Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Tablets

Einzeltest: Xoro PAD 8W4 Plus


Mini-Windows

11122

Nachdem wir in der letzten Ausgabe der TABLET PC bereits das größere 10-Zoll-Modell erfolgreich testen konnten, waren wir auf das kompaktere Xoro PAD 8W4 Plus gespannt.

Mit dem kleinen Windows- Tablet trifft Xoro einen Trend der Zeit; hier erhält man ein kompaktes Tablet mit der vielseitigen Windows-8.1-Installation. Das Innenleben entspricht dem klassenüblichen, bewährten Standard; ein Intel-AtomProzessor sorgt mit vier Kernen, die bis zu 1,8 GHz getaktet werden, für flüssiges Ansprechen der Applikationen. Ganz unschuldig an der guten Performance dürfte auch der Arbeitsspeicher nicht sein, der mit 2 GB recht üppig ausgefallen ist. Ebenso üppig ist der interne Festspeicher ausgefallen; mit 64 GB ist er eines der Ausstattungs-Highlights des Acht-Zöllers. Das dürfte fürs Erste reichen, wer mehr benötigt, kann mit einer microSD-Karte um weitere 64 GB aufrüsten. Der eingebaute Akku konnte aufgrund der geringen  Abmessungen des Tablets nicht so groß ausfallen, er schlägt sich aber mit den 4000 mAh gut und spielt unser Testvideo sogar fast sieben Stunden lang ab.


Inklusive


Das Xoro PAD 8W4 Plus kommt mit einem Case, damit Display und Gehäuse beim Transport so wenig wie möglich auszustehen haben. Außerdem hat man dem Tablet einen praktischen Ständer mit in den Karton gelegt. So können Sie das Gerät als Media-Player in angewinkelter Position vor sich auf den Tisch stellen, die Hände haben Sie dann frei. Einzig die Kommunikationsmöglichkeiten werden dem mobilen Nutzen des Xoro-Tablets nicht so ganz gerecht; zwar ist das Gerät selbstverständlich WLAN- und Bluetoothtauglich, für komplette Mobilität fehlt uns allerdings der UMTS-Empfang, um mit dem Gerät auch fernab eines verfügbaren WLANNetzes online gehen zu können. Nur wäre dies bei dem Preis ein unverschämter Anspruch. Außerdem besteht ja immer noch die Möglichkeit, dass es bald eine entsprechende Produkt-Variante gibt. 

Fazit

Mit dem Xoro PAD 8W4 Plus erhalten Sie ein schnelles, kleines  Windows-Tablet komplett inklusive satter Speicherausstattung, einem Ständer und einem Case zu einem Preis, für den man sonst kaum mehr als eine Windows-8-Lizenz bekommt.

Preis: um 170 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Xoro PAD 8W4 Plus

Oberklasse

3.5 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Qualität 50%

Bedienung 30%

Ausstattung 20%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb MAS Elektronik, Buxtehude 
Hotline 04161 80024–0 
Internet www.xoro.de 
Technische Daten
Abmessungen 215 x 124 x 8,7 mm 
Gewicht ca. 672 g 
Weitere Angaben Multitouch-Tablet mit Windows-8.1-Pro-Betriebssystem 20,32-cm-IPS-Display mit 1.280 x 800 Pixeln Aufl ösung (189 ppi) 
Rechenleistung Quad-Core-Atom-Prozessor bei 1,33 – 1,83 GHz mit 2 GB RAM 
Kommunikation WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 
Sensoren Helligkeitssensor, Gyroskop, Beschleunigungssensor 
Verfügbarer Speicher intern 64 GB, microSD-Karte bis 128 GB 
Kameras Front 2 MP, Rück 5 MP 
Versorgung interner Akku Li-Pol mit 4000 mAh 
Audioformate MP3, AAC, WMA, WAV 
Fotos JPG, PNG, GIF, BMP, TIFF 
Videoformate AVI, AVCHD 50p, MOV, MP4 H.264, WMV, XVID, DiVX 
Bootzeit 17 Sek . 
Kurz und knapp:
+ sehr gute Ausstattung 
+ satter interner Speicher 
Neu im Shop

Akustikelemente für Wandmontage

>> Mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 24.07.2015, 09:56 Uhr
216_20145_2
Topthema: Die neue Android-Klasse
Die_neue_Android-Klasse_1606811525.jpg
BenQ W2700i

Der BenQ W2700i ist ein guter Bekannter, er überraschte vor etwa einem Jahr mit einer hervorragenden Bildqualität. Damals hatte er noch kein „i“ im Namen und es steckte auch noch kein HDMI-Stick mit kompletter Android-Installation im Karton.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ Ausbau geht weiter

Das Digitalradio DAB+ ist weiter auf der Erfolgsspur und nimmt kurz vor dem Jahreswechsel nochmal richtig an Fahrt auf.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Lautsprecher-Selbstbau 2020

In meinen Jugendzeiten war das Hauptargument für den Lautsprecher-Selbstbau der Kostenfaktor: Ausgewachsene Hifi-Boxen konnten wir uns nicht leisten, also schraubten wir billige Chassis von der Resterampe in irgendwelche Spanplattenkisten und nannten ein paar zufällig zusammengewürfelte Bauteile Frequenzweiche. Die Endergebnisse von damals möchte ich heute nicht vor dem Messmikrofon haben - Spaß gemacht hat es trotzdem.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Radio Radtke GmbH