Kategorie: Schallplatte

Musikrezension: John Coltrane - Black Pearls (WaxTime)


John Coltrane - Black Pearls

Schallplatte John Coltrane - Black Pearls (WaxTime) im Test, Bild 1
6233

Das an einem Tag im Jahr 1958 eingespielte Album „Black Pearls“ präsentiert uns einen John Coltrane, der sich noch in der Reifungsphase befand und „hauptberuflich“ Mitglied des Miles Davis Quintetts war – nur drei Tage nach der Einspielung dieses Albums trug er zum Gelingen dessen legendären Stückes „Stella by Starlight“ bei. Seine temporeiche Darbietung am Tenorsaxofon wird gestützt durch das Red Garland Trio, mit dem er hier letztmalig zusammenarbeitete. Neben Red Garland (Piano), Paul Chambers (Bass) und Art Taylor (Schlagzeug) setzt Donald Byrd an der Trompete weitere Akzente dieses hochklassigen Zusammentreffens. Die ursprüngliche Veröffentlichung enthielt nur drei Stücke, deren Länge für damalige Verhältnisse allerdings ungewöhnlich war. Die titelgebende Eigenkomposition startet mit über dreizehn Minuten und dient als Vehikel seiner revolutionären Spielweise, für die es nach Coltranes Geschmack nicht genug Musikmaterial gab und er deshalb mehr und mehr auf Selbstversorgung setzte. Das gut klingende Vinyl beherbergt auf der A-Seite mit „Lover Come Back to Me“ noch eine weitere Perle, auf der auch Donald Byrd sein ganzes Können demonstrieren kann. Die B-Seite war ursprünglich komplett dem über achtzehnminütigen „Sweet Sapphire Blues“ vorbehalten, der aber trotz seiner Länge für meinen Geschmack nicht eine einzige überflüssige Note enthält. Begeisternde Soli aller Protagonisten vermitteln dem Hörer unmissverständlich, dass er mit dem Kauf dieser Platte seine Sammlung bereichert hat. WaxTime beendet die aufgeladene Stimmung mit der gediegenen Bonus-Ballade „Theme for Ernie“ vom Coltrane-Album „Soultrane“.

Schallplatte

John Coltrane - Black Pearls (WaxTime)


09/2012 - Ralf Henke

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Autor Ralf Henke
Kontakt E-Mail
Datum 03.09.2012, 08:53 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land