Kategorie: Zubehör Heimkino

Einzeltest: Xoro MPA 38 Pro


Portable Sat-Antenne Xoro MPA 38 Pro

Zubehör Heimkino Xoro MPA 38 Pro im Test, Bild 1
16227

Campingurlauber kennen das Problem. Man hat seinen Wohnwagen auf dem zugewiesenen Stellplatz geparkt, Sonnenschirm, Tisch und Stühle stehen bereit, und nun gilt es, noch die Sat-Antenne auf den gewünschten Satelliten auszurichten. Dieser teilweise mühsame Vorgang kostet oftmals enorm viel Zeit (und Nerven). Diesen ganzen Stress kann man sich bei der Xoro MPA 38 Pro sparen. Wir haben es ausprobiert.

Die Xoro MPA 38 Pro ist eine portable Satellitenantenne, die in einem schicken Kunststoffgehäuse in Form eines Picknickkorbs eingebaut ist. Sie wiegt knapp 6 kg und ist mit einem praktischen Tragehenkel versehen, der im Betrieb heruntergeklappt sein sollte. Die Antenne besitzt einen Durchmesser von 38 cm und ist damit in Zentraleuropa für den Empfang der gängigsten Satelliten geeignet. Die Xoro MPA 38 Pro ist für den Anschluss eines Fernsehers mit eingebautem Sat-Tuner oder eines separaten Sat-Receivers ausgelegt.

Zubehör Heimkino Xoro MPA 38 Pro im Test, Bild 2Zubehör Heimkino Xoro MPA 38 Pro im Test, Bild 3Zubehör Heimkino Xoro MPA 38 Pro im Test, Bild 4Zubehör Heimkino Xoro MPA 38 Pro im Test, Bild 5Zubehör Heimkino Xoro MPA 38 Pro im Test, Bild 6
Sie wird zunächst einfach mit freier Sicht nach Süden auf dem Wohnwagendach oder einer freien Fläche auf dem Boden platziert. Bevor es losgeht, sollte man die Antenne noch mit einem Schloss vor Diebstahl sichern. Hierfür hat der Hersteller bereits die passende Sicherungsschlaufe an der Antenne angebracht.     

Vorfertigte Anschlusskabel


Mit dem zum Lieferumfang gehörenden, acht Meter langen Anschlusskabel wird die Antenne nun mit dem ebenfalls im Karton befindlichen Steuergerät verbunden. Dieses lässt sich sowohl am 12-Volt- Bordnetz als auch am normalen 240-Volt-Stromnetz mit den beigelegten Netzteilen betreiben. An das Steuergerät wird nun auch das Anschlusskabel für den Sat-TV bzw. Sat-Receiver angeschlossen. Ein entsprechend vorgefertigtes Koaxkabel in einer Länge von 1,5 Metern liegt dem Xoro MPA 38 Pro bei. Last but not least, wird nun noch die kleine Steuerkonsole an das Steuergerät angeschlossen. Diese setzt den eingebauten 2-Achsen-Schrittmotor in Bewegung, sobald man eine der sechs vorgefertigten Sat-Positionen (Astra 19, 23, 28°, HotBird, Eutelsat 9° und Türksat) auswählt. Per Software- Update kann man über den Hersteller auch weitere Orbitpositionen einspielen. Unser Testmuster, welches wir auf einem Balkon mit freier Sicht nach Süden aufgestellt und zunächst mit unserem Referenzmessgerät von Televes verbunden haben, hat den Astra-Satelliten in rund 30 Sekunden gefunden. Der Signalrauschabstand bei sonnigem Wetter lag bei rund 8 dB und knapp 80 dB Leistung. Durch einfaches Umschalten am Steuergerät auf einen anderen Satelliten, z. B. Hotbird, macht sich die Antenne automatisch auf die Suche nach dem gewünschten Satelliten. Zum Auffinden der exakten Satellitenposition wird der eingebaute Motor von einer Skew-Funktion zur automatischen Einstellung des Polarisationswinkels und GPSEmpfängers unterstützt. Die Neigungs- und Drehgeschwindigkeit beträgt rund 60° pro Sekunde bei einem Neigungswinkel von 0 bis 80°.    

Fazit

Die mobile Xoro MPA 38 Pro richtet sich schnell und zuverlässig auf den gewünschten Satelliten aus. Hierbei ist die Antenne, die für den Anschluss eines TVs oder Receivers ausgelegt ist, mit einem 2-Achsen-Schrittmotor, GPS und Skew ausgestattet. Neben dem Betrieb am 12-Volt-Bordnetz eines Wohnwagens kann man die Antenne auch am herkömmlichen 240-Volt-Strom betreiben und sie z. B. für die unauffällige Aufstellung auf einem Südbalkon nutzen.

Preis: um 1000 Euro

Ganze Bewertung anzeigen

Zubehör Heimkino

Xoro MPA 38 Pro

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

09/2018 - Dirk Weyel

Bewertung 
Empfang 30%

Verarbeitung 15%

Ausstattung 15%

Bedienung 40%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb MAS Elektronik, Buxtehude 
Telefon 04161 800240 
Internet www.xoro.de 
Technische Daten
Abmessungen (L x B x H in mm) 450 x 480 x 460 
Antennendurchmesser 38 cm 
Gewicht 5.5 
Steuereinheit
Abmessungen (B x H x T in mm) 180/40/140 
Stromversorgung 12 – 24 V DC, 2,5 – 5 A 
Ausstattung
Antennentyp Cassegrain Antenne 
LNB Type Universal-Single-LNB 
LNB-Verstärkung 32,2 dBi 
Empfangsleistung 1,2 
Ausstattung SIS, Diebstahl-Sicherung, Netzteil, USB-Update, GPS, AutoSkew 
Motorsteuerung 2-Achsen-Schrittmotor 
Neigungswinkel 0° – 80° 
Suchwinkel 380° 
Neigungsgeschwindigkeit 60° pro Sekunde 
Drehgeschwindigkeit 60° pro Sekunde 
Betriebstemperatur -15 bis 50 °C 
+ 2-Achsen-Schrittmotor/sehr schnelle Sat-Auswertung 
Klasse Oberklasse 
Preis/Leistung: sehr gut 
Neu im Shop

ePaper Jahres-Archive, z.B. Heimkino

>> mehr erfahren
Dirk Weyel
Autor Dirk Weyel
Kontakt E-Mail
Datum 05.09.2018, 10:01 Uhr
324_21181_2
Topthema: Philips 65OLED936
Philips_65OLED936_1640176466.jpg
Preisgekrönte OLED-TVs

Der Philips OLED936 gehört zweifelsohne zu den besten Fernsehern überhaupt.

>> Lesen Sie hier den gesamten Test!
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 4/2022

In der neuen HEIMKINO haben wir die Freude, Ihnen einige der besten Fernseher präsentieren zu dürfen, die derzeit erhältlich sind.
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car&Hifi 4/2022

Beim Durchblättern dieser Ausgabe ist nicht zu übersehen, dass nach wie vor Wohnmobil und fahrzeugspezifische Komponenten ein großes Thema am Markt sind. Natürlich reagiert die Industrie auf die Nachfrage nach diesen zunehmend smarter werdenenden Lösungen.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 3/2022

Jetzt on- und offline über alle bekannten Kanäle verfügbar: Die Ausgabe 03/22 der LP, unserem Magazin für die analogen Belange des Musikhörens.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
Klang + Ton 4/2022

Mit großen Schritten geht es voran: Die erste High End seit drei Jahren hat eben erst ihre Pforten geschlossen. Wir konnten aber schon auf dieser ersten großen Branchenmesse sehen, dass sich seit 2019 nicht nur im Fertig-Hifi-Segment vieles getan hat, sondern auch beim Selbstbau.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 16.67 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (englisch, PDF, 9.46 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
Jetzt laden (deutsch, PDF, 1.99 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages