Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
News Kategorie: Heimkino
Teufel

Zwei neue Soundlösungen von Teufel für den Fernseher - Interne Basstreiber

25.12.2019 17:48 Uhr von Jochen Wieloch

Teufel präsentiert mit CINEBAR ULTIMA und CINEDECK zwei neue TV-Soundlösungen.

Beide Systeme verfügen über interne Basstreiber und benötigen keinen externen Subwoofer. In der CINEBAR ULTIMA arbeiten insgesamt sechs Lautsprecher – vier 3,5 Zoll große Breitbänder und zwei ovale Basstreiber (8 x 4 Zoll). Zwei Breitbänder befinden sich an den Seiten und sorgen zusammen mit der in Berlin von Teufel entwickelten Dynamore Ultra Technologie für Surround-Klang. Das Display an der Gerätefront zeigt den aktuellen Eingang und die Lautstärke an und erlaubt die komplette Steuerung im Zusammenspiel mit der Metallfernbedienung. Wer gerne seine Lautsprecher sieht, nimmt die magnetischen Stoffabdeckungen ab. Die CINEBAR ULTIMA ist ab sofort zum Preis von 699,99 Euro in Schwarz und Weiß erhältlich.

Sounddeck kommt unter den Fernseher

Für Fernseher, die auf einem Sideboard stehen, ist das CINEDECK eine praktische Soundlösung, wird es doch direkt unter den TV gestellt und nimmt so keinen zusätzlichen Platz weg. Durch die geringe Bauhöhe kommen hier mehrere kleine Treiber zum Einsatz: Sieben Breitband-Chassis und zwei nach unten gerichtete 5,25-Zoll-Tieftöner sorgen hier für den Ton. Zwei Breitbänder sind in den Geräteseiten verbaut und zeichnen für den Surroudsound über Dynamore Ultra verantwortlich. Die anderen fünf Breitbandlautsprecher strahlen nach vorne ab – je zwei für den linken und rechten Kanal und einer als dedizierter Center für die Dialogverständlichkeit. Die Steuerung erfolgt über die mitgelieferte Fernbedienung im Zusammenspiel mit dem großen Dot-Matrix-Display. Das CINEDECK ist ab sofort in Schwarz und Weiß zum Preis von 599,99 Euro erhältlich.

Sowohl die CINEBAR ULTIMA als auch das CINEDECK sind ausbaufähig und für den kabellosen Anschluss von Rear-Speakern und Subwoofern vorbereitet. Für echten Surroundsound kommen Teufel EFFEKT zum Einsatz. Wenn es doch mehr Bass sein soll, lassen sich die kabellosen Teufel-Subwoofer T 8 und T 10 direkt mit der CINEBAR ULTIMA oder dem CINEDECK koppeln.

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Baut Sony jetzt Elektro-Autos?

Eine erstaunliche News gibt es von Sony zu berichten: Im Laufe der Pressekonferenz am 6. Januar 2020 auf der CES in Las Vegas präsentierte Sony ein Elektro-Auto namens Vision-S. Große Verwunderung bei allen anwesenden Journalisten: "Baut Sony jetzt auch Autos?".
>> Alles lesen

Neu im Shop:

Schallabsorber "Art Edition"

>> Mehr erfahren
147_17939_2
Topthema: Premium 4K Heimkino Beamer
Premium_4K_Heimkino_Beamer_1571760806.jpg
BenQ W5700

Echte Heimkino-Fans aufgepasst: Der EISA-Award in der Kategorie „Home Theatre Projector“ ging 2019 an den 4K HDR Beamer. Große Farbraumabdeckung, exakte Farbwiedergabe und Installationsflexibilität waren mit unter wichtige Kriterien.

>> Wir haben ebenfalls genau hingeschaut.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Jochen Wieloch
Autor Jochen Wieloch
Kontakt E-Mail
Datum 25.12.2019, 17:48 Uhr