Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Soundbar

Einzeltest: Yamaha YSP-1400 - Seite 2 / 2


Beam & Stream

Klang


Insgesamt stehen sechs verschiedene Wiedergabemodi zur Auswahl. Die klassische Stereowiedergabe bietet sich natürlich für die Musikwiedergabe an. Dabei überzeugt der YSP-1400 mit einem sehr klaren und detailreichen Sound und satter Basswiedergabe. Alternativ kann man natürlich auch eins der anderen DSP-Programme gern mal ausprobieren. „Music“ bereitet die zweikanaligen Tonsignale mehrkanalig auf und hüllt den Zuhörer in eine Klangwelt mit vielen Effekten ein. So auch beim Filmton mit der Auswahl „Movie“. Täuschend echt, wie aus einem diskreten 5.1-Set, befindet man sich tonal mitten im Filmgeschehen mit klar verständlichen Dialogen, Action auf den Frontkanälen und tollen Surroundeffekten. Szenen wie die wilde Verfolgung der Gangster durch Paris in „G. I. Joe“ machen mit dem YSP-1400 richtig Spaß. Auch für die Aufbereitung des normalen TV-Tons empfiehlt sich diese Einstellung oder das DSP-Programm „TV Program“, das TV-Sendungen ebenfalls mehrkanalig, aber mit etwas dezenteren Effekten aufbereitet.

Fazit

Mit dem YSP-1400 können Sie TV- und Filmton wie mit einem „echten“ Mehrkanalset erleben. Obendrein ist der Soundprojektor eine prima Mini- HiFi-Anlage mit guten klanglichen Qualitäten.

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Yamaha YSP-1400

Einstiegsklasse

4.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Ton 50% :
Surround 40%

Stereo 10%

Praxis 50% :
Ausstattung 20%

Bedienung 10%

Verarbeitung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Yamaha, Rellingen 
Telefon 04101-3030 
Internet www.yamaha.de 
Messwerte
Frontsystem (B x T x H in mm) 1000/133/96 
Gewicht (in Kg) 4.3 
Verstärkerleistung (W) Front/Sub gesamt 76 W/2 x 30 
Ausstattung
Funktionsprinzip Soundprojektor 
Farbe Schwarz und weiß 
Lautsprecher 5.1 
Chassis Front Anzahl 8 x Breitband / 2 x Subwoofer 
Subwoofer Chassis-Durchmesser (in mm) 85 
Bauart Bassreflex 
Dekodierung:
Dolby Digital/ PL II/ DTS Ja / Nein / Ja 
Surround-Programme
Radiotuner Nein 
Eingänge Audio 1 x optisch/1 x elektrisch/2 x analog 
Besonderheiten Bluetooth und App-Steuerung 
Preis/Leistung sehr gut 
+ + sehr guter Surroundklang 
+ + Bluetooth und App-Steuerung 
+/- + Kanäle einzeln einstellbar 
Klasse: Einstiegsklasse 
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Gutes Vorbild macht Schule

Abseits von den üblichen Produktmeldung der Hersteller erreichen uns manchmal auch Informationen über spannende Aktionen und Events. Besonders erfreulich finde ich, wenn einige Hersteller neben ihrem Alltagsgeschäft – sprich der Entwicklung und Verkauf ihrer Produkte – auch ein soziales Engagement an den Tag legen und völlig unkompliziert die eigenen Produkte einem guten Zweck zuführen.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH
Heinz Köhler
Autor Heinz Köhler
Kontakt E-Mail
Datum 03.04.2014, 22:25 Uhr