Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: Zubehör HiFi

Einzeltest: GeerFab D.BOB


Ausbrecher

Zubehör HiFi GeerFab D.BOB im Test, Bild 1
19890

Auch optische Medien können für HiRes Audio genutzt werden, doch es mangelt ein wenig an hochwertigen Quellgeräten. GeerFab hat sich dafür eine Lösung ausgedacht.

Gegenüber dem Streaming von Dateien über das heimische Netzwerk oder über die Weiten des Internets, führt die Audio Blu-Ray eher ein Nischendasein. Genau wie bei der SACD auch, gibt es aber dennoch eine treue Fangemeinde, die die Vorteile des Formates zu schätzen weiß. Dazu gehört beispielsweise, dass man für die Wiedergabe keine Netzwerkinfrastruktur benötigt. Die Handhabung ist dadurch enorm einfach und auch das Bewusstsein für ein Album als eingeständige Kunstform ist hier deutlich höher. Gleichzeitig führt die recht geringe Verbreitung des Mediums dazu, dass die Aufnahmen auf dem Markt stets besonders sorgfältig und für ein anspruchsvolles Publikum produziert werden.

Zubehör HiFi GeerFab D.BOB im Test, Bild 2Zubehör HiFi GeerFab D.BOB im Test, Bild 3
Nachteilig ist hingegen, dass kaum hochwertige Quellgeräte angeboten werden, die das Medium entsprechen ausnutzen können da die internen D/A-Wandler der Systeme üblicherweise wenig audiophil ausgelegt sind.. GeerFab aus den USA hat darum den D.BOB ersonnen, der Audio Blu-Rays und auch SACDs unkompliziert auf eine hochwertige Anlage bringen soll. Das Gerät ist dabei äußerst leicht in eine bestehende Anlage zu integrieren. Der HDMI-Ausgang eines beliebigen Blu-Ray-Players wird mit dem D.BOB verbunden, der die Audiosignale per optischem oder koaxialem S/PDIF an einen hochwertigen DAC weiterleitet. Mögliche Bildinformationen werden hingegen ganz normal per HDMI-Passthrough an den Fernseher weitergeleitet, wobei sowohl 4K-Auflösung, wie auch HDR erhalten bleiben. GeerFab verzichtet auf Displays oder Tasten, da die nötigen Einstellungen zur Weitergabe Signale eh beim Quellgerät getätigt werden müssen. Eine Status-LED reicht also aus und auch wenn sich der D.BOB mit seinem kompakten Metallgehäuse im Rack keineswegs verstecken braucht, kann er auf Wunsch ohne Probleme außer Sicht aufgestellt werden. Entsprechend seinen Ausgängen verarbeitet Geer- Fabs HDMI-Konverter PCM-Signale mit bis zu 192 kHz. Für die Nutzung von SACDs kann dazu auch ein DSD-Signal per Dop ausgegeben werden. Sowohl für Audio Blu-Rays wie auch für den hochauflösenden Compact Disc Nachfolger ist der D.BOB also bestens ausgerüstet. Im Test machte der Konverter seine Sache gut und entzog den optischen Datenträgern gewissenhaft die entsprechenden Daten. Genau wie es bei einem solchen Gerät sein sollte, ging der D.BOB dabei sehr neutral ans Werk. Anstatt den Signalen einen Stempel aufzudrücken, überlässt er es dem genutzten D/A-Wandler, seine eigene Klangcharakteristik zu entfalten. Verschiedene Aufnahmen aus der WDR Jazzline landeten im angeschlossenen Player, deren HiRes- Signale mit tollen Details und einer üppigen Dynamik wiedergegeben wurden. Kein Vergleich zum Sound eines Fernsehers und auch die meisten AV-Receiver werden an das HiRes- Stereoerlebnis der von uns genutzten D/A-Wandler nicht herankommen. Kleiner Wermutstropfen am D.BOB ist allerdings sein recht hoher Preis. Dafür bekommen Fans hochwertiger optischer Datenträger dann allerdings die Möglichkeit, ihre Schätze endlich in bester Qualität zu genießen. Wer also eine nennenswerte Sammlung an Audio Blu-Rays oder SACDs besitzt, und diese ohne große Mühe auf seiner Anlage wiedergeben möchte, hat mit GeerFabs Digital Breakout Box nun endlich das passende Werkzeug.

51
Anzeige
Überlassen Sie den Lautsprecher-Selbstbau nicht dem Zufall: Wir bieten hochwertige Chassis, Bausätze und Zubehör und beraten sie gerne ausführlich. 
qc_DIY-01_1635154193.jpg
qc_DIY-02_2_1635154193.jpg
qc_DIY-02_2_1635154193.jpg

>> Mehr erfahren bei

Fazit

„Der GeerFab D.BOB ist ein tolles Mittel hochaufgelöste optische Datenträger mit wenig Aufwand auf die Anlage zu bringen. Jeder Disc-Transport kann hier genutzt werden, um mit hochwertigen DACs, den besten Klang aus Blu-Rays herauszuholen.“

Preis: um 1200 Euro

Zubehör HiFi

GeerFab D.BOB


-

Ausstattung & technische Daten 
Preis: um 1200 Euro 
Vertrieb: Sieveking Sound, Bremen 
Telefon 0421 6848930 
Internet: www.sieveking-sound.de 
B x H x T (in mm): 218/46/120 
Eingang: 1 x HDMI 
Unterstützte Abtastraten: PCM bis 192 kHz, 24 Bit; DSD bis DSD64, 2,8 MHz, 1 Bit 
Ausgang: 1 x HDMI, 1 x S/PDIF koaxial, 1 x Toslink optisch 
checksum „Der GeerFab D.BOB ist ein tolles Mittel hochaufgelöste optische Datenträger mit wenig Aufwand auf die Anlage zu bringen. Jeder Disc-Transport kann hier genutzt werden, um mit hochwertigen DACs, den besten Klang aus Blu-Rays herauszuholen.“ 
Neu im Shop

TV-Bildoptimierung, neue Pakete, Full HD, UHD, 8K

>>> mehr erfahren
Philipp Schneckenburger
Autor Philipp Schneckenburger
Kontakt E-Mail
Datum 17.09.2020, 14:57 Uhr
281_20624_2
Topthema: Dreiwege-System der Spitzenklasse
Dreiwege-System_der_Spitzenklasse_1630916015.jpg
Audio System X 165/3 Evo2

Die X-Systeme aus dem Hause Audio System sind seit jeher eine etablierte Größe am Markt. Jetzt kommt zu den Zweiwegesystemen ein neues Dreiwege-Kompo hinzu, das wir gerne näher untersuchen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath - Ressort Heimkino und Car Hifi
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
Heimkino 1/2022

Jüngst veröffentlichte die gfu den HEMIX Home Electronics Martkt Index für die ersten drei Quartale 2021. Demnach hat der Markt für Home Electronics sich weiter positiv entwickelt und zum Vorjahr 6,9 Prozent zugelegt. Hauptumsatzbringer waren dabei neben der weißen Ware die privat genutzten IT-Produkte mit +8,1 % und die Telekommunikation mit +7,1 %. Bei den TV-Geräten sank die Stückzahl zwar um 14,9 %, doch durch den stark gestiegenen Durchnittspreis (+16,8 %) blieb der Umsatz im TV-Segment nahezu konstant auf hohem Niveau (-0,6 %).
>> Alles lesen

Elmar Michels - Ressort Car Hifi
Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Car Hifi 1/2022

Sie werden es beim Download nicht gemerkt haben, doch diese CAR&HIFI ist die dickste seit langem. Neben jeder Menge Tests enthält diese Ausgabe wieder die im letzten Jahr eingeführte Preisverleihung an die besten Geräte des Jahres. Unter der Rubrik Product of the Year finden sie auf 25 Extraseiten die bestklingenden, leistungsfähigsten und highendigsten Geräte aus unserem Testfuhrpark oder auch Produkte, die uns durch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis, Einsteigerfreundlichkeit oder Cleverness aufgefallen sind.
>> Alles lesen

Holger Barske - Ressort<br>High-End
Holger Barske
Ressort
High-End
LP 2/2022

Die neue Ausgabe der "LP" ist einmal mehr etwas sehr Besonderes, wir haben sie thematisch nämlich komplett mit den Themen "Tonabnehmer und Übertrager" gefüllt - zweifellos Schlüsselelemente bei der Schallplattenwiedergabe.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt - Ressort Hifi
Thomas Schmidt
Ressort Hifi
HiFi Test TV HiFi 1/2022

Das Jahr geht zuende und keiner von uns kann sagen, dass es so gelaufen ist, wie wir uns das vorgestellt oder gewünscht haben.
>> Alles lesen

kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (, PDF, 10.89 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (, PDF, 15.57 MB)
kostenloses Probeexemplar Cover Probeexemplar
jetzt laden (, PDF, 13.2 MB)
Interessante Links:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • hifitest.de/shop/
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Hoer an Michael Imhof