Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: The Flower Kings – Islands (Inside Out Music)


Progressive Rock

20373

Dieses denkwürdige Jahr 2020 ist einerseits eine existenzielle Gefahr für nicht wenige Kulturschaffende: Touren fallen aus – heute für die Mehrzahl der Bands die Haupteinnahmequelle, seit der Streaming- Musikkonsum gerade den mittleren und kleineren Acts große Teile der Einkünfte aus den Tonträgerverkäufen geraubt hat. Andererseits eröffneten die Corona-Monate den Künstlern auch viel Zeit, um Musik zu schreiben und aufzunehmen. Ein Beleg für den durchaus positiven Einfl uss dieser Phase auf die Kreativität so mancher Kapellen ist „Islands“. Das mittlerweile vierzehnte Album der The Flower Kings ist nicht nur ein Monstrum von einem Opus mit einer Laufzeit von über 90 Minuten geworden, das sich auf drei vollgepackte Vinylscheiben verteilt, sondern auch eine fantastische Reise durch die Welt des deutlich Retro- angehauchten Prog-Rock. Schon die ersten drei Songs entführen in eine kunstvoll arrangierte Welt, deren einziger Feind das oberflächliche Hören ist. Die Schweden widerstehen der Versuchung, einige wenige überlange Epen anzuhäufen, die man sich nur mit einer Kanne Tee (oder einer Flasche Wein) und vorherigem Toilettengang zur Gänze zu Gemüte führen kann. Stattdessen stehen weitgehend vier- bis fünfeinhalbminütige Juwelen auf dem Programm.

Allein das tragende „Solaris“ kommt in die Nähe der 10-Minuten-Marke, das aber auch äußerst charmant und seiner Spannweite würdig. Jeder einzelne Track dieses Albums ist eine kurzweilige Entdeckung – allein die schiere Menge und am Ende die stilistische Homogenität machen es nicht gerade zum Kinderspiel, sich komplett durchzuhören. Das Triple-Album kommt in einem leider dünnpappigen Schuber und ist perfekt gepresst.   

Fazit

Was für ein wunderschönes Monster! Wer Prog mag, wird „Islands“ garantiert lieben.
The Flower Kings – Islands (Inside Out Music)


-

Neu im Shop

Art Edition Schallabsorber

>>mehr erfahren
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 05.03.2021, 11:56 Uhr
260_20510_2
Topthema: Reich beschenkt
Reich_beschenkt_1620031044.jpg
Mundorf MA 30 Final Edition

Auch, wenn der Zeitpunkt schon lange vorbei ist: Der Lautsprecher, mit dem sich Mundorf selbst zum 30-jährigen Firmenjubiläum feiert, ist auch im 32. Jahr der Firma eine spannende Angelegenheit.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH