Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Vor-Endstufenkombis Hifi

Systemtest: Tidal Audio Preos-D, Tidal Audio Impulse - Seite 2 / 5


Gleichung mit zwei Unbekannten

Tidal Audio ist ein sehr interessantes Unternehmen. Zwar handelt es sich um eine im Süden von Köln angesiedelte Firma, aber so richtig hat die bei uns keiner auf der Liste. In anderen Ländern ist das ganz anders: Da hallt Komponenten von Jörg Janczak und seinen Getreuen ein Ruf wie Donnerhall voraus. Seit einiger Zeit allerdings hat man beschlossen, auch den heimischen Markt nicht ganz außer Acht zu lassen – da sorgen wir doch gerne für ein wenig mehr Bekanntheitsgrad. Tidal – das waren eine Zeitlang vor allem Lautsprecher. Und was für welche: Jörg Janczak gründete sein Unternehmen 1999 mit dem Ziel, nicht weniger als „die feinsten Lautsprechersysteme der Welt zu bauen“. Wer in den letzten Jahren auf der High End in München war, der wird bestimmt über den einen oder anderen meist glänzend schwarzen Aufbau von Tidal gestolpert sein; meist sind’s mit Keramik- und Diamanttreibern bestückte Wandler der eher exklusiven Preisklasse. Und da jeder Lautsprecherhersteller mit einem gewissen Anspruch an sein Tun irgendwann von den durch unbekannte Elektronik bedingten Unwägbarkeiten unabhängig sein will, reift der Wunsch nach einer eigenen Elektroniklinie; das war im Falle von Tidal nicht anders. Janczak hatte dabei das Glück, den richtigen Mann kennenzulernen, einen echten Elektronik-Vollprofi .

Und so sind Tidal- Verstärker weit mehr als lediglich eine Ergänzung zu den hauseigenen Lautsprechern, sondern ein im Grunde separates Standbein im Hause, das ähnlich ultimative Ansprüche erfüllen will wie die Lautsprecher. Bei uns gastieren derweil noch nicht einmal die ganz großen Kaliber, aber trotzdem lassen Vorstufe „Preos-D“ für 23.800 Euro und Stereoendstufe „Impulse“ (24.500 Euro) schon optisch keinerlei Zweifel an ihrem Gehalt aufkommen. Besonders die Vorstufe mit ihrem unverwechselbaren Pegelsteller, die edle Kombination aus Chrom und schwarzem Acryl ziert beide Komponenten. Der Vorverstärker zählt zu einer raren Spezies: Er ist nämlich komplett. Will sagen: Hier gibt’s nicht nur die klassische Hochpegelfunktionalität, sondern eine eingebaute Phonovorstufe, die jedwede externe Lösung überflüssig machen soll. Das „-D“ in der Typenbezeichnung rührt vom eingebauten D/A-Wandler her – an dieser Stelle sicherlich nicht Hauptgegenstand des Interesses, aber einen kurzen Abriss wert: Zum Einsatz kommt keiner der üblichen Wandlerchips, sondern ein selbst konzipierter und ziemlich diskret aufgebauter „String- Ladder“-Wandler. Sicherlich ein Leckerchen, aber wir machen hier analog. Bis vor Kurzem gab‘s noch eine Variante ohne Wandler, aber die ist nunmehr obsolet, so dass auch reine Vinylhörer zwangsweise in den Genuss des Wandlers kommen.

Preis: um 23800 Euro

Tidal Audio Preos-D


-

Preis: um 24500 Euro

Tidal Audio Impulse


03/2013 - Holger Barske

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Plattenspieler-Legende Technics legt nach!

Die Marke Technics begeisterte Generationen von HiFi-Fans, bis leider Anfang der 2000er-Jahre der Mutterkonzern Panasonic die Marke erstmal auf Eis legte. Doch 2014 startete Technics neu und bietet seitdem wieder hochwertige HiFi-Komponenten sowie die Neuauflage des legendären Plattenspielers SL-1200 an. Um das mittlerweile 55-jährige Bestehen der Marke gebührend zu feiern, bringt Technics den direktbetriebenen Plattenspieler SL-1210GAE Limited Edition auf den Markt. Dieses schwarze Sondermodell basiert auf dem international gefeierten HiFi-Plattenspieler Grand Class SL-1200G. Der SL-1210GAE wird ab Juni 2020 erhältlich sein und ist auf nur 1.000 Einheiten weltweit limitiert – davon 700 Einheiten exklusiv für Europa in einer Sonderausführung mit einem des Typs JT-1210 Tonabnehmer von Nagaoka.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
Mehr Vielfalt

Kennen Sie schon DAB+? Der digitale Nachfolger des UKW-Radios bietet eine größere Programmvielfalt, rauschfreien Empfang und attraktive Zusatzdienste. DAB+ ist vollkommen kostenlos, benötigt keinen Internetzugang und wird deutschlandweit ausgestrahlt. In Norwegen ist DAB+ seit Ende 2017 sogar der einzige terrestrische Übertragungsweg für Radio.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
177_19483_2
Topthema: Kino im Wohnzimmer
Kino_im_Wohnzimmer_1587459751.jpg
BenQ TK850

Der neue TK850 verfügt über den beliebten Bildmodus „Sport“, soll darüberhinaus aber auch dem Spielfilm nach der Sportschau gerecht werden, in 4k und mit ordentlicher HDR-Performance, versteht sich. Nehmen wir die Spielfilm-Qualitäten des TK850 unter die Lupe.

>> Mehr erfahren
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (PDF, 7.36 MB)
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

AUDIO INSIDER
Holger Barske
Autor Holger Barske
Kontakt E-Mail
Datum 04.03.2013, 09:54 Uhr
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


electronic anders
www.electronic-anders.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18:00 Uhr
Tel.: 036603 607 544


Robert Ross GmbH
www.robertross.de/
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 0172 69 10 848


Schaumburg TV-SAT-Kabel-Service
iq-schaumburg.de/
Beratungshotline:
Tel.: 0176 412 31 229


Soundreference Handels GmbH
soundreference.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 11-18:30 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 089 719 37 66


SP: Heko
www.sp-heko.de/
Beratungshotline:
Mo,Mi,Fr: 9-18 Uhr
Di,Do: 9-14 Uhr
Sa: 9-13 Uhr
Tel.: 030 604 29 39

zur kompletten Liste