Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
182_0_3
Heimisches_Kinozimmer_1593420121.jpg
Anzeige
Topthema: Heimisches Kinozimmer Bequeme & bezahlbare Kino-Sofas

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
173_19182_2
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Topthema: Eine glatte Eins Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Plattenspieler

Einzeltest: Electrocompaniet ECG-1


Nordische Kombination

12029

Electrocompaniet ist eine dieser Klassiker-Marken, die einen schon fast  sagenumwobenen Status genießen, selbst, wenn man nicht genau weiß,  was sie aktuell so treiben. Nun, sie bauen unter anderem einen Plattenspieler

Meine erste Begegnung mit der norwegischen Marke war eine durchaus  profane, weil auf den schnöden Mammon  reduziert. Es begab sich eines Tages, dass  sich inmitten eines Konvoluts mehr oder  weniger defekter HiFi-Geräte, die ich en  bloc gekauft hatte, eine schlichte schwarze  Vorstufe befand. Vorne gab es wenig mehr  als einen Schriftzug  „Electrocompaniet“  und die Typenbezeichnung  „Preampliwire“ – innendrin hatte sich jemand mit  dem Lötkolben so richtig ausgetobt: So ziemlich jede Leiterbahn war durch ein frei fliegendes  Kabel  ersetzt  worden  –  funktioniert hat das Gerät trotzdem nicht. Also  musste es mit ein paar Bildern und einer  knappen Artikelbeschreibung den Weg alles Irdischen gehen – und am Ende stand  da unterm Strich ein hübsches Sümmchen,  mit dem ich für ein defektes und so verbasteltes und wahrscheinlich nicht mal vollständiges Gerät im Leben nicht gerechnet  hatte. Die Neugier war auf jeden Fall geweckt –  ein Blick auf die Firmengeschichte lohnt  sich ja auch.  Electrocompaniet  geht  auf  eine  Begegnung zwischen Dr.

8
qc_philipps_bild_eisa_1596704738.jpg
Europas bester TV 2019-2020

Zitat hifitest.de: „ Sehr gutes noch besser gemacht. In Anbetracht des für einen OLED-TV vergleichsweise günstigen Preises eine herausragende Leistung, wir geben eine glatte Eins! “
Dipl. Phys. Guido Randerath
>> Mehr erfahren

Matti Ottala und dem  Produzenten Svein Erik Borja bei einem  Elektronik-Symposium  Anfang  der  70er- Jahre zurück, bei dem es um sogenannte  TIM-Verzerrungen ging – für unsere Protagonisten der Grund, warum Transistorverstärker damals klanglich einfach nicht  da waren, wo sie hätten sein können.  Im Verlauf einiger Jahre hatte man dann  bei Electrocompaniet, die für den praktischen Teil der Entwicklung zuständig  waren, den legendären Zweikanalverstärker entwickelt, der 1976 von einem renommierten US-Audiomagazin zu nichts weniger als dem bestklingenden Verstärker der  Welt ernannt wurde.  Das Grundprinzip, das uns diese Geschichte lehrt, ist über die Jahrzehnte das  gleiche geblieben: Electrocompaniet baut  technisch ausgereifte Geräte, bei denen immer der Klang im Vordergrund steht  –  dementsprechend  lang  können auch die Produktzyklen  sein, bis man das Gefühl hat,  dem Kunden etwas wirklich  Neues bieten zu können. Und aufsehenerregend neu war vorletztes  Jahr auf der High End die Ankündigung,  dass die norwegische HiFi-Legende einen  eigenen Plattenspieler baut – seitdem gingen Bilder des eleganten, im Corporate  Design gehaltenen Prototypen durchs  Netz, bis dann vor kurzer Zeit das Gerät  auf den Markt kam.

Preis: um 3650 Euro

Electrocompaniet ECG-1


-

 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

RAP HIFI auf dem Gutshof (ehem. RAP – Rudolph Audio Parts)
Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 25.04.2016, 10:03 Uhr