Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Vollverstärker

Einzeltest: Krell Digital Vanguard


Kraftwerk

11847

Man sagt ja immer, man braucht nur wenige Sekunden, um sich ein Bild von jemandem zu machen. Der erste Eindruck zählt aber manchmal auch bei Verstärkern.

Ein  Krell  fällt  einfach  auf.  Manche Marken, egal ob bei Unterhaltungselektronik, Autos oder Küchengeräten,  erkennt  man  einfach  an  immer wiederkehrenden Elementen in  ihrem Aussehen. Der geneigte Werbetexter spricht hierbei gern von Designsprache,  was  tatsächlich  gar  nicht  so  verkehrt  ist,  denn  dadurch  versuchen  Hersteller ihren Geräten einen gewissen Vibe, etwas Mitschwingendes, Unterschwelliges  zu  verpassen,  das  schon  beim reinen Ansehen für den Charakter von Gerät und Marke sprechen soll.  Den Trick hat Krell absolut raus, denn  jedes der Systeme der Amerikaner verwendet  ähnliche  Designelemente,  die  vor allem eines wiedergeben: Stärke. Das macht Sinn, denn schließlich befindet sich im Portfolio der Firma eine  ganze Reihe kräftiger  Verstärker für  Mono- und Stereo-Signale Auch den  Trend zur Miniaturisierung macht Krell  nicht  mit,  denn  ein  Gerät  unter  40  Zentimeter  Breite  wird  man  nicht finden, und auch beim Thema Gewicht  sollte man stets im Hinterkopf behalten, einen stabilen Untergrund für seine Anlage auszusuchen. Die Präsenz,  die ein Krell verströmt, fängt schon bei  der Farbe an.

Dunkles Schwarz ziert  die  Gehäuse  der  meisten  Geräte.  Die  Dunkelheit  wird  vom  silbern  schimmernden  Schild  an  der  Vorderseite  durchbrochen,  als  würde  der  rettende  Lichtstrahl  den  Betrachter  förmlich  suchen,  um  ihn  aus  der  Finsternis  zu  erlösen. Kein Zufall, dass der Firmenname genau dort angebracht ist. Auf  einem weiteren kleinen Schild hervorgehoben und mit hellem blauen Licht  umrandet,  folgt  die  parabelförmige  Einbuchtung des Untergrunds dem  Weg zu den fünf glänzenden Buchstaben. Fast könnte man meinen, dass ein  Psychologe mit in der Designabteilung  sitzen würde. Auch  der Vollverstärker  namens Vanguard  folgt  diesem  optischen  Credo  und  reiht  sich  so  perfekt  in  die  übrigen Kraftpakete der Firma ein. Auch  der Name spielt hier mit einem Eindruck  von  militärischer  Präsenz,  denn  zu  Deutsch  würde  das  Gerät  Vorhut  heißen.

Preis: um 5900 Euro

Krell Digital Vanguard


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
175_19476_2
Topthema: Moon Ace
Moon_Ace_1587372684.jpg
Vollmond

Musik hören ist klasse, doch deswegen Platz für einen Turm von Geräten freizumachen, ist kaum noch zeitgemäß. Moon zeigt, dass man auch bei Kombigeräten viele Vorteile hat.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

XODIAC Heimkinowelt GmbH
Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 03.03.2016, 09:56 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


EP: Gessner
www.ep.de/gessner
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18:30 Uhr
Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 040 830 55 44


Freds Technikbude
iq-fredstechnikbude.de/
Beratungshotline:
Tel.: 03561 54 80 717


Kruppa TV-Video-HiFi-Computer-Telekom
iq-kruppa-ue-service-berlin.de
Beratungshotline:
Tel.: 030 398 79 000


Landmesser Audio
www.landmesser-audio.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 17-20 Uhr
Sa: 12-18 Uhr
Tel.: 0176 789 555 24


Radio Böttcher GmbH
iq-radio-boettcher.de
Beratungshotline:
Tel.: 02237 81 67

zur kompletten Liste