Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
173_19182_2
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Topthema: Eine glatte Eins Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Plattenspieler

Einzeltest: Pro-ject The Classic SE


Die letzte Bastion der Vernunft

14629

Beliebig viel Geld für einen Plattenspieler auszugeben ist in der heutigen Zeit keine große Kunst. Viel schwieriger ist es, ein bezahlbares und sorgfältig kombiniertes Komplettpaket zu bekommen, bei dem sich jemand etwas gedacht hat

Im Prinzip haben wir‘s hier mit einem alten Bekannten zu tun: Pro-Jects „The Classic“ zierte schon das Plattenspieler-Spezial im letzten Jahr und wusste von vorne bis hinten zu überzeugen. Vom Erfolg des Gerätes beflügelt war die Frage, was innerhalb eines sinnvollen Preisrahmens an der Maschine noch zu verbessern sein solle, eine ebenso naheliegende wie legitime. Dabei herausgekommen ist das hier: der „The Classic SE“ für 1.400 Euro, also mit einem Aufpreis von 400 Euro zum ursprünglichen Modell. Konstruktiv ist alles beim Alten, investiert wurde in die Ausstattung des Gerätes. Von daher macht es Sinn, zunächst noch einmal einen Blick auf die Konstruktion des Gerätes zu werfen. Optisch folgt „The Classic“ zweifelsohne Vorbildern aus der goldenen Ära der Schallplatte. Einen so klassischen Plattenspieler wie ihn – von daher passt der Name wie die Faust aufs Auge – findet man heutzutage vielleicht noch bei Linn, deren LP12 natürlich einer der Paten für den ProJect war. Heybrook, Thorens und noch ein paar waren die anderen. Im Gegensatz zu den Vorbildern handelt es sich bei Pro-Ject aber nicht um einen „richtigen“ Subchassis-Spieler mit Federaufhängung, sondern um ein mehrteiliges Massekonzept, bei dem die einzelnen Komponenten mit dämpfenden Elementen voneinander entkoppelt sind.

Will sagen: Auf dem „Subchassis“ in Gestalt einer mit einer Metallfolie beschichteten MDF-Platte sind das Tellerlager und der Tonarm montiert, auf der Zarge der Antriebsmotor. Jene besteht ebenfalls aus MDF, jedoch kommt hier ungleich mehr Material zum Einsatz als bei der leichten oberen Platte. In sechs Bohrungen in der Grundplatte stecken Kugeln aus dem bei Pro-Ject gerne verwendeten Elastomer „TPE“, bei dem es sich im Wesentlichen um eine weiche Gummimischung handelt. Will sagen: Wenn der Motor unten irgendwelche Vibrationen erzeugen würde – was in Anbetracht seiner harten Ankopplung an die Zarge prinzipiell denkbar wäre – dann würde davon nichts am per Flachriemen angetriebenen Subteller ankommen, da beide Elemente gut voneinander entkoppelt sind. Der eher drehmomentschwache Motor, der Flachriemen und die Übertragung der Antriebskraft auf einen unter dem Plattenteller sitzenden Subteller sind ebenfalls klassische Elemente, die es auch vor 50 Jahren so schon gegeben hat. Pro- Ject stülpt darüber einen ziemlich schwergewichtigen Aluteller, der wiederum mit TPE an seiner Unterseite im Zaum gehalten wird. Das funktioniert bestens, wie die „Knöchelprobe“ beweist. Obenauf liegt, und damit kommen wir zum ersten Unterschied zum Standard- „The Classic“, mal nicht die obligatorische Filzmatte, sondern eine aus Leder.

Preis: um 1400 Euro

Pro-ject The Classic SE


-

JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Bellevue Audio GmbH
www.bellevueaudio.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 02303 30 50 178


Einklang HiFi Berlin
einklang-hifi.de/
Beratungshotline:
Di-Fr: 13-19 Uhr
Sa: 12-15 Uhr
Tel.: 030 47 377 575


EP: Ender Cottbus
www.ep.de/ender/
Beratungshotline:
Tel.: 920 0355 79 44 44


EP: Sommerfeld
www.ep.de/sommerfeld/
Beratungshotline:
Tel.: 03391 356 40


Euronics Aberle GmbH
euronics-aberle.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-13:30,14:30-18:30 Uhr
Sa: 9:30-14 Uhr
Tel.: 07261 64 538


Euronics XXL Brumberg Menden
www.brumberg.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-19 Uhr
Sa: 9:30-16 Uhr
Tel.: 02373 160 117


expert Bening Aurich
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 04941 9811 220


Expert Döring Bad Salzuflen GmbH
doering.tv
Beratungshotline:
Tel.: 05222 80 60 40


expert Holzminden
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 05531 9383 0


expert Langenhagen
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 0511 519351 0


expert Promedia
www.expert.de/ahlen
Beratungshotline:
Tel.: 02382 9120 44


Fernsehtechnik Dankelmeier
www.dankelmeier.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Tel.: 0541 124 604


Firma Rolf Hirtler
www.hirtler-tv.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18:30 Uhr
Sa: 9-14 Uhr
Tel.: 07642 922 092


Hoer-An Hifi und Heimkino
www.hoer-an.com/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-16 Uhr
Tel.: 06021 470 629


JK & Hawerkamp GmbH
euronics-jk-hawerkamp.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 05481 326 910


levin design
levindesign.de/levin-marketing/
Beratungshotline:
Tel.: 0212 289 203 12


Media Park Greven
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9:30-13:00, 14:30-18:30 Uhr
Sa: 9:30-16 Uhr
Tel.: 02571 28 04


PowerBox
www.boxenbaubaer.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-12, 13-18 Uhr
Tel.: 03722 93 203


Radio TV Gössel & Bischoff KG
iq-radiotv-oldenburg.de/
Beratungshotline:
Tel.: 04361 623 99 35


SP: Haack
sp-haack.de/
Beratungshotline:
Tel.: 040 592010

zur kompletten Liste

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Mitmachen: Gegenmittel für Corona finden!

Der Corona Virus stellt die gesamte Gesellschaft auf die Probe. Kontaktbeschränkungen und effektive Vorsichtsmaßnahmen sorgen für einen nahezu kompletten Stopp im Handel und im Privatleben. Das Wichtigste ist zur Zeit, dass jeder mithilft, die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Besitzer eines PCs oder Apple-Computer können sogar noch mehr tun: Helfen Sie mit, einen passenden Impfstoff oder Gegenmittel zu erforschen.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 01.11.2017, 14:59 Uhr