Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Interpreten: Concerto Köln / Komponist: Francesco Geminiani – Quinta Essentia (Berlin Classics)


Interpreten: Concerto Köln / Komponist: Francesco Geminiani – Quinta Essentia

Schallplatte Interpreten: Concerto Köln / Komponist: Francesco Geminiani – Quinta Essentia (Berlin Classics) im Test, Bild 1
19367

Unbekannter Meister


Ich muss etwas über meinen Musikgeschmack beichten: Ich finde immer dann einen schnellen und sicheren Zugang zu einem Werk, wenn ich mir bei den ersten Tönen eine Filmszene vorstellen kann, zu der die Komposition als Soundtrack erklingt. Beim Anfang des Concerto Grosso Opus 7 von Francesco Geminiani konnte ich eine neblige Herbststimmung in einer düsteren alten Gasse einer italienischen Stadt vor meinen Augen sehen – also betrachte ich den Einstieg als gelungen. Im weiteren Verlauf des Doppelalbums mit Concerti Grossi zeigt sich vor allem die Meisterschaft des italienischen Komponisten, sich mit seinem eigenen Werk immer wieder kritisch auseinanderzusetzen, es zu perfektionieren und durch detaillierte Spielanweisungen auch interpretatorisch so zu fixieren, dass seine Sicht des Werks auch Jahrhunderte später wieder aufleben kann. Man kann förmlich spüren, wie viel Spaß das Ensemble Concerto Köln hatte, sich mit den detaillierten Angaben des Komponisten auseinanderzusetzen und sich das Werk zu erarbeiten, das auf dieser Doppel-LP in epischer Breite präsentiert wird.

Schallplatte Interpreten: Concerto Köln / Komponist: Francesco Geminiani – Quinta Essentia (Berlin Classics) im Test, Bild 2Schallplatte Interpreten: Concerto Köln / Komponist: Francesco Geminiani – Quinta Essentia (Berlin Classics) im Test, Bild 3
Geminiani ist gegenüber seinen Zeitgenossen Bach, Vivaldi und Händel in der heutigen Betrachtung allenfalls zweitrangig, umfasst sein Werk doch auch deutlich weniger Stücke als die seiner populären Zeitgenossen. Auch die Entscheidung, sich in der zweiten Lebenshälfte in Dublin niederzulassen, nicht gerade ein kulturelles Zentrum der damaligen Zeit, hat sicherlich dazu beigetragen. Und doch ist überliefert, dass niemand Geringerer als der oben genannte Georg Friedrich Händel mit Geminiani am Londnoner Hof dessen Violinkonzerte aufgeführt hat. Das Album „Quinta Essentia“ trägt seinen Titel mit Recht: Die ausgewählten Concerti Grossi zeigen die ganze Bandbreite des Schaffens Geminianis als Komponist und Arrangeur im Laufe seines Schaffens. Dabei bleibt er einerseits ganz in der Tradition seiner Zeit, zeigt aber andererseits auch individuelle progressive Ansätze, was den Umgang mit Harmonien angeht, die teilweise sogar avantgardistisch wirken. Die Interpretation durch das Ensemble Concerto Köln ist im Gesamtklang breit angelegt und wirkt in Tutti- Passagen dadurch größer, als die reine Anzahl der Musiker vermuten lässt. Die Leistung dieser Aufnahme besteht aber darin, dass auch die einzelnen Stimmen aus dem Gesamtklang sehr schön hervortreten und dadurch die Intention des Schöpfers der Concerti exzellent umgesetzt wird. Die Pressqualität des optisch auch schön gestalteten Doppelalbums ist hervorragend.

Fazit

Liebevoll umgesetzte Neuentdeckung eines spannenden Komponisten des frühen 18. Jahrhunderts.

Schallplatte

Interpreten: Concerto Köln / Komponist: Francesco Geminiani – Quinta Essentia (Berlin Classics)


03/2020 - Thomas Schmidt

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 27.03.2020, 12:00 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann