Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: Afghan Whigs – In Spades (Sub Pop)


Afghan Whigs – In Spades

Schallplatte Afghan Whigs – In Spades (Sub Pop) im Test, Bild 1
14639

Auch 30 Jahre nach Gründung der Afghan Whigs funktioniert die schräge Art, mit der Greg Dulli und seine Mannen das Thema Rockmusik angehen, allerbestens. Zumindest dann, wenn man etwas anderes erwartet als Mainstream-Kompatibilität. Auf Album Nummer acht erweist sich die Fünf-Mann-Truppe abermals als Meister der kleinen Überraschungen und Wendungen abseits des Üblichen. Und natürlich setzte diese wundervoll verschrobene Gesangsstimme dem Ganzen die Krone auf. Ich kenne niemanden, der auf eine so faszinierende Art und Weise nicht singen kann wie Greg Dulli, der fast jeden Ton überaus gekonnt nicht trifft und es schafft, das sauber in wundervolle Musik einzupassen. „In Spades“ ist ein eher düster-melancholisches Album, das sich auch thematisch gerne mal in lichtabgewandten Sphären bewegt. Okkultes gibt’s immer wieder, wozu die schwarz-weißen Cover-Illustrationen bestens passen. Um die Abgründe der menschlichen Seele geht’s, um Traum und Realität, die Texte wirken ernst. Kurzzeitig bedienen die Whigs fast jedes Rockklischee, langweilig wird‘s aber nie: Zu quirlig ist das Ganze arrangiert, zu kurvig ist die Straße, um einfach gemütlich auf dem Beifahrersitz einnicken zu können. Ich find’s großartig, auch wenn’s den Klanggourmet nur bedingt befriedigt. Dulli klingt spitz und leicht nervig – aber das muss vielleicht auch so. Dynamik – ja, aber in Maßen. Es klingt – schräg, passend zu Musik. Das hat wohl auch Mastering-Guru Bernie Grundman eingesehen, der hier seine Finger mit im Spiel hatte. Zehn Titel, eine problemlose schwere Platte, das geht in Ordnung. Der Downloadcoupon hilft bei der Kopie fürs Auto, Texte gibt‘s auf dem Innencover.

Fazit

Tiefgründiges, großartiges Album für Freunde anspruchsvollerer Rockmusik

Schallplatte

Afghan Whigs – In Spades (Sub Pop)


10/2017 - Holger Barske

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 13.10.2017, 12:00 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages