Möchten Sie zur Seite für Mobilgeräte wechseln ? JaNein
Kategorie: 1-DIN-Autoradios

Einzeltest: Kenwood KDC-5751SD


Kenwood KDC-5751SD

4373

Ob die Musik auf SD-Karte, USB-Stick, iPod, iPhone oder CD ist – das neue Kenwood spielt sie ab.

Bereits auf den ersten Blick verrät das KDC- 5751SD seine Fähigkeit, SD-Karten abzuspielen. Neben dem Drehregler sitzt die große SD-Zugriffstaste. Drückt man sie, schaltet das Radio direkt auf diese Quelle. Die zugehörige SD- oder SD-HC-Karte mit bis zu 32 GB findet im Schlitz hinter der abnehmbaren Frontplatte ihren Platz. Für andere Medien sitzen in der Frontplatte hinter einer kleinen Kunststoffklappe ein analoger Klinkenanschluss und die USB-Buchse. Hier können auch direkt iPod oder iPhone angeschlossen und dann komfortabel über das Radio gesteuert werden. CD-Laufwerk und Radiotuner sind selbstverständlich ebenfalls an Bord.

Üppige Ausstattung


Es gibt getrennte Vorverstärkerausgänge für Front, Rear und Subwoofer. Dank Dual Zone können die Passagiere mit unterschiedlichem Programm versorgt werden. Hoch- und Tiefpassfilter sorgen für die passende Frequenzaufteilung. Der Frequenzgang kann mittels dreibändigem parametrischen Equalizer optimiert werden. Bass Boost und Supreme-Funktion zur Klangverbesserung bei komprimierten Dateien sind auch an Bord. Damit bietet das Kenwood alle Voraussetzungen als Headunit einer hochwertigen Car-HiFi-Anlage. Makellose Messwerte sowie sehr guter Klang und Empfang machen das Paket komplett. Werksseitige Lenkradfernbedienungen können ebenso angeschlossen werden wie der optionale Bluetooth-Adapter oder ein CD-Wechsler. Von CD, SD oder USB-Massenspeichern können die Formate MP3, WMA und AAC abgespielt werden.

Gute Bedienung


Die Display- und Tastenfarbe kann feinstufig variiert werden, so dass sich das Kenwood harmonisch in jedes Kfz-Ambiente einfügt. Das dreizeilige DOT-Matrix-Display bietet viel Platz zur Darstellung von Informationen. Sehr gut gelungen ist auch die Suchfunktion namens „Musik Search“. Eine weitere Besonderheit des Kenwood-Konzepts ist die Log-Taste, mit der sich die fünfzehn zuletzt genutzten Funktionen, Einstellungen oder ausgewählten Rundfunksender abspeichern und per Multifunktionsdrehregler schnell und bequem auswählen lassen.

Fazit

Das Kenwood KDC-5751SD ist die moderne Jukebox fürs Armaturenbrett. Es unterstützt quasi alle modernen digitalen Medien. Bedienung, Klang und Ausstattung sind top.

Preis: um 170 Euro

Ganze Bewertung anzeigen
Kenwood KDC-5751SD

Oberklasse

4.0 von 5 Sternen

-

Bewertung 
Klang 35% :
Bassfundament 7%

Neutralität 7%

Transparenz 7%

Räumlichkeit 7%

Dynamik 7%

Labor 20% :
CD/iPod/DVD 10%

Verzerrung 5%

Rauschabstand 5%

Tuner 10%

Frequenzgang 2.50%

Übersprechen 2.50%

Verzerrung 2.50%

Rauschabstand 2.50%

Praxis 45% :
Bedienung 10%

Ausstattung 20%

Empfangstest 10%

Verarbeitung 5%

Klang 35%

Labor 20%

Praxis 45%

Ausstattung & technische Daten 
Vertrieb Kenwood 
Hotline 06104 59010 
Internet www.kenwood.de 
Technische Daten
Verstärkerleistung 16 
Ausgangsspannung (in V) 2.8 
Ausgangsimpedanz (in Ohm) 620 
CD/USB/iPod
THD+N (%) 0.031 
SNR (A) 90 
Tuner
THD+N (%) 0.176 
SNR (A) 60 
Übersprechen (dB) 40 
RDS Ja 
Senderspeicher 24 
MP3 / WMA / AAC Ja / Ja / Ja 
Mute / GAL Nein / Nein 
Loudness Bass Boost 
Klangregeler Ja 
param. / graf. EQ Bänder 3/ Nein 
Pre-outs
Frequenzweichen TP/HP 
Laufzeitkorrektur Nein 
Abnehmbare Front Ja 
Fernbedienung Nein 
Aux-in-vorne / hinten Ja / Nein 
USB vorne / hinten Ja / Nein 
iPod-Steuerung Ja 
Bluetooth HFP / A2DP Opt. 
Sonstiges SD 
Preis/Leistung sehr gut 
Klasse Oberklasse 
Neu im Shop

Hifi Tassen, 4 neue Designs

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys. Guido Randerath
Autor Dipl.-Phys. Guido Randerath
Kontakt E-Mail
Datum 04.07.2011, 11:54 Uhr
239_20160_2
Topthema: Block SR-200 MKII
Block_SR-200_MKII_1614759853.jpg
Streaming-Radio mit CD und DAB+

Das neue Smartradio Block SR-200 MKII verfügt über eingebaute Lautsprecher und einen Subwoofer, bietet zudem Musikstreaming und klingt überraschend erwachsen.

>> Mehr erfahren
Dipl.-Phys.
Guido Randerath
Ressort Heimkino und Car Hifi
No-Name vs. Marke

Preisgünstige Produkte müssen nicht zwingend schlecht sein. In der Lebensmittelbranche beispielsweise kommt es vor, dass ein und dasselbe Produkt unter einem teuren Markenlabel sowie deutlich günstiger als No-Name im gleichen Supermarkt-Regal stehen. Doch wie verhält es sich bei Elektronik-Geräten?
>> Alles lesen

Elmar Michels
Ressort Car Hifi
Wohnmobil-Entertainment

Wohnmobile sind schwer angesagt und auch das Thema Entertainment wird bei Campern immer wichtiger. Daher ist die Nachrüstung von Campern auch hier bei uns ein Thema.
>> Alles lesen

Thomas Schmidt
Chefredakteur Hifi-Lautsprecher Testjahrbuch
Klang + Ton 2021

Man muss sich immer mal wieder neu erfinden. Und so haben wir unser "altes Schlachtross" Klang+Ton im Jahr 2021 thematisch deutlich breiter aufgestellt, um Ihnen, liebe Leser, die Lektüre noch spannender und abwechslungsreicher zu gestalten.
>> Alles lesen

Interessante Testportale:
  • www.hausgeraete-test.de
  • www.heimwerker-test.de
  • www.smarthometest.info
Allgemeine Händlersuche
Landkarte PLZ0 PLZ1 PLZ2 PLZ3 PLZ4 PLZ5 PLZ6 PLZ7 PLZ8 PLZ9

Klicken Sie auf Ihre PLZ oder wählen Sie ein Land

Händler des Tages

Nubert electronic GmbH