Kategorie: Sat Receiver mit Festplatte

Einzeltest: Vantage VT-100 HD+


Der Super-Receiver

Sat Receiver mit Festplatte Vantage VT-100 HD+ im Test, Bild 1
8263

Satellitenfernsehen bietet eine große Anzahl an TV- und Radioprogrammen aus aller Welt. Neben über 100 frei ausstrahlenden Sendern wird über Satellit auch eine Vielzahl an verschlüsselten Angeboten verbreitet. Die HD-Varianten von RTL, Sat.1 und Co. sind ebenfalls nur mit einer Smartcard zu entschlüsseln. Mit dem Vantage VT-100 HD+ haben wir einen Receiver gefunden, der alle Angebote empfangen kann. Lesen Sie hier, was der Receiver noch so alles kann.

Der VT-100 HD+ firmiert als Twin-Festplattenrekorder und interaktives Multitalent. Unser Testmuster besitzt eine 500-GB-Festplatte und ist für rund 400 Euro im qualifizerten Fachhandel zu bekommen. Schauen wir uns das Gerät im Detail an. 

Ausstattung


Der Vantage VT-100 HD+ bietet eine satte Ausstattung. Auf seiner eleganten Frontseite befinden sich Bedientasten und einen alphanumerisches Display. Hinter einer Klappe befinden sich eine USB-Schnittstelle, ein CI+-Einschub und eine bereits eingesteckte HD+-Smartcard. Diese wird nach dem ersten Einschalten eines HD+-Senders (z.B. RTL HD) automatisch für ein Jahr freigeschaltet. Über den CI-Steckplatz lassen sich zusätzliche Pay-TV-Angebote mittels CA-Modul entschlüsseln.

Sat Receiver mit Festplatte Vantage VT-100 HD+ im Test, Bild 2Sat Receiver mit Festplatte Vantage VT-100 HD+ im Test, Bild 3Sat Receiver mit Festplatte Vantage VT-100 HD+ im Test, Bild 4Sat Receiver mit Festplatte Vantage VT-100 HD+ im Test, Bild 5
Schauen wir uns die Rückseite an. Hier finden wir eine große Palette an Anschlussbuchsen. Gleich zwei vollwertige Sat-Tuner sorgen für paralleles Anschauen und Aufzeichnen von TV- und Radiosendungen. TV-Geräte können über HDMI, Komponenten oder Scart versorgt werden. Der AV-Receiver kann die Signale zusätzlich zu HDMI auch analog und optisch entgegennehmen. Eine weitere USB-Schnittstelle, Netzschalter sowie Ethernet-Anschluss runden die Rückseite des VT-100 HD+ ab. 

Bedienung


Nach dem erstmaligen Einschalten gilt es zunächst den Vantage auf die heimischen Komponenten einzurichten. Neben dem gleichzeitigen Empfang mehrerer Satellitenpositionen unterstützt der VT- 100HD+ auch das Unicable-Protokoll und ist somit auch in Einkabelanlagen nutzbar. Alle Menüs sind selbsterklärend. Die mitgelieferte Fernbedienung liegt sehr gut in der Hand und kann auch zur Steuerung des TV-Gerätes genutzt werden. Die Einstellungsmöglichkeiten sind vielfältig. So lassen sich etwaiger Bild- und Tonversatz nachregeln, die Auflösung der gerade ausgestrahlten Sendung automatisch ermitteln oder der Bildschirmschoner aktivieren. Dank seines Doppeltuners und der eingebauten Festplatte lassen sich gleich zwei Sendungen parallel verlustfrei aufzeichnen. Zusätzlich sorgt ein integrierter Mediaplayer dafür, dass man auf USB-Sticks gespeicherte Dateien ganz bequem auf dem Fernseher anschauen kann. Alle nicht kopiergeschützten Inhalte, die sich auf der Festplatte befinden, können nachbearbeitet, also z.B. mit Lesezeichen versehen werden. Doch damit nicht genug: Durch die Integrationsmöglichkeit ins Heimnetzwerk nimmt der Vantage auch Verbindung zum Internet und den HbbTV-Angeboten auf. Zahlreiche TV- und Radiosender bieten zusätzlich zum laufenden Programm interaktive Dienste an. Mit dem Vantage haben sie also beispielsweise Zugang zu den Mediatheken oder können detaillierte Informationen zu einzelnen Sendungen aufrufen Als eines der wenigen Geräte am Markt unterstützt der VT-100 HD+ zudem das Angebot HD+ Replay, welches die teils kostenpflichtigen Mediatheken der Privatsender enthält. Als weiteres Schmankerl verfügt der Vantage auch über ein eigenes Smart-TV-Portal, welches den Onlinezugang zu Anwendungen wie Youtube, Facebook, Video-on- Demand-Diensten und Internetradio ermöglicht. Mehr Komfort geht nicht. 

Bild und Ton


Der Vantage VT-100HD+ ist ein optimales Zuspielgerät für HDTV-Inhalte vom Satelliten. Er unterstützt die volle HD-Auflösung von bis zu 1080p und stellt diese gestochen scharf auf jedem Flachbildschirm dar. Über HDMI und optischen Digitalausgang wird der AV-Receiver mit unverfälschtem Digitalton versorgt. Sendungen mit Mehrkanaltonspuren transportiert der Vantage in erstklassiger Qualität zur HiFi-Anlage.

Fazit

Mit dem Twin-HDTV-Sat-Festplattenrekorder Vantage VT-100 HD+ können Sie das komplette deutschsprachige TV-Angebot via Satellit empfangen. Zusätzlich lassen sich mit diesem für HD+ zertifizierten Receiver auch die Online-Medienangebote der öffentlich-rechtlichen und privaten Sender auf dem TV anschauen. 

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Sat Receiver mit Festplatte

Vantage VT-100 HD+

Referenzklasse

4.0 von 5 Sternen

09/2013 - Dirk Weyel

Bewertung 
Bild 25%

Ton 15%

Ausstattung 20%

Verarbeitung 10%

Bedienung 30%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Sky Vision, Schwülper 
Telefon 05303 9300 
Internet www.sky-vision.de 
Technische Daten
Abmessungen (B x H x T in mm) 375/65/230 
Stromverbrauch (Betrieb / Standby in Watt) 15/0.9 
aktuelle Software-Version beim Test 01.17 
Austtattung
Preis/Leistung sehr gut 
+ HDTV-Twin-Tuner mit 500 GB-Festplatte 
+ Zugang zu HbbTV und Smart-TV-Portalen 
Klasse Referenzklasse 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Hifi Test

>> mehr erfahren
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 03.09.2013, 09:46 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 3/2022

Sonnenschein und Frühling? Genau passend dazu gibt es hier die CAR&HIFI 3/2022 mit unserem alljährlichen Frühjahrs-Spezial. Auf 15 Extraseiten präsentieren wir die spannenden Highlights der Saison. Bereits im Test haben wir in dieser Ausgabe drei DSP-Endstufen und einen High-End-DSP für Klangfreaks. Also sofort runterladen und lesen!
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 3/2022

Allen Krisen zum Trotz - und man spürt förmlich den Willen und die Energie, die dahinter steckt - will die Branche wieder ans Licht, im wahrsten Sinne des Wortes.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.98 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 11 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Heimkino Aktuell