Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
71_16205_2
Topthema: Raumakustik verbessern - Schallabsorber einsetzen
Kategorie: 1-DIN-Autoradios

Vergleichstest: Clarion CZ209E


Clarion CZ209E

1458

Auch bei seinen 2009er-Headunits zeigt der japanische Autoradiospezialist Clarion wieder eigenständiges Design. Ob dies gefällt oder nicht, muss jeder für sich selbst entscheiden. Unstrittig ist jedoch, dass die sehr aufgeräumte Front mit klarer Tastenanordnung der Bedienbarkeit sehr entgegenkommt. Der Drehregler und das gut ablesbare Display tun das Ihrige hierzu. Die Frontplatte des CZ209E ziert eine Mini-Klinkenbuchse zum Anschluss beliebiger MP3-Player oder anderer Audioquellen. Die zur Teilnahme an diesem Test zwingend nötige USB-Buchse ist hier in Form eines Kabels, das auf der Geräterückseite herausgeführt wird, vorhanden. Dieses kann z.B. in Handschuhfach oder Mittelkonsole geführt werden, wo der USB-Stick oder -Player dann bequem angeschlossen werden kann. Über das USB-Kabel kann ein iPod nicht nur angeschlossen, sondern sogar gesteuert werden. Das CD-Laufwerk ist selbstverständlich MP3- und WMA-kompatibel. An Ausgängen bietet das CZ209E zwei Paar Vorverstärkerausgänge. Einer davon ist für die Endstufe des Frontsystems gedacht, der andere ist ein Non-Fading-Ausgang für den Subwoofer, dessen Pegel einstellbar ist. Zur Klangjustage stehen neben den üblichen Bass und Höhenreglern Clarions Z-Enhancer+ mit seinen Voreinstellungen sowie Magna Bass Extend zur gezielten Tiefbassverstärkung parat. Bei unseren Tests zeigte das Clarion keine Schwächen.

Zum Aufhorchen brachte es uns beim Klangtest. Kein zweites Autoradio zauberte vom Kickbassbereich bis zum Hochton einen derart anspringenden Sound aus den Lautsprechern wie das CZ209E. Zudem erwies es sich bei Tracy Chapman als absoluter Stimmkünstler mit authentischer Wiedergabe. Jede Nuance der Musik und die räumliche Staffelung werden vorbildlich dargestellt, so dass echtes Live- Feeling aufkommt.

Fazit

Das Clarion CZ209E ist ein gut zu bedienendes USB-CD-Autoradio, das in seiner Preisklasse durch iPod-Steuerung und erfrischenden, dynamischen Klang überzeugt.

Preis: um 100 Euro

Clarion CZ209E

Mittelklasse


-

Dipl.-Ing.
Michael Voigt
Chefredakteur
hifitest.de
Aktuelles aus der Redaktion

Liebe Leser von hifitest.de, in der Redaktion geht es gerade ganz gewaltig musikalisch zu. Der Drucktermin für drei unserer Printausgaben von HIFI TEST, EINSNULL und dem Lautsprecherjahrbuch drängelt und die letzten Testkandidaten stehen praktisch vor unseren Hörräumen und dem Messlabor Schlange.
>> Alles lesen

Neu im Shop:

"Vinyl Sounds Better" Basecap. Zwei Farben zur Auswahl.

>> Mehr erfahren
146_17615_2
Topthema: Ausgezeichneter 4K Beamer
Ausgezeichneter_4K_Beamer_1571760547.jpg
BenQ W2700

Stylischer 4K Beamer mit HDR PRO und einfachem Setup. Diese und viele weiteren Features hat auch die Jury des EISA-Awards als echte Highlights wahrgenommen und den begehrten Preis in der Kategorie „Best Buy Projector 2019“ ausgezeichnet.

>> Einen detaillierten Test gibt’s hier.
Interessante Testportale:
  • www.smarthometest.info
  • www.heimwerker-test.de
  • www.hausgeraete-test.de
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Vergin Ton Hifi
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 19.02.2010, 14:08 Uhr