Kategorie: Smartphones

Einzeltest: Simvalley SP-360


Doppeltes Flottchen

Smartphones Simvalley SP-360 im Test, Bild 1
8176

Schlicht, funktional, günstig und vom Design und Finish eher hausbacken, das waren bislang die Kriterien, nach denen die Simvalley-Smartphones produziert schienen. Das SP-360 soll ein neues Kapitel in der Simvalley-Designgeschichte aufschlagen.

Eine Nische hat Simvalley ganz besonders ins Auge gefasst; den Dual-SIM-Betrieb vom Handy und Smartphone. Nachdem die namhaften Hersteller diese seit Langem ziemlich vernachlässigen, hat man sich bei Simvalley darauf konzentriert, den Markt mit entsprechenden Smartphones zu versorgen. Mit seiner schmalen Silhouette, die 12 Millimeter Tiefe sind der Kamera geschuldet, sieht es tatsächlich smart aus. Aussehen und Haptik haben durch die satinierten Oberflächen deutlich an Qualität zugelegt; wem unser weinrotes Modell nicht zusagt, der kann auf das schwarze Pendant zurückgreifen. Der Akkudeckel besteht zwar aus Kunststoff, hinterlässt aber eben aufgrund der Oberfl äche einen guten Eindruck. 

Vollausstattung


Unter dem Deckel befinden sich außer dem Akku diverse Kartenschächte. Zum einen benötigt das SP-360 zwei Aufnahmen für die beiden SIM-Karten, außerdem gibt es noch Platz für eine microSDKarte, die den internen Speicher von drei Gigabyte um satte 32 aufstocken kann.

Smartphones Simvalley SP-360 im Test, Bild 2
Kleines Manko: Zum Einsetzen der diversen Karten muss der Akku herausgenommen werden, was besonders bei der simplen Speicheraufrüstung ärgerlich ist, da anschließend ein kompletter Neustart mit Einstellung von Datum und Uhrzeit erforderlich ist, es sei denn, das SP360 bezieht dies aus dem Netz. Dafür verfügt das Gerät über eine pfiffige Verwaltung der beiden SIM-Karten; für ausgehende Gespräche können Sie sowohl einem festen Zeitplan folgen – also während der Dienstzeit die Dienst-SIM und nach Feierabend die Privatnummer, oder separat bei jedem ausgehenden Gespräch auswählen, ob es dienstlicher oder privater Natur ist. Außerdem kann das Smartphone zwischen Inlands- und Auslandsgesprächen unterscheiden, eine weitere sinnvolle Anwendungsmöglichkeit für die Dual-SIM-Funktion. Außerdem sind differenzierte Einstellungen der unterschiedlichen Anwendungen möglich. So können Sie festlegen, mit welcher SIM-Karte Sprachanrufe, Videokonferenzen, SMS oder Internetverbindungen getätigt und natürlich abgerechnet werden sollen. Außerdem können Sie Ihre Kontakte ebenfalls der jeweiligen SIM-Karte zuordnen, was die Trennung von Beruf und Privatleben weiter perfektioniert. Es nimmt übrigens ausschließlich ausgewachsene SIM-Karten auf, micro- oder gar nano-SIM-Karten werden nur mit entsprechendem Adapter akzeptiert, der allerdings dann auch das Einsetzen unnötig erschwert. 

Fazit

Das Simvalley SP-360 ist ein ausgefuchster SIM-Jongleur, für Geschäftsleute gleichermaßen interessant wie für Menschen, die häufiger ins Ausland reisen und daher gern und schnell den günstigsten Tarif nutzen möchten. Außerdem ist das Smartphone mit reichlich Leistung ausgestattet und sieht zudem gut aus. 

Finden Sie Ihr Wunschgerät

Kategorie: Smartphones

Produkt: Simvalley SP-360

Preis: um 280 Euro

Ganze Bewertung anzeigen


8/2013
4.0 von 5 Sternen

Oberklasse
Simvalley SP-360

Bewertung 
Qualität 50%

Ausstattung 20%

Bedienung 30%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Pearl, Buggingen 
Telefon 0180 55582 
Internet www.pearl.de 
Ausstattung
Firmware k.A. 
Betriebssystem Android 4.0.4 
Abmessungen (B x H x T in mm) 133/12/69 
Gewicht (in g) 143 
Schnittstellen: k.A. 
Display 11,9-cm-HD-Display mit 1.280 x 720 Pixeln Auflösung (ppi) 
Rechenleistung Dual-Core-Prozessor bei 1 GHz 
Kommunikation HSPA/WCDMA, GSM/GPRS/EDGE WLAN 802.11 a/b/g/n, Bluetooth 
Sensoren Umgebungslichtsensor, Kompass, Gyro-Sensor, G-Sensor, GPS 
Speicher intern 3 GB, 32 GB microSD 
Kameras Rück mit 8 MP und Autofokus, Front 3 MP 
Audio- und Videoformate: MP3, MIDI, AAC, eAAC+, AMR, OGG, PCM, WAV / MPEG-4, H.263, WMV 
Bildformate: JPEG, GIF, BMP, PNG 
Akku Rück mit 8 MP und Autofokus, Front 3 MP 
Stamina 3,5 Stunden HD-Video 
Bootzeit (in sec) 35 
+ hochwertige Verarbeitung 
+ Dual-Sim-Slot 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino
>> mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 02.08.2013, 09:10 Uhr
390_22002_2
Topthema: Sound im Audi
Sound_im_Audi_1675169789.jpg
Audio System RFIT Audi A6 C8 Evo2 – 20er System für Audi A6

Von Audio System gibt es eine Vielzahl an Nachrüstlautsprechern für Audi. Wir schaffen den Überblick und testen das RFIT Set für den A6 C8.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.41 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 14.78 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 13.99 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (, PDF, 7.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 7 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages