Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
31_9220_1
Multiroom_1491909556.png
Topthema: Multiroom Ein Ursprung mit vielen Facetten

Erleben Sie mit dem Block Multiroom-System eine neue Dimension von Musik. Ob in einzelnen Wohnräumen mit getrennten Quellen oder in allen Räumen die gleiche Musik – Sie steuern alles bequem per App!

>> Mehr erfahren
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: The Anthony Wilson Trio – Jack Of Hearts (Groove Note)


The Anthony Wilson Trio – Jack Of Hearts

1696

Ich hatte schon mehrmals das Vergnügen, Anthony Wilson live erleben zu können und auch per DVD genieße ich oft sein extrem präzises Gitarrenspiel. Dabei ist er allerdings nicht der „Leader of the Gang“, sondern unterstützt die von mir sehr geschätzte Diana Krall. Obwohl er zu den weltweit besten Gitarristen zählt, hat er nicht das geringste Problem damit, auch in den Hintergrund zu treten; eine Eigenschaft, die ihn angenehm positiv von anderen narzisstischen Artgenossen seiner Gattung unterscheidet. Eine nicht alltägliche Trio-Zusammenstellung bietet gediegene Jazz-Unterhaltung abseits ausgetretener Pfade. Mr. Wilson wird an der Orgel von Larry Goldings begleitet, der neben den Schlagzeugern Jeff Hamilton und Jim Keltner, die sich das Schlagwerk brüderlich teilen, das musikalische Fundament für die entspannten Gitarrenriffs legt. Die zehn Titel dieses Albums, drei Eigenkompositionen sowie selten gehörte Aufnahmen von Duke Ellington, Coleman Hawkins, Jerry Goldsmith und Van Dyke Parks sind trotz ihrer ruhigen, manchmal fast melancholischen Grundstimmung von großer Spannung und Tiefe beseelt. Das sehr wertige Klappcover enthält zwei schwarze 180-g-Vinyls, die mit 45 Umdrehungen abgespielt werden möchten. Aufgenommen wurde im legendären Oceanway Studio A in Hollywood; der Klang ist ausgesprochen transparent und natürlich.

Die haptischen Qualitäten des Albums überwiegen allerdings den Informationsgehalt desselben gewaltig. Es gibt zwar jede Menge Fotos im Innenteil, es finden sich aber keine Angaben darüber, welches Instrument von wem bedient wird, noch welcher Drummer auf den jeweiligen Stücken zu hören ist – diese konnte ich im Groben nur dem beiliegenden Waschzettel entnehmen, die der Plattenkäufer allerdings nicht erhält.

Fazit

Jazz für die ruhigen Momente des Lebens



The Anthony Wilson Trio – Jack Of Hearts (Groove Note)


-

Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 20.04.2010, 12:54 Uhr
Folgen Sie uns:
  • facebook - follow us
  • twitter - follow us
  • google - follow us
Interessante Testportale:
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.spielwaren-check.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Akustik Studio Herrmann