Kategorie: Vollverstärker

Einzeltest: Advance Acoustic X-i50BT


Klassiker mit Mehrwert

Vollverstärker Advance Acoustic X-i50BT im Test, Bild 1
15526

Der X-i50BT ist der Einstieg in die Verstärkerwelt von Advance Acoustic. Er trumpft ausstattungsseitig mit ein paar netten Besonderheiten wie Bluetooth, Plattenspieleranschluss oder der „High-Bias“-Funktion auf, mit denen sich der Franzose von Mitbewerbern absetzen kann. Wie er klingt und was er leistet, klären wir im Test.

Die Verstärker von Advance Acoustic gefallen mit ihrem eleganten, nüchternen Design. So auch der Einsteiger X-i50BT, der mit seiner schwarzen Acrylglasfront und beleuchtetem Multifunktionsregler optisch einiges hermacht. Knapp unter 400 Euro kostet der Stereoverstärker, der im klassischen 43-cm- Format aufgebaut ist. 11 Zentimeter geht es in die Höhe und mit 32 Zentimetern Tiefe und einem Gewicht von 6 Kilogramm bleibt der Franzose gut händelbar. Auf der Front gibt es keinerlei Tasten außer dem Ein-/Ausschalter und dem Multifunktionsregler in der Mitte. Das lässt den Verstärker minimalistischer erscheinen, als er tatsächlich ist – die Ausstattung ist nämlich durchaus gehoben.

69
Anzeige
Your Style, Your Speaker, Your Music…Solano! 
qc_Solano_LS60_Alchemy_Miracord_Logo_gold_dust_tv_1654176749.jpg
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png
qc_Solano_52_Freisteller_2_1654176749.png

>> Mehr erfahren

Ausstattung und Technik

Der Verstärker X-i50BT kann mit einer Vielzahl an Eingängen auftrumpfen. Sieben analoge Audioanschlüsse in Form von Cinchbuchsen bietet der 400-Euro-Verstärker auf der Rückseite an. Zusätzlich gib es einen Phono-MM-Eingang, um einen Plattenspieler anschließen zu können. Zum Anschluss portabler MP3-Player und Co. bietet sich der USB-A-Eingang an, der leider ebenfalls auf der Rückseite platziert ist. Unserer Meinung nach gehört so ein Anschluss auf die Front, genau wie die 6,3-mm-Kopfhörerbuchse, die der Advance Acoustic vorne anbietet. Mit der drehbar gelagerten Antenne empfängt der Einstiegsverstärker Signale von bluetoothfähigen-Quellen. Zur Optimierung der Klangqualität ist der BT-Eingang apt-X-tauglich. Ein Paar Lautsprecher kann an den X-i50BT angeschlossen werden. Als Besonderheit ist der kleine Schiebeschalter mit der Bezeichnung „High Bias“ zu sehen. Hiermit kann der Verstärker in den reinen Class-A-Betrieb versetzt werden, den er bis circa acht Watt Ausgangsleistung aufrechterhält. Wird mehr Leistung verlangt, schaltet der Franzose automatisch in den Class-A/B-Betrieb um. Class-A gilt als besonders verzerrungsarm und wird klanglich von den meisten HiFi-Anhängern gegenüber Class-A/B bevorzugt.


In der Praxis

Der Advance Acoustic Xi50BT liefert zweimal 71 Watt an vier Ohm und zweimal 56 Watt an acht Ohm Verstärkerleistung. Das reicht für eine ordentliche Wohnzimmerbeschallung üblicherweise aus.

Vollverstärker Advance Acoustic X-i50BT im Test, Bild 2Vollverstärker Advance Acoustic X-i50BT im Test, Bild 3Vollverstärker Advance Acoustic X-i50BT im Test, Bild 4Vollverstärker Advance Acoustic X-i50BT im Test, Bild 5
Bei den Messwerten gibt es keine Auffälligkeiten, nur die Kanaltrennung könnten die Franzosen noch etwas optimieren. Die Bluetooth-Verbindung lässt sich schnell einrichten und bleibt im Idealfall bis zu einer Distanz von rund zehn Metern stabil. Da es sich bei der USB-Buchse um die klassische USB-A-Variante handelt, können nur portable Abspielgeräte angeschlossen werden. PCs oder Tablets bleiben außen vor. Interessanterweise akzeptiert unser Testmodell hier auch bespielte USB-Sticks und gibt dann hintereinanderweg die darauf vorhandenen MP3-Dateien zum Besten. Andere Formate sind für den X-i50BT unspielbar. Aufwerten würden den französischen Verstärker eine anders gestaltete Fernbedienung: Die beigelegte Systemfernbedienung steuert zwar auch CD-Spieler aus dem eigenen Haus, doch das Tastenlayout ist alles andere als glücklich. So sucht man umständlich nach den Funktionen und ärgert sich beispielsweise über die schlecht erreichbaren Lautstärketasten in der untersten Ecke. Kritikpunkt abgehakt, schnell wieder zum Positiven des Verstärkers – dem Klang. Der ist überraschend erwachsen und begeistert mit einer feinen Auflösung, dem satten Tieftonfundament und einer frischen Prise am anderen Ende des Frequenzbandes. Letzteres gelingt ohne Übertreibung, so dass der Franzose auch beim Langzeithören stets angenehm bleibt. Mit der aktivierten „High-Bias-Schaltung“ punktet er eher bei klassischen Weisen und kleiner Besetzung. Hier klingt es noch mal feiner strukturiert und etwas offener. Spielen wir deftige Rockmusik ab, hören wir hier keine Unterschiede zum Class-A/B-Betrieb. Die räumliche Abbildung gelingt sehr gut, so dass Instrumente und Sänger schön im Raum positioniert werden.

Fazit

Der hübsche X-i50BT von Advance Acoustic ist ein zeitgemäß ausgestatteter Vollverstärker mit souveränen, klanglichen Leistungen und guter Verarbeitung. Er klingt nach mehr, als es sein Einstiegspreis vermuten lässt, und bietet sich somit zum ernsthaften Musikgenuss an.

Preis: um 400 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Vollverstärker

Advance Acoustic X-i50BT

Oberklasse

4.5 von 5 Sternen

05/2018 - Jochen Schmitt

Bewertung 
Klang 70%

Labor 15%

Praxis 15%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Quadral, Hannover 
Telefon 0511 79040 
Internet www.advance-acoustic.com 
Ausstattung
Ausführung Schwarz 
Abmessungen (B x H x T in mm) 430/110/320 
Gewicht (in kg)
Eingänge Audio / Phono MM / Phono MC 8/ Ja / Nein 
Digital-Eingänge (opt. / elektr./USB) Nein / Nein /ja 
Ausgänge Audio Rec-out 
Digital-Ausgänge (opt./elektr.) Nein / Nein 
Pre-out / Main in Ja / Ja 
Lautsprecheranschlüsse 1 Paar / 2 Paar Ja / Nein 
Klangregelung / Kopfhörer-Ausgang Ja / Ja 
Fernbedienung / lernfähig Ja / Nein 
Besonderheiten Bluetooth, Class- A-/Class-AB-Umschalter Fernbedienung, Rec-out, Pre-out, Amp-in, 3 Jahre Garantie 
Messwerte
Leistung (8 Ohm) 2 x 56 W 
Leistung (4 Ohm) 2 x 71 W 
Klirrfaktor (5 W an 8 Ohm in %) 0.05 
Rauschabstand 81 dBr(A) 
Übersprechen 52 dBr(A) 
Dämfungsfaktor 61 
Stromverbrauch Standby / Aus / 2 x 5 Watt (in W) Nein /0/70 
Kurz und knapp:
+ + sehr schickes Design 
+ + Phono-Eingang 
+ + Bluetooth 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung hervorragend 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Car & Hifi

>> mehr erfahren
Jochen Schmitt
Autor Jochen Schmitt
Kontakt E-Mail
Datum 20.05.2018, 15:00 Uhr
340_0_3
Topthema: Kinofeeling für Zuhause
Kinofeeling_fuer_Zuhause_1651658882.jpg
Anzeige
Genießen Sie höchsten Komfort mit Kinosofas von Sofanella

Die hochwertigen Sessel und Sofas von Sofanella sind modern, bezahlbar und schaffen ein gemütliches sowie ein bequemes Heimkinoerlebnis.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Musik&Akustik