Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Meridiana (Ponderosa Music Records)


Canzoniere Grecanico Salentino – Meridiana

Schallplatte Meridiana (Ponderosa Music Records) im Test, Bild 1
21061

Auch wenn die Mucke auf „Meridiana“ zugegebenermaßen nicht so ganz my cup of tea ist, so hat sie doch einen unbestreitbaren Charme. Angepriesen als „Taranta“ – Volksmusik des Salento in Ost-Italien, so im Absatz des Stiefels – mache ich eine dominante orientalische Komponente und den ein oder anderen iberischen Einfl uss aus. Das ist auch nichts Verwerfl iches, frischt es doch das Geschehen auf. Wenn auch nicht so radikal wie die elektronischen Komponenten, die gerade beim Opener überraschend frech und deutlich aus der Konserve büchsen. Man kann sich vorstellen, dass diese Bässe auch live einen echten Eindruck machen und das Konzept der „alten Musik“ gehörig durcheinanderwirbeln – nicht umsonst wurden CSG bei den Songlines Music Awards 2018 mit der Auszeichnung „Beste Live Band“ geehrt. Allerdings hat man „Balla Nina“ auch aus ebendiesem Grund an den Anfang gestellt. Denn ganz so neumodisch geht’s nicht über die gesamte Strecke des Albums weiter. Das folgende Orfeo versetzt mich an die Bauchtanzbühne eines persischen Basars im späten Mittelalter, bevor Enigmasche Töne die Oberhand gewinnen. Weiter geht’s mit Tamburine und Rahmentrommeln, Violine, Akkordeon, Zupf- und Blasinstrumenten – sie verflechten sich mit Synthie-Bässen, Loops und Elektronikklängen und weben eine zeitweilig hypnotisch-betörende Textur. Wie sagt der Pressetext: „Canzoniere Grecanico Salentino bestätigen mit ihrer zeitgenössischen Herangehensweise eindringlich ihre Meisterschaft als Repräsentanten von Pizzica und Volksmusik aus dem Salento.“ Dem habe ich nichts hinzuzufügen.

Fazit

Spannender Mix aus elektronischen Komponenten, orientalischen Klängen und Taranta

Kategorie: Schallplatte

Produkt: Meridiana (Ponderosa Music Records)

12/2021
 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP

ePaper Jahres-Archive, z.B. LP
>>als Download hier
Michael Bruss
Autor Michael Bruss
Kontakt E-Mail
Datum 03.12.2021, 12:03 Uhr
379_21926_2
Topthema: Die ewige Legende
Die_ewige_Legende_1667396535.jpg
Harwood Acoustics LS3/5A

Es gibt Lautsprecher und dann gibt es noch die LS3/5A. Sie spaltet sowohl ihre Hörer, als auch die, die sie gar nicht kennen. Warum das so ist? Nun, dafĂŒr muss man sich vor allem anschauen und natĂŒrlich hören, was sie kann und nicht, was sie nicht kann.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.41 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 13.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine HĂ€ndlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wÀhlen Sie ein Land

HĂ€ndler des Tages

HiFi Gogler | Oliver Gogler e.K.