Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Tablets

Vergleichstest: Apple iPad 2 Wi-Fi + 3G


Apple iPad 2 Wi-Fi + 3G

4800

Da unsere Testgeräte alphabetisch geordnet sind, steht die Avantgarde der Tablet-PCs direkt an erster Position. Erste sicht- und spürbare Neuerung ist das Gehäuse, das noch flacher geworden ist, es misst an der dicksten Stelle gerade mal neun Millimeter – das ist Rekord. Schwer vorstellbar, dass sich in dem flachen Gebilde aus Alu und Glas ein schneller Prozessor mit Doppelkern tummelt. Der Vorgänger musste noch mit einem einzelnen Prozessorkern auskommen, aber mittlerweile sind auch bei den Tablets die Anforderungen an die Hardware erheblich gestiegen. An der Taktrate hat sich nichts geändert, auch der Dual Core wird mit 1 GHz getaktet. Als Betriebssystem ist iOS 4.3 installiert, die Boot-Zeit beträgt gerade einmal 24 Sekunden, womit es ebenfalls vorn liegt, nur das Galaxy Tab kann fast mithalten. Ein zweites Kameramodul hat nun ebenfalls bei Apple Einzug gehalten, es gibt jetzt wahlweise Fotos oder Videos von der Front- oder von der Rückseite. Die Auflösungen der beiden Kameras liegen jeweils unter einem Megapixel. An dieser Stelle wurde also gespart, ebenso an der Tonstufe, es gibt auch im neuen iPad nur einen eingebauten Lautsprecher. Die Bildschirmauflösung ist mit 1024 x 768 gleich geblieben. Die drei Geräte dieses Testfeldes mit ähnlich großem Bildschirm haben da schon etwas mehr zu bieten. Einiges zu bietet hat das iPad allerdings seitens der Akkulaufzeit, trotz geringerem Gehäusevolumen und mehr Prozessorleistung konnten die Entwickler die schon phänomenale Laufzeit von etwa 14 Stunden um gut zwei Stunden erhöhen; man fragt sich allen Ernstes, wie die hierzu notwendigen Akkuzellen in dem schmalen Gehäuse untergebracht werden konnten. Zumal auch der installierte Speicher unseres Testmodells ziemlich üppig ausgefallen ist; satte 64 GB sind eingebaut, da braucht man auch keinen Kartenschacht für zusätzliche Speicherkapazitäten. Es sind natürlich auch eine 32-GB- und eine 16-GB-Variante verfügbar, die kosten jeweils um 700 bzw. um 600 Euro. Beim Verzicht auf ein G-Modul für den direkten Internetzugang spart man noch mal 120 Euro ein. Wenn das iPad überwiegend im WLAN betrieben werden soll, ist das sogar sinnvoll, da eine SIM-Karte mit entsprechendem Vertrag zusätzlich für laufende Kosten sorgt.

Fazit

Das neue iPad schlägt sich gut, rein technisch betrachtet sind ihm aber einige Konkurrenten dicht auf den Fersen oder sogar auf der Überholspur. Den Voreiter-Nimbus freilich kann man diesem Produkt wohl kaum nehmen.

Preis: um 800 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Apple iPad 2 Wi-Fi + 3G

Spitzenklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Qualität 50% :
Display 30%

Verarbeitung 20%

Bedienung 30% :
Hardware 15%

Software 15%

Ausstattung 20% :
Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Internet www.apple.de 
Kurz und knapp
+ extreme Akku-Ausdauer 
+ - viele Schnittstellen nur über Adapter möglich 
Qualität 1,2 
Bedienung 1,1 
Ausstattung 1,9 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 
Vertrieb Apple, München 
Telefon 0800 2000136 
Internet www.apple.de 
Technische Daten
Maße (L x B x H in mm) 0/186/9 
Betriebsgewicht (in g) 615 
Displaytechnik LCD, kapazitiv 
Displaygröße (in cm),-auflösung, - oberfläche 24.6/1024 x 768 glänzend 
Tastatur / Touchscreen / Multitouch Nein / Ja / Ja 
Beschleunigungssensor / GPS Nein / Ja 
Farbe / Graustufen Ja / Nein 
Speicher / Erweiterung 64 GB/ Nein 
Betriebssystem iOS 4.3 
Bootzeit 24 Sec. 
Prozessor A5 Dual Core bei 1 GHz 
interne Lautsprecher mono 
WLAN / 3G / BT Ja / Ja / Ja 
Akku / auswechselbar k.A/ Nein 
Stamina Videowiedergabe (ca. in Std) 16:30 
Anschlüsse USB / HDMI / Kopfhörer / Headset Ja / Nein / Ja / Nein 
Monitoranschluss Nein 
Front- / Back-Kamera VGA/0,7 MP 
Wiedergabe-Formate
Flash Nein 
Audio HE-AAC, AAC, Protected AAC (iTunes Store), MP3, Audible (AAX und AAX+), Apple Lossless, AIFF und WAV 
Video M4V, MP4, MOV, AVI (MPEG-4 H.264 bis zu 720p) 
Foto PNG, JPG, GIF, BMP 
Aufnahme: Audio / Video / Foto Ja / Ja / Ja 
Lieferumfang
USB-Kabel Ja 
Kopfhörer Nein 
Netzteil / Reisenetzteil Ja / Nein 
Case Ja 
Stift Nein 
Klappständer Ja 
Qualität 1,2 
Bedienung 1,1 
Ausstattung 1,9 
Klasse Spitzenklasse 
Preis/Leistung gut - sehr gut 

HD Lifestyle Gallery

/test/tablets/apple-ipad_2_wi-fi_3g_4800
Revox- Revox im Wohnraum - Bildergalerie , Bild 1
Revox im Wohnraum
>> zur Galerieübersicht
105_1
Neu im Shop

Raumakustik verbessern durch Schallabsorber

>> Mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 14.10.2011, 09:40 Uhr
283_20803_2
Topthema: High-End-Noise-Cancelling-Kopfhörer
High-End-Noise-Cancelling-Kopfhoerer_1629881354.jpg
Philips Fidelio L3

Die hauseigene Edelmarke Fidelio wird von Philips konsequent ausgebaut. Nach der innovativen Soundbar B97 in der letzten Ausgabe widmen wir uns hier dem brandneuen Bluetooth-Kopfhörer Fidelio L3.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 6/2021

Es ist uns eine große Freude, Ihnen die EISA AWARDS 2021-2022 präsentieren zu dürfen. Zusammen mit den Kollegen von 60 Testmagazinen und -Websites aus Europa, Amerika, Asien und Australien kürt unsere Redaktion als exklusives deutsches Mitglied in der Home Theatre Audio Expert Group jedes Jahr die besten Geräte der Welt.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car & HiFi 5/2021

Dieses Jahr freue ich mich ganz besonders, Ihnen wie gewohnt die EISA-Awards zu präsentieren, die von einer internationalen Jury aus Fachzeitschriften gewählt wurden. Wie seit Monaten den Medien zu entnehmen, sind diese Awards unter erschwerten Bedingungen entstanden, da vom einzelnen Bauteil bis zum Transportcontainer auch in der Car-Entertainment-Welt Knappheit herrschte und herrscht. Mein besonderer Glückwunsch daher an die Firmen, die uns wirklich hervorragende Geräte aller Art fürs Auto abgeliefert haben!
>> Alles lesen

Holger Barske
Ressort
High-End
LP 6/2021

Die neue "LP" ist da!
Und wie üblich haben wir einen genauen Blick auf neue Dinge geworfen, mit denen der Analogfan das Erlebnis Schallplatte zu etwas Besonderem machen kann. Wir hätten unter Anderem drei potente Phonovorstufen in verschiedenen Preisklassen im Angebot, zwei sehr besondere Lautsprecher und einen feinen, erfreulich bezahlbaren Plattenspieler aus Italien. Wir wünschen viel Spaß bei der Lektüre!
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Hifi Test TV HiFi 5/2021

Nach wochenlangen zähen Verhandlungen sind die EISA-Awards nun vergeben - Sie finden in dieser Ausgabe die Vorstellung sämtlicher Preisträger, die wir Fachjournalisten aus den Testgeräten des letzten Jahres ausgesucht und für preswürdig befunden haben.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 13.2 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 10.17 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (englisch, PDF, 11.35 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (deutsch, PDF, 3.15 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

HiFi Center Liedmann