Kategorie: Schallplatte

Genre: Klassik


Glenn Gould, Columbia Symphony Orchestra, Leonard Bernstein, Vladimir Golschmann – The Complete Glenn Gould Bach Keyboard Concertos Nos. 1-5 & 7 / Beethoven Concerto No. 1

Schallplatte The Complete Glenn Gould Bach Keyboard Concertos Nos. 1-5 & 7 / Beethoven Concerto No. 1 (Columbia / Speakers Corner) im Test, Bild 1
23187

1982, mit gerade einmal fünfzig Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls verstorben, war Glenn Gould bereits eine mystische Legende weit über den Klassiksektor hinaus. Kaum ein Musiker war zu seinen Lebzeiten so umstritten wie der Kanadier, der (nach eigenen An-gaben) sogar mit dem norwegischen Komponisten Edward Grieg verwandt war.   

Heute ist Glenn Gould ohne Zweifel aufgenommen in die Ruhmeshalle der ganz großen Pianisten des 20. Jahrhunderts, wenn auch sein Name für viele vor allem verbunden ist mit einer Aufnahme: Die Goldberg-Variationen Johann Sebastian Bachs von 1955. Auf dieser kann man auch schon das berühmt-berüchtigte Mitsummen Goulds hören, das er sogar selbst kri-tisch gesehen hat, aber eben nicht wirklich unterdrücken konnte.   

Bei den ungleich weniger intimen Aufnahmen der Bach Klavierkonzerte – ich bitte um Entschuldigung: Cembalo-Konzerte, die auf das Piano übertragen wurden – kommt das Problem der Gould´schen „Gesangseinlagen“ natürlich weniger bis gar nicht zum Tragen. Die vorliegenden Edition trägt alle Konzerte zusammen, die Gould von Johann Sebasti-an Bach aufgenommen hat, von der frühen Mono-Aufnahme 1957 mit niemand Geringerem als Leonard Bernstein am Pult, bis hinein in die späten 60er Jahre, dann natürlich in Ste-reo und mit dem Columbia-Hausdirigenten Vladimir Golschmann in der Verantwortung für das Orchester.   

Leider hat Glenn Gould das sechste Cembalo/Klavierkonzert Bachs nie aufgenommen. Das ist übrigens das mit den zwei Blockflöten als zusätzliche Soloinstrumente – ob es daran liegt? Wie auch immer: Gould hat das Ganze nie als Zyklus gesehen, denn sonst lägen zwi-schen den Aufnahmen nicht über ein Jahrzehnt, in denen sich die Technik, aber auch die Person Glenn Gould deutlich weiter entwickelt haben - zwischen den älteren Aufnahmen und den letzten liegt nämlich die einschneidende Entscheidung Goulds, sich komplett aus dem Konzertbetrieb zurückzuziehen, weil die Darbietung in Konzertsälen für einen Interpreten eine unwürdige Situation darstellen würde und er deswegen auch den zu spielenden Werken nicht gerecht werden könne.   

Nun, gehen wir einfach mal davon aus, dass das seiner Studioarbeit nur gut getan hat, denn die vorliegenden Aufnahmen sind wirklich vorzüglich: Goulds rhythmisch strenges Spiel kontrastiert gut mit dem begleitenden Orchester und arbeitet die vollendete Form Bach´scher Kompositionen perfekt heraus. Von der genialen Idee romantischer Klavierkonzerte mit dem stetigen Wechsel zwischen virtuosen Solospiel und expressiven Klangfarben vom Orchester muss man sich hier verabschieden: Instrumentalkonzerte Johann Sebastian Bachs sind meisterhaft verwobene Strukturen parallel und gegenläufiger Stimmen und Glenn Gould ist der Meister, der alle Fäden in der Hand hält – die beiden kongenial dirigierenden Meister am Pult arbeiten ihm perfekt zu.   

Die Lücke, die das fehlende 6. Konzert hinterlässt, wird mit dem 1.

Schallplatte The Complete Glenn Gould Bach Keyboard Concertos Nos. 1-5 & 7 / Beethoven Concerto No. 1 (Columbia / Speakers Corner) im Test, Bild 2
Klavierkonzert von Ludwig van Beethoven gefüllt, dass sich auf eine merkwürdige Art und Weise perfekt in den „Flow“ der Bach- Konzerte integriert – vor allem natürlich durch die auch hier recht strenge Spielweise Goulds. In Sachen Klang hat man bei der Re-Issue alles richtig gemacht, die Balance zwischen Klavier und Orchester stimmt perfekt – die räumliche Abbildung ebenfalls. Lediglich die frühe Mono- Aufnahme betont nach meinem Geschmack das Klavier etwas zu sehr.   

Pressqualität und Ausstattung der 3-LP-Box sind sehr gut.

Fazit

Sehr gut klingende Wiederveröffentlichung der Konzerte vom legendären Bach-Interpreten Glenn Gould.

Kategorie: Schallplatte

Produkt: The Complete Glenn Gould Bach Keyboard Concertos Nos. 1-5 & 7 / Beethoven Concerto No. 1 (Columbia / Speakers Corner)

5/2024
 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino
>> mehr erfahren
Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 22.05.2024, 11:58 Uhr
472_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1717581399.jpg
Anzeige
Sofas für das perfekte Heimkino

Die Sessel & Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 14.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.41 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

hidden audio e.K.