Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Nighthawks Live in Hamburg (Herzog Records)


Nighthawks Live in Hamburg

18263

Gut Ding will Weile haben! Acht Jahre nach dem Konzertmitschnitt und Veröffentlichung auf CD ist nun endlich eine LP-Version zu haben, deren Aufmachung im Klappcover mit eleganter schwarzer Innenhülle sehr gefallen kann. Die sieben Songs, die 2011 im Rahmen des Musikfestivals Elbjazz aufgenommen wurden, können auf ganzer Linie überzeugen, sowohl die Besitzer der vorangegangenen Alben als auch diejenigen, die von der Band bisher nichts gehört haben. Die Musik erinnert in ihrem Charakter an die bekannte New-Age-Formation Dancing Fantasy, allerdings verfügen die Nighthawks über ungleich mehr Energie in ihren Songs und über einen Gitarristen mit Namen Markus Wienstroer, der sich insbesondere auf dem eröffnenden „Hornflakes Diner“ so anhört, als würde ihm Mike Oldfield die Hand führen. Gegründet wurden die Nighthawks im Jahr 1998 von Reiner Winterschladen an Trompete und Flügelhorn sowie von Dal Martino an Bass und Keyboards. Deren zahlreiche Alben sind reichlich mit Preisen bedacht worden und haben eine erstaunlich hohe Verkaufszahl für Aufnahmen, die innerhalb der Kategorie Jazz angeboten werden. Die Bandbreite der Musik spricht allerdings auch eine Vielzahl von Menschen an, die sich sonst wohl nur der Rock- oder Lounge-Music hingeben und die bei den Nighthawks ihren musikalischen Horizont erweitern können.

Die Live-Performance ist ebenfalls beeindruckend, kommt aber nicht viel anders rüber als auf den Studio-Aufnahmen – da wünschen sich die richtigen Jazzer meist etwas mehr an Improvisation, wofür sich die Kompositionen jedoch nicht eignen. Der Genuss des Konzerts vor der Hafenkulisse in Hamburg muss jedenfalls grandios gewesen sein, was sich auch am Applaus des Publikums ablesen lässt. Eine super Aufnahme, die allerdings in der Vinylversion etwas an Dynamik verloren hat.

Fazit

Die Nighthawks sind auch live eine Formation, die ihre Hörer in den Bann schlägt
Nighthawks Live in Hamburg (Herzog Records)


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Der Sound der Profis

Packenden Filmsound kann man mit geeigneten Lautsprechern, AV-Receiver oder auch Soundbars in erstklassiger Qualität zu Hause im Heimkino geniessen. Noch beeindruckender ist allerdings der Sound im Mastering-Studio der Film-Produzenten. Wie Filmsound im Original klingt, hat mir Oscar-Preisträger Glenn Freemantle persönlich demonstriert.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Raumakustik, Schallabsorber: 12 neue Motive

>> Mehr erfahren
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi & Video Technik Oliver Gogler e.K.
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 16.08.2019, 12:02 Uhr