Kategorie: Tablets

Vergleichstest: 6 Spitzen-Tablet-PCs


Luxus-Surfer

Tablets: 6 Spitzen-Tablet-PCs, Bild 1
3564

Zwei Modelle aus der Vernunftklasse läuten unser nächstes Testfeld ein. Mit einem Preis um 400 Euro wollen sie schon mal gar nicht mit dem Marktführer konkurrieren, sondern sinnvolle Features zum akzeptablen Preis anbieten. Den Schwerpunkt Mobilität setzt dabei jeder Hersteller anders; das ViewPad 7 kommt mit einem kleinen 18-cm-Bildschirm aus, steckt außerdem in einem netten Case. Toshibas Folio verfügt über einen größeren und auch höher auflösenden Bildschirm und gibt sich eher als Arbeitsgerät mit Unterhaltungswert. Spätestens ab der Spitzenklasse werden Prozessoren ab 1 GHz verbaut, außerdem gibt es hier schon eher Ambitionen, Apples iPad, das wir ebenfalls im Testfeld haben, die Führungsrolle streitig zu machen. Das iPad hat sich allerdings zum Trendsetter aufgeschwungen und ist drauf und dran, einer ganzen Gerätegattung sein Synonym aufzudrücken, ganz so, wie es dem Apfelgiganten mit den iPods gelungen ist.

Tablets Toshiba Folio 100 im Test, Bild 2Tablets Toshiba Folio 100 im Test, Bild 3Tablets Toshiba Folio 100 im Test, Bild 4Tablets Toshiba Folio 100 im Test, Bild 5Tablets ViewSonic ViewPad 7 im Test, Bild 6Tablets ViewSonic ViewPad 7 im Test, Bild 7Tablets ViewSonic ViewPad 7 im Test, Bild 8Tablets ViewSonic ViewPad 7 im Test, Bild 9Tablets Apple iPad im Test, Bild 10Tablets Apple iPad im Test, Bild 11Tablets Apple iPad im Test, Bild 12Tablets Apple iPad im Test, Bild 13Tablets Hanvon TouchPad B10 im Test, Bild 14Tablets Hanvon TouchPad B10 im Test, Bild 15Tablets Hanvon TouchPad B10 im Test, Bild 16Tablets Hanvon TouchPad B10 im Test, Bild 17Tablets Samsung Galaxy Tab im Test, Bild 18Tablets Samsung Galaxy Tab im Test, Bild 19Tablets Samsung Galaxy Tab im Test, Bild 20Tablets Samsung Galaxy Tab im Test, Bild 21Tablets WeTab 3G im Test, Bild 22Tablets WeTab 3G im Test, Bild 23Tablets WeTab 3G im Test, Bild 24Tablets WeTab 3G im Test, Bild 25
Ein Touchscreen mit Multitouch-Funktion ist in dieser Klasse selbstverständlich ein Muss. Gerade hierin müssen sich die Testteilnehmer mit dem iPad messen lassen. Die haben damit angefangen. Neben dem Betriebsystem iOS des Apple-Tablets hat sich weitestgehend die Variante vom Suchmaschinen-Riesen Google durchgesetzt – Android genannt. Kein Wunder, ist sie doch auch bei den meisten Smartphones installiert. Dennoch gibt es auch weiterhin mutige Vorstöße mit alternativen Lösungen; WeTab beispielsweise wirft sein eigenes, auf Linux basierendes Betriebssystem in den Ring, und auch Samsung hat sein Android stark an eigene Vorstellungen angepasst.

Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Thomas Johannsen
Autor Thomas Johannsen
Kontakt E-Mail
Datum 25.03.2011, 11:02 Uhr
327_21241_2
Topthema: Micro-Endstufe mit vier Kanälen
Micro-Endstufe_mit_vier_Kanaelen_1643721062.jpg
Audio System X-100.4 MD

Kleine Digitalendstufen finden wir bei Audio System als leistungsfähige Amps in der X-Serie und als superkleine Micro-Amps in der M-Serie. Jetzt kommt mit der X-100.4 MD eine superkleine X-Endstufe mit Anspruch auf richtig Leistung.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages