Kategorie: Plattenspieler

Vergleichstest: Lenco L80


Lenco L80

Plattenspieler USB Lenco L80 im Test, Bild 1
91

Vielen Lesern dürfte die Marke Lenco ein Begriff sein, denn bereits seit vielen Jahrzehnten erregt die ursprünglich in der Schweiz ansässige Firma mit gut klingenden Plattenspielern Aufsehen. Mittlerweile im niederländischen Venlo anssäsig bietet Lenco eine ganze Reihe HiFi-Produkte mit fairem Preis-Leistungsverhältnis. Der USBPlattenspieler L80 von Lenco kommt in auffallend professionellem DJ-Look daher: Kein Deckel, dafür große gut erreichbare Bedienelemente; ein griffiger Pitch-Regler, höhenverstellbare Füße und der solide Tonarm deuten klar auf den bevorzugten Einsatz in Diskotheken oder bei Partys. Dabei braucht sich der L80 auch unter HiFi-Gesichtspunkten nicht zu verstecken, denn der exakt einstellbare Tonarm mit seinem mitgelieferten Audio-Technica-Tonabnehmer sind gute Voraussetzungen für den Einsatz in der heimischen HiFi-Anlage. Angeschlossen werden kann der Lenco wahlweise analog an einen Vollverstärker mit Phono-Eingang oder an einen Aux-Anschluss, denn ein Phonoverstärker ist direkt eingebaut. Besonders spannend ist natürlich der USB-Anschluss an der hinteren linken Ecke des L80. Hier werden USB-Speicher eingesteckt, die dann auf Knopfdruck die abgespielten Platten als MP3-File abspeichern (feste Datenrate von 192 kBit/s).

Hörtest

Im analogen Betrieb, also per Phono-Anschluss an einen Vollverstärker spielt der Lenco L80 recht ordentlich, lediglich bei der Wiedergabe des Hochtons vermag der modern gestylte Plattenspieler nicht so recht zu überzeugen. Während die abgesenkten Brillanzen bei lauten Party-Beschallungen sicher von Vorteil wären, klingen Obertöne von Stimmen und Instrumenten für einen HiFi-Spieler doch recht stumpf. Ganz anders sieht es erstaunlicherweise bei der Erstellung von MP3-Aufnahmen aus. Hier liefert der L80 tadellos das gesamte Frequenzspektrum und erstellt einwandfreie Vinyl-Kopien im MP3-Format.

Fazit

Der sehr robuste Lenco ist der perfekte Partner für den rauen Einsatz im Partykeller. Sämtliche Funktionen sind selbst im Dunkeln problemlos erreichbar. Wunderbar einfach ist das direkte Erstellen von MP3-Kopien auf einem USB Stick oder MP3-Player komplett ohne PC.

Finden Sie Ihr Wunschgerät

Kategorie: Plattenspieler

Produkt: Lenco L80

Preis: um 200 Euro

8/2009
Werbung*
Aktuelle Angebote von Lenco bei:
Weitere Informationen Lenco
Weitere Informationen Lenco
Weitere Informationen Lenco
Weitere Informationen Lenco
Weitere Informationen Lenco
* Für Links in diesem Block erhält hifitest.de evtl. eine Provision vom Shop
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi
>> mehr erfahren
Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 25.08.2009, 12:26 Uhr
379_21926_2
Topthema: Die ewige Legende
Die_ewige_Legende_1667396535.jpg
Harwood Acoustics LS3/5A

Es gibt Lautsprecher und dann gibt es noch die LS3/5A. Sie spaltet sowohl ihre Hörer, als auch die, die sie gar nicht kennen. Warum das so ist? Nun, dafür muss man sich vor allem anschauen und natürlich hören, was sie kann und nicht, was sie nicht kann.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 13.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 21.23 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.