon vorher konnte man sein Entstehen im Zuge eines Kickstarter-Projekts im Internet bewundern. Für diejenigen unserer Leser, denen das nichts sagt: Kickstarter ist eine Plattform im Internet, auf der hoffnungsvolle junge Unternehmer oder Erfinder ihre Projekte einer breiten Öffentlichkeit vorstellen und zur Anschubfinanzierung Spenden einsammeln. In der Regel haben Spender ab einer gewissen Summe als Extra-Anreiz ein Vorkaufsrecht bei Serienreife des entsprechenden Produkts zu einem Preis, der unter dem späteren UVP liegt. Solche Kampagnen sind seit ein paar Jahren der Renner und werden nicht nur für Produktentwicklung eingesetzt, sondern auch für Großprojekte wie Kinofilme. So ist zum Beispiel der berühmt-berüchtigte „Iron Sky“ zu einem großen Teil aus einer solchen Spendensammlung entstanden. Und jetzt also die hoffnungsvolle junge Plattenspielerfirma Audio Deva aus Italien. Wer sich angesichts der vermeintlich so jugendlichen Finanzierungskampagne eine Garage mit ein paar Elektrotechnik-Studenten vorstellt, die sich einen Plattenspieler basteln, der liegt meilenweit daneben. Gestandene Ingenieure haben sich viel Zeit genommen, mittels modernster Material-Simulationstechnik einen Plattenspieler zu bauen, der zumindest viele Probleme, mit denen sich andere Hersteller herumschlagen, eben gar nicht erst entstehen lässt.

Ergebnis ist nun der etwas andere Dreher: der Atmo Sfera. Zwei Versionen davon gibt es: Die sogenannte Lifestyle-Edition: Eine einfachere Variante mit fest montiertem Ortofon-Tonabnehmer und etwas weniger Materialaufwand, die es dafür schon für 1.690 Euro zu kaufen gibt. Und die High-End-Version, mit der wir uns hier auseinandersetzen. Diese haben wir gerne mit dem von Hersteller und Deutschlandvertrieb Authentic Sounds empfohlenen Ortofon Quintet Bronze genommen. Der Atmo Sfera hat natürlich, wie jeder andere Plattenspieler auch, eine Basis, auf der alle weiteren Bestandteile aufbauen. Ungewöhnlich ist hier, dass in der recht stabilen, als abgerundetes Dreieck ausgeformten Grundplatte gemeinsam sowohl Tonarmbasis, Tellerlager und Motor sitzen. Der Konstrukteur verweist hierzu auf das Whitepaper des Atmo Sfera, in dem er auf die Hauptresonanz der Grundplatte hinweist, die bei 18 Kilohertz liegt und damit weit entfernt von dem Frequenzbereich ist, den der Motor anregen könnte. Außerdem arbeitet der extrem kleine Motor durch die Ankopplung an die vergleichsweise hohe Masse der Aluplatte praktisch vibrationsfrei. Der Metallpulley liegt extrem nah an der Schwungmasse des Tellers und überträgt seine Kraft über einen Gummiriemen (auch hier hat man die Materialwahl nicht dem Zufall überlassen). Der Teller selbst ist, zusammen mit der aufzuschraubenden Klemme, eine fast perfekte Halbkugel, ebenfalls aus Aluminium.

Preis: um 3990 Euro

Audio Deva Atmo Sfera


-

Frage des Tages:
Haben Sie einen Plattenspieler?
Ja
Nein
Ja
62%
Nein
38%
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber: 15% Rabatt

>>mehr erfahren
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Moon_Ace_1587372684.jpg
Vollmond

Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.
Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 01.11.2017, 09:58 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Atlas Vision Store
www.atlas-vision-store.de
Beratungshotline:
Tel.: 089 651 130 81


Fernseh Schwarz
www.fernseh-schwarz.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8:30-12, 14-18 Uhr
Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 0881 48 58


GROBI.TV
www.grobi.tv/
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-23 Uhr
Sa: 10-22 Uhr
Tel.: 02131 769 412


Hörbar Dresden
hoerbar.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 11-16 Uhr
Tel.: 0351 4109602


Service Lenz
Beratungshotline:
Tel.: 030 395 70 54

zur kompletten Liste