Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
News Kategorie: TV
LG

CES 2018: LG-Fernseher werden intelligenter - Neuer Bildprozessor an Bord

04.01.2018 12:40 Uhr von Jochen Wieloch

Auf der CES 2018 in Las Vegas wird LG Electronics (LG) mit der Einführung von ThinQ Künstliche Intelligenz (KI) und einem fortschrittlichen Bildprozessor in seinen neuesten OLED- und SUPER UHD-Fernsehern das Home-Entertainment-Erlebnis nach eigenen Angaben auf ein neues Niveau heben.

ThinQ ermöglicht die Implementierung von hunderten Sprachanfragen unter Verwendung der unternehmenseigenen offenen Smart-Plattform sowie von AI-Diensten von Drittanbietern.

13
qc_eckig_1598968229.jpg
Anzeige
Car&Hifi Highlight: Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din

Mit offenem Android-9.0-Betriebssystem bringen die beiden neuen Modelle von Radical App-Vielfalt ins Armaturenbrett. Ein Highlight in der Oberklasse.
Dipl.-Ing. Guido Randerath, Chefredakteur Car & Hifi
>> Mehr erfahren

Mit der in den Fernsehern integrierten KI-Funktionalität können LG-Kunden direkt in die Fernbedienung sprechen und alle Funktionen der modernen Sprachassistenten-Technologie nutzen. LG ThinQ TVs funktionieren auch als Smart Home Hubs und ermöglichen den Zugriff auf andere Smart Home Produkte wie Roboterstaubsauger, Klimaanlagen, Luftreiniger, smarte Beleuchtungslösungen und Lautsprecher sowie viele andere Geräte, die über WiFi oder Bluetooth mit dem Fernseher verbunden werden können.

Tiefere Schwarztöne

Mit dem neuesten Prozessor α (Alpha) 9 von LG, der in den OLED-Fernsehern des Unternehmens agiert, werden die Zuschauer weitere Verbesserungen bei der TV-Bildqualität erfahren. LG Nano Cell SUPER UHD TVs verwenden Full-Array Local Dimming (FALD) Hintergrundbeleuchtung, um tiefere Schwarztöne und verbesserte Farben sowie nuancierte Schattendetails für lebensechte Bilder zu liefern.

ThinQ von LG bietet ein verbessertes interaktives Erlebnis in der neuesten Smart TV Produktlinie des Unternehmens, einschließlich der OLED und SUPER UHD TV-Modelle durch den Einsatz von Natural Language Processing (NLP - Natürliche Sprachverarbeitung), um intelligente sprachaktivierte Steuerung und Konnektivität basierend auf LGs eigener DeepThinQ Technologie zu realisieren. Mit einem extrem vereinfachten Installationsprozess können Anwender bequem und schnell eine Verbindung beispielsweise zu Spielekonsolen und externen Soundbars herstellen, heißt es. Nutzer können nach Informationen, Bildern oder Videos mit bestimmten Inhalten suchen, indem sie über die Fernbedienung des Fernsehers eine mündliche Anfrage stellen, wie z.B. „Zeige mir alle Filme, in denen dieser Schauspieler mitgespielt hat“ oder „Zeige mir Yoga-Videos“.

11
Anzeige
Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967297.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967512.jpg

>> Mehr erfahren

Informationen in Echtzeit

LG TVs mit ThinQ AI unterstützen Dienste auf Basis des Electronic Program Guide (EPG), um Informationen in Echtzeit zu liefern oder auf einen Kanal zu wechseln, der die gewünschten Inhalte anbietet. Sagen Sie dem Fernseher einfach, er soll „nach dem Soundtrack dieses Films suchen“ oder „den Fernseher ausschalten, wenn die Sendung zu Ende ist“, ohne den Namen der Sendung zu wiederholen oder eine bestimmte Zeit einzugeben. Darüber hinaus können Kunden in bestimmten Ländern den Google-Assistenten nutzen, um Smart-Home-Geräte wie die Beleuchtung zu steuern oder Dienste von Drittanbietern zu aktivieren.

Ein innovatives Kernelement des α (Alpha) 9 ist der vierstufige Prozess der Rauschreduktion, der im Vergleich zu herkömmlichen Techniken doppelt so viele Schritte aufweist. Dieser Algorithmus ermöglicht eine feinere Rauschunterdrückung, verbessert die Klarheit von Bildern, die von störenden Elementen beeinflusst werden, und ermöglicht ein effektiveres Rendern weicher Abstufungen, verspricht LG.

Der Prozessor verbessert auch die Farbwiedergabe, dank seiner fortschrittlichen Mapping-Fähigkeiten, die die Farben näher als je zuvor an den Originalinhalt heranführen sollen. Der optimierte Farbkorrektionsalgorithmus ermöglicht natürlichere Farben, indem er die Referenzfarbe um das Siebenfache erweitert.

12
Anzeige
Radical Naviceiver, 1-Din oder 2-Din, Open Android, App Vielfalt
qc_rund_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg
qc_use_amatur_rand_2_1598967848.jpg

>> Mehr erfahren

Die diesjährigen SUPER UHD TVs mit FALD sorgen für feiner abgestufte Hintergrundbeleuchtungszonen im gesamten Display, im Gegensatz zur Randbeleuchtung, bei der die Leuchtdioden an den Kanten hinter dem TV-Panel angebracht sind. LGs Technologie verbessert Schwarzwerte und Bildabmessungen durch die unabhängige Steuerung von LED-Lichtzonen, verbessert Schattendetails und reduziert Lichtverluste, was zu erhöhtem Kontrast und hervorragender Bildqualität führt.

Die CES findet vom 9. bis zum 12. Januar in Las Vegas statt.

Neu im Shop:

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Markt für Consumer Electronics und Hausgeräte wächst trotz Pandemie

In diesen turbulenten Zeiten gibt es auch noch gute Nachrichten, wie eine aktuelle Studie der gfu Consumer & Home Electronics GmbH) belegt. Demnach entwickelt sich der Home Electronics Markt (Consumer Electronics und Elektrohausgeräte) entgegen früherer Prognosen durchaus positiv. Entsprechend erwartet die gfu Consumer & Home Electronics GmbH für das Gesamtjahr 2020 einen Umsatzzuwachs um rund drei Prozent auf rund 44 Milliarden Euro. Die erste Prognose vom Jahresanfang 2020 belief sich auf rund 43 Milliarden Euro. Gemäß der aktuellen gfu Prognose wird die Consumer Electronics-Sparte um rund vier Prozent auf knapp 29 Milliarden Euro (zuvor knapp 28 Mrd. Euro), der Elektrohausgeräte-Bereich (Elektro-Groß- und -Kleingeräte) um knapp zwei Prozent auf rund 15 Milliarden Euro wachsen.
>> Alles lesen

Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Dirk Weyel
DAB+, Digitales Fernsehen
DAB+ beliebt wie nie

Das Digitalradio DAB+ erfreut sich weiter sehr großer Beliebtheit. Nach den jüngsten Zahlen von WorldDAB wurden weltweit mehr als 82 Millionen DAB+-Empfänger verkauft. In Deutschland ist DAB+ bereits für über 1,5 Millionen Haushalte der Empfangsweg Nummer 1.
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Philipp Schneckenburger
Ressort Hifi und digitales Hifi
Kabellos guter Klang

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens werden langsam aber sicher wieder zurückgefahren und das schöne Wetter zieht die Menschen nach draußen. Ob im Garten, beim Joggen, oder im Park darf bei vielen Leuten die Musik per Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher nicht fehlen. Auf einige Dinge sollte man aber achten.
>> Alles lesen

190_19865_2
Topthema: Wilson Audio Alexia 2
Wilson_Audio_Alexia_2_1599217214.jpg
Die Profis

25 Jahre als HiFi-Journalist hat es gebraucht, bis meine erste „professionelle“ Begegnung mit einem Lautsprecher aus Provo, Utah Realität geworden ist. Sie dürfen sicher sein, dass ich kaum einem Test in meiner Laufbahn so entgegengefiebert habe wie diesem hier

>> Mehr erfahren
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 04.01.2018, 12:40 Uhr