Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
31_9220_1
Multiroom_1491909556.png
Topthema: Multiroom Ein Ursprung mit vielen Facetten

Erleben Sie mit dem Block Multiroom-System eine neue Dimension von Musik. Ob in einzelnen Wohnräumen mit getrennten Quellen oder in allen Räumen die gleiche Musik – Sie steuern alles bequem per App!

>> Mehr erfahren
Kategorie: Portable Navigationssysteme

Einzeltest: Snooper VenturaPro DB8500


Große Freiheit

8684

Wohnmobilfahrer wissen es: Unser Straßennetz ist voller Höhen-, Breiten und Gewichtsbeschränkungen, die von üblichen Pkw-Navigationssystemen nicht berücksichtigt werden. Abhilfe schafft das Venturapro von Snooper.

Es ist mir schon oft passiert. Ich bin mit meinem Wohnmobil unterwegs und folge der Routenempfehlung des Navigationssystems. Jedenfalls so weit, bis die nächste Unterführung die Weiterfahrt verhindert. Unser Alkoven- Wohnmobil benötigt nun mal mindestens 3,30 m lichte Höhe über dem Teer. Und wenn die Durchfahrtshöhe die Weiterfahrt nicht verhindert, so tut es oft das Gewicht (> 3,5 t), seltener die Breite (2,28 m). In historischen Ortskernen, die man im Urlaub ja gelegentlich besucht, wird es – spätestens wenn ich den Hänger dran habe – mit der Länge kritisch. Normale Navigationssysteme, egal ob portabel oder Festeinbau, sind nun mal ganz auf die Belange von Pkw-Fahrern zugeschnitten.Abhilfe schaffen hier spezielle Lkw-Navigationssysteme, die bei der Routenführung entsprechende Durchfahrtsbeschränkungen berücksichtigen. Snooper geht mit dem Venturapro noch einen Schritt weiter und stimmt das DB8500 speziell auf die Bedürfnisse von Wohnwagen- und Reisemobilfahrern ab.

Länge, Breite, Höhe


Damit die Navigation die für das entsprechende Fahrzeug ideale Route berechnen kann, werden einmalig die Fahrzeugdaten eingegeben. Länge, Breite, Höhe, Gewicht und Achslast sind die entscheidenden Daten. Zudem kann angewählt werden, ob es sich um ein Gespann (Wohnwagen) oder ein Wohnmobil handelt. Praktisch: Beim Start der Navigation kann auch der Pkw- Modus ausgewählt werden. Ohne die Parameter jedesmal ändern zu müssen, kann man das Venturapro so im Alltag im Pkw verwenden und im Urlaub im Reisemobil oder beim Ziehen des Wohnwagens. Doch neben der Berücksichtigung der Fahrzeugparameter bietet das Ventura weitere, speziell auf Camper zugeschnittene Funktionen.

Stell- und Campingplätze


Der Reiz des Wohnmobilfahrens liegt in der Freiheit, den Urlaub nicht großartig planen zu müssen, sondern einfach da zu bleiben, wo es schön ist, und spontan weiterzufahren, wenn man Neues entdecken oder einfach besseres Wetter will. Die Herausforderung ist dabei, stets die passende Übernachtungsmöglichkeit mit den benötigten Ver- und Entsorgungseinrichtungen zu finden. Hierfür bietet das DB8500 eine enorm umfangreiche Datenbank an Stell- und Campingplätzen. Mit den Daten von ACSI, Reisemobil-International-Bordatlas und Camper-Stop stehen 8600 Campingplätze und 12500 Stellplätze in 31 europäischen Ländern mit detaillierten Infos zur Auswahl. Dabei kann auch gezielt nach Plätzen mit bestimmten Ausstattungskriterien gesucht werden.

Preis: um 650 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Snooper VenturaPro DB8500

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Guido Randerath
Autor Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 11.11.2013, 10:17 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages