Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Soundbar

Einzeltest: Bose Solo 15 - Seite 2 / 2


Solo-Künstler

Praxis


Das knapp 6,5 Kilogramm schwere Solo 15 ist bestens verarbeitet, sein elegantes Gehäuse aus anthrazitfarbenem Kunststoff ist stabil genug auch für schwere TV-Geräte. Für die Inbetriebnahme reichen ein Stromanschluss und eine Signalverbindung zum TV-Gerät – wahlweise analog oder digital, je nachdem welche Ausgänge der Fernseher zu bieten hat. Für die optionale Programmierung der Fernbedienung auf weitere Geräte liegt eine umfangreiche Code-Tabelle bei, leidiglich der passende vierstellige Zahlencode muss in die Fernbedienung für jedes weitere Gerät eingetippt werden – fertig, einfacher gehts nicht! Im Hörtest kann die Solo-15-Soundbase vollauf begeistern, denn dank Boses patentierter „TrueSpace“- Technologie erzeugen die fünf eingebauten Chassis einen realistischen, raumfüllenden Sound. Außerdem sorgt eine spezielle „Dialog- Taste“ auf der Fernbedienung für glasklar verständliche Sprachwiedergabe, was besonders bei Talkshows oder Nachrichtensendungen von Vorteil ist. Am meisten Spaß bereitet das Bose Solo 15 beim Anschauen von Filmen, denn da kann das kompakte Soundsystem seine beachtliche Klangfülle voll ausspielen. Selbst dynamische Action-Szenen von Blu-rays wie „Iron Man“ untermalt das Solo 15 mit packendem Tiefton, der für ein Soundsystem dieser Größe sogar beachtlich tief und sauber ertönt.

Selbst für gehobene Lautstärken in Wohnräumen bis 20 Quadratmeter reicht die Performance des Solo 15 locker aus.

Fazit

Bose hat es mit dem neuen Solo 15 wieder einmal geschafft, die Bedürfnisse der Verbraucher genau zu erkennen und das passende Produkt dafür anzubieten. Die Soundbase Solo 15 passt perfekt zu der beliebten TV-Größe von 42 bis 50 Zoll und liefert packenden Sound aus nur einem einzigen, smarten und kompakten Gehäuse. In Sachen Bedienbarkeit schlägt Bose alle Mitbewerber, denn sowohl der kinderleichte Anschluss ans TV-Gerät als auch die einfach programmierbare Universal-Fernbedienung bieten unschätzbaren Komfort. Mehr Technik als ein Solo 15 braucht man für Spitzenklang vom TV eigentlich nicht – das Bose Soundsystem ist ein echter Solo-Künstler.

Preis: um 450 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Bose Solo 15

Mittelklasse

4.0 von 5 Sternen

-

 
Bewertung 
Ton 50% :
Surround 40%

Stereo 10%

Praxis 50% :
Ausstattung 20%

Bedienung 10%

Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Bose, Friedrichsdorf 
Telefon 0800 2673111 
Internet www.bose.de 
Ausstattung
Abmessung (B x T x H in mm) 628/356/76 
Gewicht (in Kg) 6.35 
Ausführung Anthrazit 
Funktionsprinzip Frontsurround 
Lautsprecher 5 x Breitband 
Surround-Programme „Dialog“, „TrueSpace“ 
Radiotuner Nein 
Eingänge Audio 1 x analog (Cinch), 2 x digital (optisch & elektrisch 
Besonderheiten Tiefton-Pegelregler programmierbare Universal-Fernbedienung 
Preis/Leistung sehr gut 
+ hervorragender Klang 
+ einfachste Bedienung 
+/- Universal-Fernbedienung 
Klasse: Mittelklasse 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Der Sound der Profis

Packenden Filmsound kann man mit geeigneten Lautsprechern, AV-Receiver oder auch Soundbars in erstklassiger Qualität zu Hause im Heimkino geniessen. Noch beeindruckender ist allerdings der Sound im Mastering-Studio der Film-Produzenten. Wie Filmsound im Original klingt, hat mir Oscar-Preisträger Glenn Freemantle persönlich demonstriert.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
148_0_3
Topthema: Heimisches Kinozimmer
Heimisches_Kinozimmer_1572948603.jpg
Anzeige
Luxuriöses Heimkino modern & bezahlbar

Die hochwertigen Sessel und Sofas der Serie "Matera" von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes Heimkinoerlebnis

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Dipl.-Ing. Michael Voigt
Autor Dipl.-Ing. Michael Voigt
Kontakt E-Mail
Datum 14.01.2015, 09:54 Uhr