Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Streaming Client

Einzeltest: Bluesound Node 2


Der Knoten ist geplatzt

13018

Bei vielen Leuten herrscht auch heute noch das Vorurteil, dass Musikstreaming sperrig, computerisiert und nur für IT-Experten geeignet ist. Zeit mit den lästigen Vorurteilen aufzuräumen.

Ein Vorteil des Streaming ist die enorme Flexibilität. Massenspeicher, Netzwerkfestplatten, Smartphoneeinbindung und Internetdienste stehen zur Verfügung und zwar nicht nur in einem Raum, sondern überall im Haus, und teils auf der ganzen Welt. Vorbei die Zeiten, als Platten und CDs die Regale dominierten, Lieblingslieder verschiedener Alben die Magnetbänder eines Mixtapes bevölkerten, oder leidlich beschriftete CD-Rohlinge in seelenlosen Einheitshüllen unterkamen. Heute kann eine Anlage aus wenigen Komponenten bestehen und trotzdem alle Vorteile bieten, die die Digitalisierung der Musikwiedergabe so hergibt. Eines der besten Beispiele dafür lieferte Bluesound bereits im Jahr 2014, als die kompakten Lifestyle-Streamer Node, Vault und Powernode auf den Markt kamen. Doch wenn man der Digitalisierung vielleicht einen kleinen Nachteil unterstellen kann, dann vielleicht eine gewisse Kurzlebigkeit der Technik, denn zwei Jahre nach der ersten Generation der Bluesound-Systeme, erscheinen nun die Nachfolger. Die offensichtlichsten Veränderungen wurden dabei zunächst im Design der Geräte gemacht. Während die Würfelform der ersten Generation zwar ein gutes Alleinstellungsmerkmal war, viel es vielen Leuten schwer, die Systeme als Audiogeräte zu erkennen und in einigen bestehenden Anlagen wirkten die Kuben teils wie Fremdkörper.

Unser zum Test erschienener Node2 entfernt sich nun von dem extravaganten Look seines Vorgängers und sieht nun etwas mehr wie ein klassisches Quellgerät aus. Eine flache, eher rechteckige Formgebung macht das Gerät nun etwas weniger Auffällig, dabei aber nicht unansehnlich. Nach wie vor ist der Node2 interessant gestaltet und setzt sich weiterhin von vielen klassischen Geräten ab. Anstelle des Hochglanzlacks, verwendet Bluesound nun ein mattes Finish aus Softlack, das die teilweise als „plastiklastig“ kritisierte Anmutung der Vorgänger ein wenig aufwertet. Kurzum: der elegante Touch bleibt erhalten, die geringe Größe erleichtert eine flexible Aufstellung und der Node2 macht sich hervorragend in jeder modernen Wohnung. Alle Bluesound Geräte sind primär als Wireless-Systeme konzipiert, was erneut in das Konzept der flexiblen Musikwiedergabe passt. W-LAN Empfang vorausgesetzt, kann der kleine Streamer überall seine Arbeit verrichten und wird mit einem paar Aktivboxen zu einer wunderbar schlanken Komplettanlage für jeden Raum. Selbst bei der Einrichtung muss kein Ethernetkabel angeschlossen werden. Stattdessen benötigt man nur ein Tablet oder Smartphone, auf der die kostenlos verfügbare Bluesound-App installiert ist. Nach dem ersten Einschalen stellt der Node2 sein eigenes W-LAN Netz zur Verfügung, aus dem heraus man dann die passende Netzwerkverbindung wählen kann.

Preis: um 550 Euro

Bluesound Node 2


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Akustikelemente 15% Rabatt

>> Mehr erfahren
178_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1587975467.jpg
Anzeige
Sofas für das perfekte Heimkino

Die Sessel und Sofas von Sofanella schaffen ein gemütliches und bequemes HEIMKINO-Erlebnis.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH
Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 23.11.2016, 09:57 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Elektro Albert
iq-elektroalbert.de
Beratungshotline:
Tel.: 0931 283 620


expert Salzgitter GmbH
www.expert.de/salzgitter
Beratungshotline:
Tel.: 05341 8336 321


Kii Audio GmbH
www.kiiaudio.com/
Beratungshotline:
Tel.: 02202 235 62 89


media@home MOLDENHAUER
htto://www.moldenhauer.tv
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 02361 600 50


Pure Dynamics
www.puredynamics.com
Beratungshotline:
Tel.: +43 650 5336811

zur kompletten Liste