Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
173_19182_2
Eine_glatte_Eins_1585740698.jpg
Topthema: Eine glatte Eins Philips 55OLED804

Vor einem Jahr glänzte der Philips 55OLED803 mit hervorragender Bildqualität in unserem Test. Der Nachfolger 804 soll nun noch eine Schippe drauf legen. Wir haben nachgeschaut.

>> Mehr erfahren
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: Zubehör HiFi

Einzeltest: Hannl Mera ELB - Seite 2 / 4


Es läuft rund


Seien wir einmal ehrlich: Haben wir mit Erzählungen von unserem analogen Hobby in unserer Umgebung tatsächlich einmal geschafft, höfliches oder wohlwollendes Interesse zu wecken, dann bedarf es nur der unvorsichtigen Erwähnung des Wörtchens „Plattenwaschmaschine“, dann kippt die Stimmung gewaltig. Unvermeidliche verbale Reaktion des Normalbürgers: „SO ETWAS GIBT ES WIRKLICH???“ – die begleitenden Blicke sprechen eine noch deutlichere Sprache: „Wie bringe ich möglichst viele Meilen zwischen mich und diesen Irren?“ Im Zweifelsfall also nicht weiter erwähnen – dann bleiben die Maschinen eben eine Sache zwischen uns Eingeweihten. Kommen wir also jetzt zu der neuen Hannl Mera ELB zu einem Preis von 2.640 Euro, der bei Außenstehenden zumindest ein Stirnrunzeln garantiert, aber auch in eingeweihten Kreisen Neugierde weckt,; hat doch eine Plattenwaschmaschine für 500 Euro grundsätzlich die gleiche Funktion. Für den Preis gibt es aber gute Gründe. Als Erstes seien an dieser Stelle Materialwahl und Fertigungsqualität genannt. Die Mera ELB hat ein Gehäuse aus Acrylplatten – unser Testmodell kommt in Schwarz, andere Farben sind ebenfalls lieferbar –, die mit Metallprofilen zu einem sehr soliden und ansehnlichen Gehäuse zusammengesetzt sind. Die Passungen sind perfekt, da wackelt und rappelt gar nichts. Zwei Vorteile hat diese Bauweise neben dem Aussehen noch: Zum einen besteht bei Acryl zu keiner Zeit die Gefahr des Aufquellens wegen Feuchtigkeit, wie sie bei günstigeren Maschinen aus lackiertem MDF immer latent vorhanden ist. Außerdem ist die Servicefreundlichkeit im Falle eines Falles immer höher, und wenn es nur der Austausch eines verkratzten Seitenteils ist. Im Inneren ist die Hannl aufgeräumt – die einzelnen Funktionsgruppen sind sauber voneinander getrennt untergebracht. Vorne links befindet sich der Tank für die Reinigungsflüssigkeit, links hinten die Pumpe für den Auftrag. Die linke Gehäuseabteilung beansprucht die Absaugpumpe für sich, bei der es sich übrigens um keinen handelsüblichen Staubsaugermotor handelt, sondern um einen Spezialmotor, der bei mehr als ausreichend Leistung eine deutlich geringere Geräuschentwicklung hat – Günther Hannl spricht von 64 Dezibel, ein Wert, den wir über das Ohrläppchen gepeilt bestätigen können. Die im Auffangbehälter gelandete Flüssigkeit lässt man einfach ab und zu über den unter der Maschine austretenden Schlauch ab – ein dauernd laufender Lüfter verhindert Kondensation. So weit, so gut – solide Technik, gute Qualität, aber noch nichts wirklich Besonderes. Erstes Alleinstellungsmerkmal der Mera ELB ist das Bedienfeld, das schon vor der Frage nach der Funktionalität einen „Haben-will“-Reflex auslöst: Wunderschöne, große Metalltaster, versenkt im schwarzen Acryl, das hat schon fast etwas Erotisches ... Ähem, kommen wir zurück zum Thema. Mit den zahlreichen Tastern kann man alle elektrischen Funktionen der Mera elektronisch (daher das „EL“) steuern, statt wie beim Vorgänger über Schalter und Potentiometer. Die Drehzahl des Tellers lässt sich in feinen Stufen abstimmen, ebenso seine Laufrichtung. Eine Steuerungselektronik sorgt dabei für einen sanften Anlauf des Tellermotors ohne Ruckeln und abrupte Wechsel. Dann gibt es noch einen Schalter für die Flüssigkeitspumpe und einen Ein- und Ausschalter für die Saugturbine. Der gegenüber der Mera EL dazugekommene Taster mit der Bezeichnung „Brush“ bezieht sich auf die größte Neuerung der Mera ELB: Hannls patentierte Rundbürste. Der Taster selber ist dabe

Preis: um 2640 Euro

Hannl Mera ELB


-

 
JETZT ONLINE GEÖFFNET

Liebe hifitest.de User,

auf Grund der aktuellen Lage veröffentlichen wir hier eine Liste mit Händlern und Herstellern die ONLINE für Sie GEÖFFNET haben.

Diese Unternehmen stehen für eine HiFi, High End, Heimkino oder Car&Hifi Beratung zur Verfügung.

Weitere Händler und Hersteller können sich bei uns melden für einen kostenlosen Eintrag unter
online-geoeffnet@brieden.de


Die komplette Liste in alphabetischer Reihenfolge finden Sie hier


Audio Optimum GmbH
www.audio.ruhr/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8:30-18 Uhr
Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 02361 890 26 0


Audition 6
www.audition6.de/
Beratungshotline:
Mo-Sa: 7-20 Uhr
Tel.: 07432 233 99


Beisecker-HiFi
www.beisecker-hifi.de/
Beratungshotline:
Di-Fr: 14-19 Uhr
Sa: 11-15 Uhr
Tel.: 0631 34 37 82 73


Cayin Audio Distribution GmbH
cayin.com/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-19 Uhr
Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 06174 955 44 12


electronic anders
www.electronic-anders.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18:00 Uhr
Tel.: 036603 607 544


Expert Göttingen
www.expert.de/goettingen
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Tel.: 0551 99 79 211


Expert Teichert Northeim GmbH
www.expert-teichert.de
Beratungshotline:
Tel.: 05551 700 20


Fernseh Service Partner
iq-fernseh-servicepartner.de/
Beratungshotline:
Tel.: 030 463 20 26


GROBI.TV
www.grobi.tv/
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-23 Uhr
Sa: 10-22 Uhr
Tel.: 02131 769 412


Hifi Thelen
www.hifi-thelen.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18:30 Uhr
Sa: 10-15 Uhr
Tel.: 0202 44 56 79


Hififorum Michael Preul
www.hififorumpreul.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-18 Uhr
Sa: 10-14 Uhr
Tel.: 0681 390 85 11


HiFiTREFF
hifitreff.de
Beratungshotline:
Mo-Fr: 14-18 Uhr
Tel.: 02581 5008


Höffner Audiosysteme Manufaktur
www.hoeffner-audio.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18: Uhr
Sa: 9:30-14 Uhr
Tel.: 0241 70 17 99 99


House of hifi
www.house-of-hifi.de/
Beratungshotline:
Mo-Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 069 257 380 498


Koch Audio
www.kochaudio.de/shop
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10:00-12:00 Uhr
Tel.: 0621 73 35 82


Radio Winzen Ltd.
radiowinzen.de
Beratungshotline:
Tel.: 02171 72 400


Reisenberger Galerien
www.reisenberger.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 10-19 Uhr
Sa: 10-18 Uhr
Tel.: 089 290 40 50


Sintron Vertriebs GmbH
sintron.de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 8:30-17:00 Uhr
Tel.: 07229 182 950


sonoro audio GmbH
sonoro.de/de/
Beratungshotline:
Mo-Fr: 9-18 Uhr
Tel.: 02131 883 41 41


WOD Audio
www.wodaudio.com
Beratungshotline:
Tel.: 06187 900077

zur kompletten Liste

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Mitmachen: Gegenmittel für Corona finden!

Der Corona Virus stellt die gesamte Gesellschaft auf die Probe. Kontaktbeschränkungen und effektive Vorsichtsmaßnahmen sorgen für einen nahezu kompletten Stopp im Handel und im Privatleben. Das Wichtigste ist zur Zeit, dass jeder mithilft, die Ausbreitung des Virus zu verhindern. Besitzer eines PCs oder Apple-Computer können sogar noch mehr tun: Helfen Sie mit, einen passenden Impfstoff oder Gegenmittel zu erforschen.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Thomas Schmidt
Autor Thomas Schmidt
Kontakt E-Mail
Datum 14.05.2010, 13:50 Uhr