Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Röhrenverstärker

Einzeltest: Taga TT-500 - Seite 2 / 3


Der Internationale

Das ändert aber nichts daran, dass die technischen Angaben des Herstellers fast schon penibel genau eingehalten werden. Innen geht es extrem aufgeräumt zu: Eine große Platine dominiert das Bild – die Schaltung wirkt durchdacht und sauber, die Bauteile sind von ordentlicher Qualität. Die freien Leitungen sind ordentlich und so kurz wie möglich verlegt, eine saubere Isolierung versteht sich von selbst. Die Röhren sitzen sicher in soliden Sockeln. Die Lautstärke und der relaisgesteuerte Quellenwahlschalter lassen sich bequem fernbedienen. Der Netztrafo und die Ausgangsübertrager machen einen großzügig dimensionierten Eindruck – an der Verarbeitung gibt es ohnehin gar nichts zu meckern. Anschließen lassen sich vier Hochpegelquellen, ein Rekorder und ein paar Lautsprecher. Die Ausgangsübertrager besitzen Abgriffe für 4 und 8 Ohm. Die aktive Quelle wird per LED angezeigt. Als kleine Besonderheit besitzt der TTA-500 einen direkt auf die Endstufe durchgeschalteten Eingang, der zum Betrieb als Frontverstärker in einem Heimkinosetup dient. Das Setup würde in diesem Fall so aussehen, dass der TAGA in jedem Fall die Frontlautsprecher treibt – mit den eigenen Quellen als Stereoverstärker – oder eben als einem Surroundvorverstärker nachgeschaltete Zweikanalendstufe für die beiden Hauptlautsprecher eines Mehrkanalsystems.

Ich habe mit verschiedenen Lautsprechern experimentiert – sowohl mit hochwertigen kommerziellen Konstruktionen wie der Audio Physic Avantera, die durchaus einen bewegten Impedanzverlauf an den Tag legen, wie auch mit Eigenkonstruktionen der Schwesterzeitschrift KLANG+TON, die konsequent auf den Betrieb mit Röhren optimiert sind. Dabei stellte sich heraus, dass der TAGA-Verstärker recht wenig Verfärbungen produziert, selbst wenn ein Lautsprecher nicht linearisiert wurde. In Nuancen ist es merkbar, aber nicht so, dass man gleich von einer deutlichen Veränderung sprechen müsste. In Sachen Leistung ist es durchaus nicht nötig, Lautsprecher mit einem Wirkungsgrad von über 90 Dezibel zu verwenden - hier wird man schon aus gesundheitlichen Gründen niemals an die Grenzen gehen wollen, sogar bei den 2 x 17 Watt im Triodenbetrieb. Mit oben genannter Audio Physic Avantera III oder der KLANG+TON Ophelia, einem edlen Standlautsprecher mit Scan-Speak-Bestückung und etwa 88 Dezibel Wirkungsgrad entfaltet der TTA-500 eine im Bass erstaunlich souveräne und zupackende Dynamik, die gegenüber dem vorher angeschlossenen Transistorverstärker mit deutlich höherer Nennleistung und ungleich höherem Dämpfungsfaktor in nichts zurücksteht – das hat Tiefgang, Substanz und einen richtig schnellen Antritt.

Preis: um 1600 Euro

Taga TT-500


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
178_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1587975467.jpg
Anzeige
Sofas für das perfekte Heimkino

Die Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes HEIMKINO-Erlebnis.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Forum GmbH
Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 18.07.2018, 09:59 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Euronics Perlak
www.euronics.de/kirchseeon-perlak/
Beratungshotline:
Mo,Di,Do,Fr: 9:30-12:30, 14:30-18 Uhr
Mi: 9:30-12:30 Uhr
Sa: 9-12 Uhr
Tel.: 08091 617 93 41


expert Bening Verden
www.expertbening.de
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 04231 671 203


House of hifi
www.house-of-hifi.de/
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 069 257 380 498


Licht & Kraft Elektro GmbH
www.licht-kraft.de/
Beratungshotline:
Tel.: 03735 912 155


Symphonic Line
www.symphonic-line.de/
Beratungshotline:
Mo-Sa: 12-18 Uhr
Tel.: 0203 31 56 56

zur kompletten Liste